Poop


Poop
Achterschiff mit Poop-Deck (ganz hinten) auf dem V.O.C.-Schiff Batavia (Nachbau)

Die Poop, auch das Poopdeck bzw. Puppdeck, in einiger Literatur auch Hüttendeck, ist ein Schiffsdeck auf einem Schiff.

Definition

Das Poopdeck ist das oberste achtere Schiffsdeck (Achterdeck) auf einem Schiff, insbesondere auf einem Segelschiff. Das Wort Poop lässt sich dabei vom lateinischen Begriff puppis ableiten, das frei übersetzt Schiffsheck bedeutet. Die Poop ist streng genommen das Dach der obersten Hütte auf dem Achterdeck, das im vorliegenden Fall eine eigene Decksbezeichnung erhält.

Sehr häufig, auch bei Windjammern aus Stahl, ist und war das Deck mit Teakholz beplankt. Es wurde von den befehlshabenden Offizieren gerne genutzt, um die Arbeiten der Mannschaft an Bord zu überwachen, was aufgrund der erhabenen Position an Bord und des guten Blickfeldes auf fast alle Decks des Schiffes somit gut möglich war.

Literatur/Quellen

  • Meyers Großes Konversationslexikon, 6. Auflage 1905-1909
Poopdeck (rot) in einem Längsschnitt eines Linienschiffes

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Poop — Poop, n. [F. poupe; cf. Sp. & Pg. popa, It. poppa; all fr. L. puppis.] (Naut.) A deck raised above the after part of a vessel; the hindmost or after part of a vessel s hull; also, a cabin covered by such a deck. See {Poop deck}, under {Deck}. See …   The Collaborative International Dictionary of English

  • poop — poop1 [po͞op] n. [LME pouppe < MFr poupe < Prov popa or It poppa < L puppis, stern of a ship] 1. the stern section of a ship 2. on sailing ships, a raised deck at the stern: also poop deck vt. to break over the poop or stern of: said of… …   English World dictionary

  • Poop — Poop, v. t. (Naut.) (a) To break over the poop or stern, as a wave. A sea which he thought was going to poop her. Lord Dufferin. (b) To strike in the stern, as by collision. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Poop —   [puːp, englisch] die, / s, früher Hütte, hinterer, von Bord zu Bord gehender Aufbau eines Schiffes.   * * * Poop [pu:p], die; , s [engl. poop < (m)frz. poupe, über das Aprovenz. < lat. puppis] (Seemannsspr.): hinterer Aufbau auf einem… …   Universal-Lexikon

  • Poop — Poop, n. (Arch.) See 2d {Poppy}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Poop — Poop, v. i. [imp. & p. p. {Pooped}; p. pr. & vb. n. {Pooping}.] [Cf. D. poepen. See {Pop}.] To make a noise; to pop; also, to break wind. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Poop — may refer to: * Stern, the rear or aft part of a ship or boat ** Poop deck, a deck that constitutes the roof of a cabin built in the aft (rear) part of the superstructure of a ship. ** To be pooped, in nautical parlance, means to have a wave come …   Wikipedia

  • Poop — [pu:p] die; , s <aus gleichbed. engl. poop, dies über mittelfr. poupe aus lat. puppis> (Seemannsspr.) Hütte, hinterer Aufbau bei einem Handelsschiff …   Das große Fremdwörterbuch

  • poop — (also poop deck) ► NOUN ▪ a raised deck at the stern of a ship, especially a sailing ship. ORIGIN Latin puppis stern …   English terms dictionary

  • Poop — (engl., spr. pūp), s. Hütte (Seewesen) …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Poop — des Schiffes, ein auf dem achtersten Teil des Oberdecks befindlicher, geschlossener und von Bord zu Bord reichender Aufbau, der meist die Kajüte und Wohnräume enthält. T. Schwarz …   Lexikon der gesamten Technik