Priestley Medal


Priestley Medal

Die Priestley-Medaille (englisch Priestley Medal) ist die höchste Auszeichnung der American Chemical Society (ACS). Die nach dem englisch-amerikanischen Chemiker Joseph Priestley (1733–1804) benannte Ehrung wurde 1922 für ausgezeichnete Leistungen auf dem Gebiet der Chemie etabliert. Von 1923 bis 1944 wurde sie alle drei Jahre vergeben, seit 1944 erfolgt eine jährliche Vergabe. Die Vergabe ist nicht an die Mitgliedschaft der American Chemical Society oder die amerikanische Staatsbürgerschaft gebunden. Der Preisträger erhält neben der Goldmedaille eine Schatulle und eine Urkunde. Eine mehrfache Vergabe an einen Preisträger ist nicht möglich.

Träger der Auszeichnung

  • 1923: Ira Remsen
  • 1926: Edgar F. Smith
  • 1929: Francis P. Garvan
  • 1932: Charles L. Parsons
  • 1935: William A. Noyes
  • 1938: Marston T. Bogert
  • 1941: Thomas Midgley
  • 1944: James Bryant Conant
  • 1945: Ian Heilbron
  • 1946: Roger Adams
  • 1947: Warren K. Lewis
  • 1948: Edward R. Weidlein
  • 1949: Arthur B. Lamb
  • 1950: Charles A. Kraus
  • 1951: E. J. Crane
  • 1952: Samuel C. Lind
  • 1953: Robert Robinson
  • 1954: W. Albert Noyes, Jr.
  • 1955: Charles A. Thomas
  • 1956: Carl S. Marvel
  • 1957: Farrington Daniels
  • 1958: Ernest H. Volwiler
  • 1959: Hermann Irving Schlesinger
  • 1960: Wallace R. Brode
  • 1961: Louis Plack Hammett
  • 1962: Joel H. Hildebrand
  • 1963: Petrus Josephus Wilhelmus Debye
  • 1964: John C. Bailar, Jr.
  • 1965: William J. Sparks
  • 1966: William O. Baker
  • 1967: Ralph Connor
  • 1968: William G. Young
  • 1969: Kenneth S. Pitzer
  • 1970: Max Tishler
  • 1971: Frederick D. Rossini
  • 1972: George Bogdan Kistiakowsky

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Priestley Medal — The Priestley Medal is the highest honor conferred by the American Chemical Society (ACS) and is awarded for distinguished service in the field of chemistry. [ [http://pubs.acs.org/cen/acsnews/86/8614acsnews3.html The Priestley Medalists, 1923… …   Wikipedia

  • Priestley-Medaille — Die Priestley Medaille (englisch Priestley Medal) ist die höchste Auszeichnung der American Chemical Society (ACS). Die nach dem englisch amerikanischen Chemiker Joseph Priestley (1733–1804) benannte Ehrung wurde 1922 für ausgezeichnete… …   Deutsch Wikipedia

  • Priestley, Joseph — born March 13, 1733, Birstall Fieldhead, near Leeds, Yorkshire, Eng. died Feb. 6, 1804, Northumberland, Pa., U.S. English theologian, political theorist, and physical scientist. He worked as a teacher and lecturer in various subjects before… …   Universalium

  • Joseph Priestley House — The Joseph Priestley House was the American home of 18th century British theologian, Dissenting clergyman, natural philosopher, educator, and political theorist Joseph Priestley (1733 ndash;1804) from 1798 until his death in 1804. Located in… …   Wikipedia

  • Medalla Priestley — Archivo:PriestleyMedal.jpg Frente de la Medalla Priestley. La Medalla Priestley es el honor más alto conferido por la Sociedad Americana de Química (American Chemical Society) (ACS), es entregada por distinguidas investigaciones en el campo de la …   Wikipedia Español

  • Joseph Priestley — (* 13. März 1732jul./ 24. März 1733greg.[1] in Birstall bei Leeds, England; † 6. Februar 1804 in Northumberland, Pennsylvania, USA) war ein englisch amerikanischer Theologe des Unitarismus, Philosoph, Chemiker und Physiker.… …   Deutsch Wikipedia

  • Joseph Priestley — (13 March 1733 (Old Style) – 6 February 1804) was an 18th century British theologian, Dissenting clergyman, natural philosopher, educator, and political theorist who published over 150 works. He is usually credited with the discovery of oxygen,… …   Wikipedia

  • Copley Medal — The Copley Medal awarded to Mendeleev in 1905 …   Wikipedia

  • Carl-Gustaf Rossby Research Medal — The Carl Gustaf Rossby Research Medal is the highest award for atmospheric science of the American Meteorological Society. It is presented to individual scientists, who receive a medal. Named in honor of meteorology and oceanography pioneer Carl… …   Wikipedia

  • Copley Medal — Copley Medaille Die Copley Medaille (engl. Copley Medal) ist eine von der britischen Royal Society verliehene Auszeichnung für Wissenschaftler aller Fachrichtungen. Sie ist die älteste und höchstdotierte der von der Royal Society regelmäßig… …   Deutsch Wikipedia