Pistis Sophia


Pistis Sophia

Pistis Sophia (gr. πίστις: „Glaube“ und σοφία: „Weisheit“) ist einer der wichtigsten koptisch-gnostischen Texte. Er gibt Lehrgespräche wieder, die Jesus noch nach seiner Auferstehung mit den Jüngern gehalten haben soll.

Die der Neuzeit überlieferten fünf Abschriften dieses Textes sind auf einen Zeitraum von 200 bis 300 nach Christus datierbar. Zu diesen zählen neben dem Papyrus Berolinensis 8502, der in Berlin aufbewahrt wird, und dem Codex Brucianus auch der bekannte Codex Askewianus, den das British Museum 1795 erwarb. Eine besondere Bedeutung erhält die Schrift dadurch, dass sie, neben den Nag-Hammadi-Schriften, eines der wenigen Zeugnisse über den antiken Gnostizismus ist, das nicht aus patristischen Anklageschriften gegen die als Häretiker verdammten Gnostiker stammt.

Die Pistis Sophia behauptet, dass Jesus Christus noch elf Jahre nach der Auferstehung auf Erden gewirkt habe, und seine Jünger dabei die erste Stufe der Mysterien lehren konnte. Der Text beginnt mit einer Allegorie von Tod und Auferstehung Christi, die zugleich den Auf- und Abstieg der Seele beschreibt. Später werden die wichtigsten Gestalten der gnostischen Kosmologie behandelt und 32 fleischliche Begierden aufgezählt, die überwunden werden müssen, um Erlösung zu erlangen.

Literatur

  • Valentinus: Das Evangelium der Pistis Sophia, Bad Teinach-Zavelstein 1987, ISBN 3-925072-03-9, 267 S.
  • Carl Schmidt (Hrsg.): Die Pistis Sophia, 4., um d. Vorw. erw. Auflage, Berlin 1981 (Koptisch-gnostische Schriften; Bd. 1: Die griechischen christlichen Schriftsteller der ersten Jahrhunderte)
  • Philip Jenkins: Le Jésus des sectes: Comment le Christ ésotérique devint le Christ des universitaires. Conférence par Philip Jenkins (Colloque CESNUR 2000 - Riga, Lettonie
  • Marcello Craveri: I Vangeli apocrifi, Einaudi tascabili – Classici.
  • Luigi Moraldi: Testi Gnostici, Classici U.T.E.T. editore.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pistis Sophia — is an important Gnostic text. The five remaining copies, which scholars date c. 250 ndash;300 AD, relate the Gnostic teachings of the transfigured Jesus to the assembled disciples (including his mother Mary, Mary Magdalene, and Martha), when the… …   Wikipedia

  • Pistis sophia — La Pistis Sophia est un texte apocryphe émanant de cercles gnostiques d Égypte, qui n a jamais été reconnu comme canonique par les Églises. Sommaire 1 Découverte et diffusion 2 Particularités 3 Textes en liens externes …   Wikipédia en Français

  • Pistis Sophĭa — Pistis Sophĭa, eine ursprünglich griechisch geschriebene, jetzt aber nur noch in einer koptischen Übersetzung erhaltene Schrift, welche die Darstellung eines gnostischen Systems enthält; sie wurde in der zweiten Hälfte des 18. Jahrh. aufgefunden… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pistis Sophia — La Pistis Sophia est un traité gnostique, écrit en grec vers 330 par un Grec d Égypte, conservé dans sa version copte écrite vers 350. Sommaire 1 Découverte et diffusion 2 Particularités 3 Bibliographie 3.1 …   Wikipédia en Français

  • Pistis Sophia — Pịstis Sophia   [griechisch »Glaube Weisheit«], ursprünglich griechisch verfasstes, in einer koptischen Übersetzung erhaltenes vierteiliges Werk, dessen erste drei Teile, verfasst zwischen 250 und 300 n. Chr., die ursprüngliche Pistis Sophia… …   Universal-Lexikon

  • The Pistis Sophia Unveiled — is the last book written by Samael Aun Weor. It is a commentary of the gnostic text The Pistis Sophia.External links [http://www.gnosticteachings.org/index.php?option=com content task=view id=29 Itemid=53 The Pistis Sophia Unveiled] …   Wikipedia

  • Sophia (wisdom) — Sophia (Σoφíα, Greek for wisdom ) is a central term in Hellenistic philosophy and religion, Platonism, Gnosticism, Orthodox Christianity, Esoteric Christianity, as well as Christian mysticism. Sophiology is a philosophical concept regarding… …   Wikipedia

  • Sophia — is a common female name derived from the Greek word for wisdom. It may also refer to:;Spiritual * Sophia (wisdom), the Greek word for wisdom , a theological concept in Hellenistic religions * Pistis Sophia, gnostic text * In the Ben Sirach,… …   Wikipedia

  • Pistis — is the Greek word for faith or faithfulness *used famously with agape and elpis in 1 Corinthians 13 *Pistis Sophia, a Gnostic text *rhetorical modes of persuasion …   Wikipedia

  • Sophia — Das Wort Sophia (von griechisch: σοφία sophia = Weisheit) bezeichnet: einen weiblichen Vorname, siehe Sophia (Vorname) die Personifikation der Weisheit in der Gnosis, siehe Sophia (Gnosis) (bzw. Pistis Sophia) eine Stadt in North Carolina, siehe… …   Deutsch Wikipedia