Pore

Pore

Die Pore (gr. πóρος póros „Öffnung“, „Loch“) ist eine sehr kleine Öffnung, Höhlung oder Vertiefung.[1] Es wird zwischen Mikro-, Meso- und Makroporen unterschieden. Die zugehörige Stoffeigenschaft ist die Porosität.

Vorkommen

Poren lassen sich zum Beispiel in biologischen Geweben wie Blättern oder Haut finden, wo sie die Durchlässigkeit für Luft, Wasser und gelöste Stoffe in einer Membran ermöglichen. Von großer Bedeutung sind sie dabei in der Bodenkunde und Hydrogeologie, wo sie den Wasser- und Lufthaushalt wesentlich mitbestimmen. So stellt das Porenvolumen neben dem Grad der Vernetzung der Poren den wichtigsten Faktor der Permeabilität dar.

Poren entstehen auch in Metallen bei Schmelz- und Gießvorgängen. In der Schmelze gelöste Gase treten noch aus, während die Schmelze erstarrt, so bleiben die Gasblasen gefangen und bilden Poren im Material.

In manchen Stoffen werden Poren absichtlich geschaffen, um eine isolierende oder voluminöse Form herzustellen. So stellt man Schaumstoff, geschäumte Metalle (z. B. Schaumaluminium), Schaumglas, Porenbeton und Aerogele her.

Porendichte

Das Verhältnis aus Anzahl der Poren zur Fläche ergibt die Porendichte. Sie wird in der Einheit ppi (pores per inch) angegeben und dient als Maßeinheit für poröse Stoffe.

Einzelnachweise

  1. Pore In: Duden – Deutsches Universalwörterbuch, 6. Auflage, Bibliographisches Institut & F. A. Brockhaus AG, Mannheim 2007. ISBN 978-3-411-05506-7 Onlineversion

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • pore — [ pɔr ] n. m. • fin XIIIe; lat. porus, gr. poros « passage » 1 ♦ Chacun des minuscules orifices de la peau où aboutissent les sécrétions des glandes sudoripares. Cour. Orifice cutané d une glande sudoripare ou de la glande sébacée d un poil.… …   Encyclopédie Universelle

  • Pore — Saltar a navegación, búsqueda Pore Bandera …   Wikipedia Español

  • pore — pore; pseu·do·pore; sal·am·pore; singa·pore; tricho·pore; ac·ro·pore; tu·bi·pore; tu·bu·li·pore; …   English syllables

  • Pore — may refer to:In animal biology and microbiology: * Sweat pore, an anatomical structure of the skin of humans (and other mammals) used for secretion of sweat * Canal pore, an anatomical structure that is part of the lateral line sense system of… …   Wikipedia

  • pore — Ⅰ. pore [1] ► NOUN ▪ a minute opening in the skin or other surface through which gases, liquids, or microscopic particles may pass. ORIGIN Greek poros passage, pore . Ⅱ. pore [2] ► VERB 1) ( …   English terms dictionary

  • Pore — Sf std. (15. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus l. porus m., dieses aus gr. póros m., eigentlich Durchgang , zu gr. poreĩn auf dem Weg bringen, hinüberbringen, schicken u.ä., zu gr. pérān drüben, hinter, jenseits . Adjektiv: porös.    Ebenso nndl.… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Pore — »feine ‹Haut›öffnung«: Das Substantiv wurde im 15. Jh. aus gleichbed. spätlat. porus entlehnt, das seinerseits aus griech. póros »Durchgang; Öffnung; Pore« übernommen ist. Dies ist eine Bildung zum Stamm der mit dt. ↑ fahren urverwandten Verben… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Pore — Pore, n. [F., fr. L. porus, Gr. ? a passage, a pore. See {Fare}, v.] 1. One of the minute orifices in an animal or vegetable membrane, for transpiration, absorption, etc. [1913 Webster] 2. A minute opening or passageway; an interstice between the …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Pore — Pore, v. i. [imp. & p. p. {Pored}; p. pr. & vb. n. {Poring}.] [OE. poren, of uncertain origin; cf. D. porren to poke, thrust, Gael. purr.] To look or gaze steadily in reading or studying; to fix the attention; to be absorbed; often with on or… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • pore — pore, pour The verb pore means ‘to think closely about (a subject)’ and is chiefly used in the phrasal verb to pore over (a book etc.). It is sometimes mistakenly written as pour, perhaps by false analogy with ‘pouring attention’ over something …   Modern English usage

  • pore — [n] small aperture in skin foramen, opening, orifice, outlet, stoma, sweat gland, vesicle; concept 418 pore [v] go over carefully brood, contemplate, dwell on, examine, look over, muse, peruse, ponder, read, regard, scan, scrutinize, study;… …   New thesaurus


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»