Portugiesische Pokalsieger


Portugiesische Pokalsieger

Der Portugiesischer Fußballpokal (pt:Taça de Portugal) ist ein seit 1922 ausgetragener Fußball-Pokalwettbewerb für portugiesische Vereinsmannschaften. Er wird jährlich vom portugiesischen Fußballverband, der Federação Portuguesa de Futebol (FPF), veranstaltet und ist nach der Portugiesischen Meisterschaft der zweitwichtigste Titel im nationalen Vereinsfußball.

Der Sieger des Portugiesischen Fußballpokal wird nach dem K.-o.-System ermittelt. Für die Teilnahme sind alles Mannschaften der obersten vier Ligen automatisch qualifiziert. Dazu kommen nach die Regionalmeister der Vorsaison. Endet ein Spiel nach regulärer Spielzeit unentschieden, kommt es zu einer Verlängerung. Ist das Spiel auch nach der Verlängerung nicht entschieden, wird der Sieger durch Elfmeterschießen ermittelt.

Aktueller Titelträger ist Sporting Lissabon. Rekordsieger ist Benfica Lissabon mit 27 Titeln.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Im Jahre 1921 legte die Federação Portuguesa de Futebol den Grundstein für einen offiziellen Landesweiten Fußballwettbewerb fest. Unter dem Namen Campeonato de Portugal (dt.: Portugiesische Meisterschaft) wurde von der Saison 1921/22 bis 1937/38 der portugiesische Meister im K.O.-System ausgespielt. Über die Regionalen Meisterschaften qualifizierten sich die Mannschaft für den Wettbewerb.

Ab der Saison 1938/39 wurde eine rundenbasierte Liga eingeführt, die von dann an den Meister ermittelte. Fortan wurde der Wettbewerb unter dem heutigen Namen (Taça de Portugal) geführt.

Das Finale wird normalerweise, mit einigen Ausnahmane, im Estádio Nacional do Jamor in Oeiras, bei Lissabon ausgetragen.

Ab der Saison 2009/10 bis zum Jahre 2012, wird der Wettbewerb von der Millennium BCP gesponsert. Der Pokal wird dann unter dem Namen Taça de Portugal Millennium ausgetragen.

Sieger

H: = Hinspiel; R: = Rückspiel; n.V. = nach Verlängerung; E: = Ergebnis des Elfmeterschießens; W: = Wiederholungsspiel
Hinweis: Vereine werden, außer bei geänderten Namen, nur bei ihrer ältesten (= obersten) Erwähnung verlinkt.

Campeonato de Portugal

Von 1922 bis zu Jahr 1938 wurde der portugiesische Meister über den Pokal bestimmt.


Saison Sieger Ergebnis Finalist Datum Stadion
1921/22 FC Porto H: 2 - 1
R: 0 - 2
W: 3 - 1 (n. V.)
Sporting Clube de Portugal 4. Juni 1922
11. Juni 1922
18. Juni 1922
Campo da Constituição, Porto
Estádio do Campo Grande, Lissabon
Estádio do Bessa, Porto
1922/23 Sporting Clube de Portugal 3 - 0 Académica Coimbra 24. Juni 1923 Santo Estádio, Faro
1923/24 SC Olhanense 4 - 2 FC Porto 8. Juni 1924 Estádio do Campo Grande, Lissabon
1924/25 FC Porto 4 - 2 Sporting Clube de Portugal 28. Juni 1925 Campo de Monserrate, Viana do Castelo
1925/26 Marítimo Funchal 2 - 0 Belenenses Lissabon 6. Juni 1926 Campo do Ameal, Porto
1926/27 Belenenses Lissabon 3 - 0 Vitória Setúbal 12. Juni 1927 Campo do Lumiar, Lissabon
1927/28 Carcavelinhos FC 3 - 1 Sporting Clube de Portugal 30. Juni 1928 Campo de Palhavã, Lissabon
1928/29 Belenenses Lissabon 3 - 1 União de Lisboa 16. Juni 1929 Campo de Palhavã, Lissabon
1929/30 SL Benfica 2 - 1 FC Barreirense 1. Juni 1930 Estádio do Campo Grande, Lissabon
1930/31 SL Benfica 3 - 0 FC Porto 28. Juni 1931 Campo do Arnado, Coimbra
1931/32 FC Porto 4 - 4 (n. V.)
2 - 1
Belenenses Lissabon 28. Juni 1932
17. Juli 1932
Campo do Arnado, Coimbra
Campo do Arnado, Coimbra
1932/33 Belenenses Lissabon 3 - 1 Sporting Clube de Portugal 2. Juli 1933 Campo do Lumiar, Lissabon
1933/34 Sporting Clube de Portugal 4 - 3 (n. V.) FC Barreirense 8. Juli 1934 Campo do Lumiar, Lissabon
1934/35 SL Benfica 2 - 1 Sporting Clube de Portugal 30. Juni 1935 Campo do Lumiar, Lissabon
1935/36 Sporting Clube de Portugal 3 - 1 Belenenses Lissabon 7. Juli 1936 Campo do Lumiar, Lissabon
1936/37 FC Porto 3 - 2 Sporting Clube de Portugal 4. Juli 1937 Campo do Arnado, Coimbra
1937/38 Sporting Clube de Portugal 3 - 1 SL Benfica 26. Juni 1938 Campo do Lumiar, Lissabon

Taça de Portugal

Saison Sieger Ergebnis Finalist Datum Stadion
1938/39 Académica Coimbra 4 - 3 SL Benfica 26. Juni 1939 Campo das Salésias, Lissabon
1939/40 SL Benfica 3 - 1 Belenenses Lissabon 7. Juli 1940 Estádio do Lumiar, Lissabon
1940/41 Sporting Clube de Portugal 4 - 1 Belenenses Lissabon 22. Juni 1941 Campo das Salésias, Lissabon
1941/42 Belenenses Lissabon 2 - 0 Vitória Guimarães 12. Juni 1942 Estádio do Lumiar, Lissabon
1942/43 SL Benfica 5 - 0 Vitória Setúbal 20. Juni 1943 Campo das Salésias, Lissabon
1943/44 SL Benfica 8 - 0 GD Estoril Praia 28. Mai 1944 Campo das Salésias, Lissabon
1944/45 Sporting Clube de Portugal 1 - 0 SC Olhanense 1. Juli 1945 Campo das Salésias, Lissabon
1945/46 Sporting Clube de Portugal 4 - 2 Atlético Clube de Portugal 1. Juli 1946 Estádio Nacional, Jamor
1946/47 Keine Austragung
1947/48 Sporting Clube de Portugal 3 - 1 Belenenses Lissabon 4. Juli 1948 Estádio Nacional, Jamor
1948/49 SL Benfica 2 - 1 Atlético Clube de Portugal 12. Juni 1949 Estádio Nacional, Jamor

2000 - aktuell

1990-1999

1980-1989

  • 1989 Belenenses Lissabon
  • 1988 FC Porto
  • 1987 Benfica Lissabon
  • 1986 Benfica Lissabon
  • 1985 Benfica Lissabon
  • 1984 FC Porto
  • 1983 Benfica Lissabon
  • 1982 Sporting Lissabon
  • 1981 Benfica Lissabon
  • 1980 Benfica Lissabon

1970-1979

  • 1979 Boavista Porto
  • 1978 Sporting Lissabon
  • 1977 FC Porto
  • 1976 Boavista Porto
  • 1975 Boavista Porto
  • 1974 Sporting Lissabon
  • 1973 Sporting Lissabon
  • 1972 Benfica Lissabon
  • 1971 Sporting Lissabon
  • 1970 Benfica Lissabon

1960-1969

  • 1969 Benfica Lissabon
  • 1968 FC Porto
  • 1967 Vitória Setúbal
  • 1966 Sporting Braga
  • 1965 Vitória Setúbal
  • 1964 Benfica Lissabon
  • 1963 Sporting Lissabon
  • 1962 Benfica Lissabon
  • 1961 Leixões SC
  • 1960 Belenenses Lissabon

1950-1959

  • 1959 Benfica Lissabon
  • 1958 FC Porto
  • 1957 Benfica Lissabon
  • 1956 FC Porto
  • 1955 Benfica Lissabon
  • 1954 Sporting Lissabon
  • 1953 Benfica Lissabon
  • 1952 Benfica Lissabon
  • 1951 Benfica Lissabon
  • 1950 - keine Austragung -

siehe auch

Fußball in Portugal

Weblinks

Offizielle Liste der FPF


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Pokalsieger — Der FIFA WM Pokal Ein Pokalwettbewerb ist allgemein ein sportlicher Wettkampf, bei dem die Trophäe aus einem Pokal besteht. Umgangssprachlich werden in Deutschland unter den Pokalwettbewerben meist Fußballveranstaltungen verstanden. Typisch für… …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesische Liga Sagres 2008/09 — Die Liga Sagres 2008/09 ist die 71. Spielzeit der höchsten portugiesischen Spielklasse im Fußball der Männer. Sie begann am 22. August 2008 mit einem Heimspiel des Tabellendritten der Vorsaison Vitória Guimarães gegen Vitória Setúbal (1:1) und… …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesische Liga Bwin 2007/08 — Die Saison 2007/08 der Portugiesischen Liga Bwin begann am 17. August 2007 und endete am 11. Mai 2008. Die Aufsteiger aus der Liga de Honra waren Vitória Guimarães und Leixões SC. In dieser Saison sicherte sich der FC Porto bereits fünf Spieltage …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesische Superliga 2007/08 — Die Saison 2007/08 der Portugiesischen Liga Bwin begann am 17. August 2007 und endete am 11. Mai 2008. Die Aufsteiger aus der Liga de Honra waren Vitória Guimarães und Leixões SC. In dieser Saison sicherte sich der FC Porto bereits fünf Spieltage …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesische Superliga 2007/2008 — Die Saison 2007/08 der Portugiesischen Liga Bwin begann am 17. August 2007 und endete am 11. Mai 2008. Die Aufsteiger aus der Liga de Honra waren Vitória Guimarães und Leixões SC. In dieser Saison sicherte sich der FC Porto bereits fünf Spieltage …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesische Superliga 2003/04 — Die Saison 2003/04 der Portugiesischen SuperLiga begann am 17. August 2002 und endete am 9. Mai 2003. Die Aufsteiger aus der Liga de Honra sind Rio Ave FC, FC Alverca und CF Estrela Amadora. Abschlusstabelle Platz Verein Spiele S U N Tore Diff.… …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesische Superliga 2003/2004 — Die Saison 2003/04 der Portugiesischen SuperLiga begann am 17. August 2002 und endete am 9. Mai 2003. Die Aufsteiger aus der Liga de Honra sind Rio Ave FC, FC Alverca und CF Estrela Amadora. Abschlusstabelle Platz Verein Spiele S U N Tore Diff.… …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesische Superliga 2004/05 — Die SuperLiga ist die höchste Spielklasse im portugiesischen Fußball. In der Saison 2004/2005 wurde Benfica Lissabon nach 11 Jahren wieder Meister. Torschützenkönig wurde Liedson da Silva Muniz von Sporting Lissabon mit 25 Treffern vor Simão… …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesische Superliga 2004/2005 — Die SuperLiga ist die höchste Spielklasse im portugiesischen Fußball. In der Saison 2004/2005 wurde Benfica Lissabon nach 11 Jahren wieder Meister. Torschützenkönig wurde Liedson da Silva Muniz von Sporting Lissabon mit 25 Treffern vor Simão… …   Deutsch Wikipedia

  • Portugiesischer Pokalsieger — Der Portugiesischer Fußballpokal (pt:Taça de Portugal) ist ein seit 1922 ausgetragener Fußball Pokalwettbewerb für portugiesische Vereinsmannschaften. Er wird jährlich vom portugiesischen Fußballverband, der Federação Portuguesa de Futebol (FPF) …   Deutsch Wikipedia