Praia


Praia
Praia
Praia (Kap Verde)
Praia
Praia
Basisdaten
Staat Kap Verde
Inselgruppe Ilhas de Sotavento
Distrikt Praia
Höhe 0 m
Einwohner 127.524 (1. Januar 2009)
ISO 3166-2 CV-PR
Blick auf Praia
Blick auf Praia
14.916666666667-23.516666666667

Praia (von portugiesisch Strand) ist die Hauptstadt der Republik Kap Verde und liegt auf der Insel Santiago.

Inhaltsverzeichnis

Merkmale

Klimadiagramm von Praia

Praia hat rund 140 000 Einwohner, vor etwa 20 Jahren lebten dort rund 70 000. Während der letzten 20 Jahre hat sich die Bevölkerung fast verdoppelt. [1] Damit ist sie die größte Stadt des Landes. Sie ist das wirtschaftliche Zentrum der Inseln und verfügt über einen Hafen, von dem aus Kaffee, Zuckerrohr und tropische Früchte verschifft werden und der eine gewisse Bedeutung als Zwischenstation für vorbeifahrende Schiffe hat. Praia verfügt auch über Fischerei-Industrie. In der Nähe befinden sich Badestrände und der Flughafen Praia International Airport.

Praia ist Sitz des römisch-katholischen Bistums Santiago de Cabo Verde.

Geschichte

Auf dem Felsplateau, auf dem sich heute das historische Zentrum Praias befindet, wurde 1615 das Dorf Santa Maria gegründet.[2] An dem Strand (portugiesisch: praia), der heute unter dem Namen Gamboa bekannt ist und sich unmittelbar unter dem Plateau befindet, legten in zunehmenden Maße Schiffe an, um nicht die Hafengebühren von Ribeira Grande, dem damaligen Hauptort der Kapverden, zahlen zu müssen. Mit dem wirtschaftlichen Niedergang Ribeira Grandes nahmen die Bedeutung und die Einwohnerzahl Santa Marias zu, das 1770 offiziell zum Hauptort und Verwaltungssitz der Kapverden erklärt wurde. Ab dem Ende des 18. Jahrhunderts wurde das Plateau im Kolonialstil mit schnurgeraden Straßen bebaut, wobei man im Süden um die heutige Praca Alexandre de Albuquerque begann. Die Rechte einer Stadt (cidade) wurden dem Ort 1858 verliehen, bis dahin galt er als Vila, was wörtlich übersetzt ‚Kleinstadt‘ bedeutet. Zu Beginn der 1920er Jahre zählte Praia 21 000 Einwohner.[3] Nachdem das Elektrizitätswerk als erstes der Kapverden 1927 in Praia fertiggestellt worden war, erhielt die Stadt eine elektrische Straßenbeleuchtung.

Sehenswürdigkeiten

Kaserne Quartel Jaime Mota.
  • Ein Nationalmuseum ist auf den Kapverdischen Inseln nicht vorhanden. Besuchenswert ist jedoch das in einem alten Herrenhaus in der historischen Altstadt untergebrachte und 1997 gegründete Museu Etnográfico da Praia.
  • Eines der ältesten noch erhaltenen Gebäude in Praia ist die 1826 erbaute Kaserne Quartel Jaime Mota im Südosten der Altstadt, vor der noch einige Kanonen zu sehen sind.
  • Am ganz im portugiesischen Stil mit einem Pavillon und Blumenbeeten angelegten Hauptplatz sind das Rathaus (Cámara Municipal) und die Hauptkirche der Stadt sehenswert.

Söhne und Töchter der Stadt

Einzelnachweise

  1. Instituto Nacional de Estatística, Cabo Verde
  2. Praia - a centenária capital entre o passado e o futuro, in: Fragata - a revista de bordo de TACV, Nr. 14, Juli/September 2009, S. 49ff.
  3. Habbel, Josef: Habbels Konversationslexikon, Bd. 3, S. 1043. Regensburg 1925.

Weblinks

 Commons: Praia – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Praia — Vue aérienne de Praia Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Praia — Saltar a navegación, búsqueda Praia (que significa playa en portugués), es el nombre de la capital de Cabo Verde, un archipiélago nación situado en el Océano Atlántico, al oeste de Senegal. Es también el nombre del municipio donde se queda la… …   Wikipedia Español

  • Praïa — Praia Praia Vue aérienne de Praia Administration Pays …   Wikipédia en Français

  • Praia — Praia, Porto, Stadt, s. Porto Praia …   Kleines Konversations-Lexikon

  • praia — s. f. 1. A orla da terra (ordinariamente areia) que confina com o mar; beira mar; litoral. 2.  [Figurado] Região banhada pelo mar. 3. Estação balnear. 4.  [Brasil] Cancha. 5. fazer praia: ir para a beira mar apanhar sol, brincar na areia, tomar… …   Dicionário da Língua Portuguesa

  • Praia — (Praya, Porto P.), Hauptort der Kapverdischen Insel São Thiago (s. d.) und des ganzen Archipels (portug.), auf 30 m hohem Plateau an der Südostküste gelegen. umgeben von Tälern mit prächtiger Vegetation, aber ungesund; Sitz des Gouverneurs, der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Praia — cap. et port de pêche du Cap Vert, dans l île de São Tiago; 62 000 hab …   Encyclopédie Universelle

  • Praia — (Hauptstadt von Kap Verde) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Praia — [prä′yə] capital of Cape Verde: pop. 62,000 …   English World dictionary

  • Praia — For other uses, see Praia (disambiguation). Praia Aerial view of Praia …   Wikipedia