Polarisierung


Polarisierung

Polarisierung oder Polarisation steht:

in der Physik und Chemie

in der Mathematik

in der Gesellschaft und Wirtschaft

  • für die Verstärkung von Meinungsunterschieden, siehe Polarisierung (Politik)
  • für einen Prozess der Verstärkung eines bestehenden Ungleichgewichts der Wirtschaft, siehe Polarisationstheorie
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Polarisierung — Po|la|ri|sie|rung 〈f. 20〉 = Polarisation * * * Po|la|ri|sie|rung, die; , en: 1. (Physik, Chemie) das ↑ Polarisieren (1). 2. (bildungsspr.) Aufspaltung (in zwei Lager o. Ä.), bei der die Gegensätze deutlich hervortreten; Herausbildung einer… …   Universal-Lexikon

  • Polarisierung — Po|la|ri|sie|rung 〈f.; Gen.: , Pl.: en〉 das Polarisieren, das Sichpolarisieren …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Polarisierung — Po|la|ri|sie|rung die; , en <zu ↑...isierung> das Polarisieren (1); vgl. ↑...ation/...ierung …   Das große Fremdwörterbuch

  • Polarisierung — Po|la|ri|sie|rung …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Polarisierung von Arbeitszeiten — Die Polarisierung von Arbeitszeiten bezeichnet eine unterschiedliche Verteilung tatsächlich geleisteter Arbeitszeiten unter verschiedenen Gruppen einer Bevölkerung, wobei je nach Gruppenzugehörigkeit entweder besonders lange oder umgekehrt… …   Deutsch Wikipedia

  • Polarisieren — Polarisierung oder Polarisation steht: in der Physik und Chemie für die Ausrichtung der Schwingungsebene transversaler Lichtwellen, siehe Polarisiertes Licht für die Ausrichtung der elektromagnetischen Feldkomponente eines Funksignals, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • Parteiensystem — Das Parteiensystem eines Staates umfasst die einzelnen politischen Parteien, ihre Eigenschaften und das Beziehungsgeflecht zwischen ihnen. Schon zur Entstehungszeit der ersten Parteien wurden Erklärungen dafür gesucht, weshalb es… …   Deutsch Wikipedia

  • Parteisystem — Das Parteiensystem eines Staates umfasst die einzelnen politischen Parteien, ihre Eigenschaften und das Beziehungsgeflecht zwischen ihnen. Schon zur Entstehungszeit der ersten Parteien wurden Erklärungen dafür gesucht, weshalb es… …   Deutsch Wikipedia

  • Weltkrieg — Weltenbrand (umgangssprachlich) * * * Welt|krieg [ vɛltkri:k], der; [e]s, e: Krieg, an dem viele Länder der Welt, besonders die Großmächte beteiligt sind: einen [neuen] Weltkrieg anzetteln; zwischen den beiden Weltkriegen. * * * Wẹlt|krieg 〈m.… …   Universal-Lexikon

  • Neue Ökonomie — Neue Ökonomie,   New Economy [njuː ɪ kɔnəmɪ; englisch], durch Erzeugung, Verarbeitung und Verbreitung von Information geprägte Wirtschaft. Im Gegensatz zur »alten« beziehungsweise »klassischen« Ökonomie, in der v. a. materielle Industri …   Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.