Plausibilität


Plausibilität

Plausibilität (aus lat. plaudere beifallklatschen, plausibilis = beifallswürdig) bedeutet so viel wie Stimmigkeit, Richtigkeit, Glaubwürdigkeit. Das zugehörige Adjektiv plausibel bedeutet insofern etwa annehmbar, nachvollziehbar, begreiflich, überzeugend. Plausibel ist ein Synonym von triftig.

Das Wort wird benutzt, um eine Aussage über die richtige Größenordnung von gemessenen oder berechneten Werten zu machen. Dazu schätzt man einen Wert grob ab und überprüft, ob der gemessene Wert mit dem Schätzwert übereinstimmt.

Ein Vorgang, in dessen Rahmen ein Wert oder allgemein ein Ergebnis überschlagsmäßig daraufhin überprüft wird, ob es überhaupt plausibel, also annehmbar, einleuchtend und nachvollziehbar sein kann oder nicht, wird als Plausibilitätskontrolle (Plausibilisierung) bezeichnet.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Plausibilität — Glaubwürdigkeit; Glaubhaftigkeit * * * Plau|si|bi|li|tät, die; , en: 1. <o. Pl.> das Plausibelsein. 2. plausible, aber unbewiesene Vermutung. * * * Plau|si|bi|li|tät, die; : das Plausibelsein …   Universal-Lexikon

  • plausibilitat — plau|si|bi|li|tat Mot Agut Nom femení …   Diccionari Català-Català

  • Plausibilität — Plau|si|bi|li|tät 〈f.; Gen.: ; Pl.: unz.〉 plausible Beschaffenheit …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Plausibilität — Plau|si|bi|li|tät die; <zu ↑...ität> das Plausibelsein …   Das große Fremdwörterbuch

  • Plausibilität — Plau|si|bi|li|tät, die; , en …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Plausibel — Plausibilität (aus lat. plaudere beifallklatschen, plausibilis = beifallswürdig) bedeutet so viel wie Stimmigkeit, Richtigkeit. Das zugehörige Adjektiv plausibel bedeutet insofern etwa annehmbar, einleuchtend, nachvollziehbar, begreiflich,… …   Deutsch Wikipedia

  • Glaubwürdigkeit — Plausibilität; Glaubhaftigkeit; Authentizität; Originalität; Echtheit; Zuverlässigkeit * * * Glaub|wür|dig|keit 〈f. 20; unz.〉 glaubwürdige Beschaffenheit ● die Glaubwürdigkeit einer Aussage anzweifeln * * * Glaub|wür|dig|keit, die; …   Universal-Lexikon

  • Glaubhaftigkeit — Plausibilität; Glaubwürdigkeit * * * Glaub|haf|tig|keit 〈f. 20; unz.〉 glaubhafte Beschaffenheit ● die Glaubhaftigkeit seiner Beteuerungen * * * Glaub|haf|tig|keit, die; : das Glaubhaftsein: ich bezweifle die G. dieser Aussage. * * *… …   Universal-Lexikon

  • Karneades von Kyrene — Karneades, römische Kopie eines griechischen Originals des späten 2. Jahrhunderts v. Chr., Glyptothek, München Karneades von Kyrene (griechisch  Καρνεάδης Karneádēs, latinisiert Carneades; * 214/213 v. Chr. in Kyrene; † 129/128 v. Chr. in …   Deutsch Wikipedia

  • Argumentation — Ein Argument (lateinisch „Beweisgrund, Beweismittel“) ist eine Aussage oder eine Folge von Aussagen, die zur Begründung oder zur Widerlegung einer Behauptung (These) angeführt wird. Die zusammenhängende Darlegung von Argumenten wird als… …   Deutsch Wikipedia