Auflauf (Speise)


Auflauf (Speise)
Nudelauflauf mit Käse im Ofen überbacken.

Auflauf bezeichnet ein in feuerfestem Behälter im Ofen überbackenes, salzig oder süß abgeschmecktes Gericht. Charakteristisch für Aufläufe ist die Anordnung der verschiedenen Zutaten in Schichten.

Weit verbreitete Aufläufe sind Nudel-, Reis- und Kartoffelauflauf, eine Variante ist das Gratin. Ein süßer Auflauf ist z. B. der Scheiterhaufen, ein Gericht der österreichischen Küche, bei dem Brot- und Apfelscheiben aufgeschichtet werden oder der Grießauflauf.

Inhaltsverzeichnis

Doppeldeutigkeit

Die Bedeutung von Auflauf als Menschenauflauf thematisiert Ulrich Roski in seinem Lied "Der Kleine Mann von der Straße" (1974).[1][2] in humorvoller Form.

Siehe auch

Weblinks

 Commons: Aufläufe – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Einzelnachweise

  1. http://www.youtube.com/watch?v=MNv6fg1O7IA 2:05
  2. http://lyrics.wikia.com/Ulrich_Roski:Der_Kleine_Mann_Von_Der_Stra%C3%9Fe

Wikimedia Foundation.