Polnischer Filmpreis/Bester Hauptdarsteller


Polnischer Filmpreis/Bester Hauptdarsteller
Preisträger der Jahre 2001, 2002 und 2004: Zbigniew Zamachowski

Polnischer Filmpreis: Bester Hauptdarsteller (Najlepsza główna rola męska)

Gewinner und Nominierte in der Kategorie Bester Hauptdarsteller seit der ersten Verleihung des Polnischen Filmpreises im Jahr 1999. Ein Film qualifiziert sich in dem der Preisverleihung vorhergehenden Jahr, wenn er zwischen dem 1. Januar und 31. Dezember mindestens sieben Tage in einem öffentlichen Kino gegen Entgelt gezeigt wurde.

Statistik Name Anzahl Jahr
Häufigste Auszeichnungen Zbigniew Zamachowski 2 2002, 2004
Häufigste Nominierungen
(* = Sieg)
Marek Kondrat 5 1999, 2001, 2002, 2003*, 2007
Häufigste Nominierungen ohne Sieg Jerzy Stuhr 3 2000, 2001, 2004
Michał Żebrowski 3 2000, 2002, 2005

1990er Jahre

1999

Olaf Lubaszenko – Der Bastard muss sterben (Je treba zabít Sekala)

Zbigniew Buczkowski – Złote runo
Piotr Fronczewski – Łóżko Wierszynina
Krzysztof Kolberger – Kroniki domowe
Marek Kondrat – Złoto dezerterów
Bartosz Opania – Historia kina w Popielawach


2000er Jahre

2000

Robert GoneraDie Schuld (Dług)

Mirosław Baka – Amok
Bogusław Linda – Pan Tadeusz
Jerzy Stuhr – Tydzień z życia mężczyzny
Michał Żebrowski – Mit Feuer und Schwert (Ogniem i mieczem)


2001

Zbigniew Zapasiewicz – Życie jako śmiertelna choroba przenoszona droga płciową

Janusz Gajos – Ostatnia misja
Marek Kondrat – Prawo ojca
Andrzej Seweryn – Prymas. Trzy lata z tysiąca
Jerzy StuhrDas große Tier (Duże zwierzę)


2002

Zbigniew Zamachowski – Tereska (Cześć Tereska)

Marek KondratWeiser
Rafał Królikowski – Pół serio
Franciszek Pieczka – Requiem
Michał Żebrowski – Wiedźmin


2003

Marek Kondrat – Dzien Świra

Adrien BrodyDer Pianist (The Pianist)
Janusz Gajos – Tam i z powrotem
Janusz Gajos – Zemsta
Henryk GołębiewskiEdi


2004

Zbigniew Zamachowski – Zmruż oczy

Krzysztof Majchrzak – Pornografia
Jerzy Stuhr – Pogoda na jutro


2005

Marian DziędzielEine Hochzeit und andere Kuriositäten (Wesele)

Jan Peszek – König Ubu (Ubu Król)
Michał Żebrowski – Pręgi


2006

Andrzej ChyraDer Gerichtsvollzieher (Komornik)

Tomasz Kot – Skazany na bluesa
Zbigniew Zapasiewicz – Persona non grata)


2007

Janusz Gajos – Jasminum

Marek Kondrat – Wszyscy jesteśmy Chrystusami
Leon Niemczyk – Po sezonie


2008

Robert Więckiewicz – Wszystko będzie dobrze

Andrzej ChyraKatyń
Andrzej Hudziak – Parę osób, mały czas


2009

Krzysztof Stroiński – Rysa

Marcin Dorociński – Boisko bezdomnych
Maciej Stuhr33 Szenen aus dem Leben (33 sceny z życia)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Polnischer Filmpreis — Zeichnung der Siegerstatuette Orzeł (dt.: Adler) Der Polnische Filmpreis (pl.: Polskie Nagrody Filmowe – Orły) ist der nationale Filmpreis Polens. Er wurde erstmals im Jahr 1999 auf Initiative der Niezależna Fundacja Filmowa (NFF) und der Krajowa …   Deutsch Wikipedia

  • Filmpreis — Filmpreise werden zumeist entweder auf Filmfestivals oder von der Filmindustrie verliehen. Üblicherweise werden damit filmkünstlerische Leistungen prämiert. Als erste Auszeichnung für einen Film wurde 1920 der US amerikanische Photoplay Award… …   Deutsch Wikipedia

  • Polskie Nagrody Filmowe — Zeichnung der Siegerstatuette Orzeł (dt.: Adler) Der Polnische Filmpreis (pl.: Ceremonia Polskich Nagród Filmowych Orły) ist der nationale Filmpreis Polens. Er wurde erstmals im Jahr 1999 auf Initiative der Niezależna Fundacja Filmowa (NFF) und… …   Deutsch Wikipedia

  • Dlug — Filmdaten Deutscher Titel: Die Schuld Originaltitel: Dług Produktionsland: Polen Erscheinungsjahr: 1999 Länge: 107 Minuten Originalsprache: Polnisch …   Deutsch Wikipedia

  • Dług — Filmdaten Deutscher Titel: Die Schuld Originaltitel: Dług Produktionsland: Polen Erscheinungsjahr: 1999 Länge: 107 Minuten Originalsprache: Polnisch …   Deutsch Wikipedia

  • Gajos — Janusz Gajos Janusz Gajos (* 23. September 1939 in Dąbrowa Górnicza) ist ein polnischer Schauspieler. Gajos ist einer der bedeutendsten Theater und Filmschauspieler Polens. Seine Ausbildung erhielt er an der Filmhochschule Łódź. 1980 drehte er… …   Deutsch Wikipedia

  • Chyra — Andrzej Chyra Andrzej Chyra (* 27. August 1964 in Gryfów Śląski) ist ein polnischer Schauspieler. Andrzej Chyra schloss 1987 die Staatliche Schauspielschule PWST in Warschau ab und fügte anschließend ein Theaterregiestudium an der gleichen Schule …   Deutsch Wikipedia

  • Gonera — Robert Gonera Robert Gonera (* 1. Februar 1969 in Syców) ist ein polnischer Schauspieler. Gonera schloss 1991 eine Schauspielausbildung an der Staatlichen Schauspielschule PWST Breslau ab. Seit seinem Diplom arbeitet er vor allem mit Breslauer… …   Deutsch Wikipedia

  • Zamachowski — Zbigniew Zamachowski Zbigniew Zamachowski (* 17. Juli 1961 in Brzeziny bei Łódź) ist ein polnischer Schauspieler. Zamachowski ist einer der erfolgreichsten und meistbeschäftigten Schauspieler in Polen seit den 1990er Jahren. Er hat mit allen… …   Deutsch Wikipedia

  • Andrzej Jakimowski — mit seiner Frau Ewa 2007 Andrzej Jakimowski (* 17. August 1963 in Warschau) ist ein polnischer Filmregisseur und Drehbuchautor. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia