Politische Verwaltung


Politische Verwaltung

Die politische Verwaltung ist vor allem als Führungshilfe und für die programmorientierte Entscheidungsvorbereitung der politischen Spitze zuständig. Sie zeichnet sich durch Nähe zur Politik aus, sie stellt politische Überlegungen an. Weitere Aufgaben sind die Planung und Beobachtung und den sich daraus ergebenden Führungsaufgaben für die Verwaltung. Zur politischen Verwaltung gehören z. B. Referate in Ministerien.

Literatur


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Politische Hauptverwaltung — ist die Bezeichnung für die oberste Parteiorganisation innerhalb der Armee eines sozialistischen Landes. Diese Organisationen dienten der Durchsetzung der „führenden Rolle der kommunistischen Partei“ innerhalb des Militärs der jeweiligen Länder:… …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltung — Die Verwaltung ist eine Organisation mit dem Auftrag des Verwaltens (Administration). Der Auftrag des organisierten Verwaltens besteht aus einem Aufgabenkomplex, der das zeitnahe, aufgabenbezogene Erfassen, Betreuen, Leiten, Lenken und das… …   Deutsch Wikipedia

  • Verwaltung — (management; administration; amministrazione). Inhaltsübersicht. A. Allgemeiner Teil. I. Begriffe. – II. Geschichtliche Entwicklung, a) Die englische Verwaltung; b) Die deutsche Verwaltungsform; c) Die gemischte deutsche und englische… …   Enzyklopädie des Eisenbahnwesens

  • politische Kultur — politische Kultur,   nach 1945 in die amerikanische Sozialwissenschaft eingeführter (englisch »political culture«) und von der deutschen Politikwissenschaft übernommener Begriff, der im wertneutralen Sinne (im Gegensatz zur teilweise normativen… …   Universal-Lexikon

  • politische Soziologie — politische Soziologie,   zwischen Soziologie und Politikwissenschaft angesiedeltes Forschungsfeld, dessen Gegenstand die Untersuchung der wechselseitigen Einflüsse und Abhängigkeiten von Politik und Gesellschaft, von politischen und… …   Universal-Lexikon

  • Politische Verdächtigung — ist ein Straftatbestand nach § 241a des deutschen Strafgesetzbuches (StGB). Strafbar ist danach Denunziation, wenn diese zu politischer Verfolgung führen kann. Es handelt sich dabei um ein so genanntes konkretes Gefährdungsdelikt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Politische Parteien — bezeichnen die innerhalb eines Staatsganzen sich praktisch geltend machenden Gegensätze in Beziehung auf mehr od. weniger allgemeine Verhältnisse des politischen Lebens; sie stellen den Antagonismus gleichzeitig vorhandener entgegengesetzter… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Politische Behörden — Politische Behörden, in Österreich Bezeichnung für die Behörden der allgemeinen Landesverwaltung, d. h. diejenigen Behörden, welche die innere Verwaltung führen, soweit sie nicht besondern Behörden für einzelne Verwaltungszweige, z. B.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Verwaltung 2000 — Wappen des Ministeriums für Staatssicherheit der DDR Das Ministerium für Staatssicherheit der DDR (kurz MfS; umgangssprachlich Stasi) war der Inlands und Auslandsgeheimdienst der DDR und zugleich Ermittlungsbehörde (Untersuchungsorgan) für… …   Deutsch Wikipedia

  • Politische Wissenschaft — Politikwissenschaft (vereinzelt auch Politologie oder Politische Wissenschaft) ist eine Disziplin der Sozialwissenschaften, die sich mit dem wissenschaftlichen Studium der Politik beschäftigt. Eine auch für die Lehrstuhlbezeichnungen an den… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.