Prime-Time/Spätausgabe


Prime-Time/Spätausgabe
Redundanz Die Artikel 10 vor 11, Mitternachtsmagazin, News & Stories und Prime-Time/Spätausgabe überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen. Bitte entferne diesen Baustein erst nach vollständiger Abarbeitung der Redundanz. TM 21:58, 24. Sep. 2007 (CEST)

Prime-Time/Spätausgabe war eine 15 Minuten lange Fernsehsendung, die von ca. 1988 bis Ende 2008 wöchentlich (am späten Sonntagabend) auf RTL ausgestrahlt wurde. In ihr befragt der Fernsehproduzent Alexander Kluge den Interviewpartner zu unterschiedlichen Themen aus Kultur, Wissenschaft und Politik. Dieser wird oft von Schauspielern wie Peter Berling oder Helge Schneider gespielt, die authentisch die unterschiedlichen Interview-Rollen verkörpern.

Auffällig an dieser Sendung ist auch, dass die Kameraperspektive ununterbrochen den Interviewpartner zeigt und nur manchmal durch Einspielungen besonders markanter Interviewaussagen unterbrochen wird, die farblich unterschiedlich hervorgehoben werden. Der befragende Journalist ist nie zu sehen. Meistens wird die Sendung mitten im Interview beendet, das fortlaufende Gespräch ausgeblendet.

Ein Teil der Sendungen hat keinen Interview-Inhalt, sondern zeigt Bilder, verfremdete Filmausschnitte und Texttafeln zu Musik.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prime Time — oder Primetime bezeichnet: Hauptsendezeit im Fernsehen; in Deutschland ist dies etwa zwischen 20:15 und 22:15 Uhr Prime Time (Hörfunk), Hauptsendezeit im Hörfunk morgens zwischen fünf Uhr und zehn Uhr Mediale Inhalte: Prime Time/Spätausgabe, eine …   Deutsch Wikipedia

  • Primetime — Prime Time oder Primetime ist die Bezeichnung für Prime Time (Fernsehen) Prime Time/Spätausgabe, eine Fernsehsendereihe auf RTL Prime Time (Hörfunk) einen Roman von Liza Marklund, siehe Prime Time (Roman) ein von RTL entwickeltes Computerspiel,… …   Deutsch Wikipedia

  • Kulturmagazine von dctp — Mit 10 vor 11, News Stories, Prime Time/Spätausgabe und dem Mitternachtsmagazin hat das Medienunternehmen dctp vier Kulturmagazine für die privaten Fernsehsender RTL Television, Sat. 1 und VOX produziert. Diese Formate von dctp werden dadurch… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Kekule — Alexander Kekulé (* 1958 in München unter dem Namen Alexander Urchs) ist ein deutscher Mediziner und Mikrobiologe. Er ist seit 1999 Hochschullehrer an der Martin Luther Universität Halle Wittenberg und Direktor des dortigen Instituts für… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Kekulé — (* 1958 in München unter dem Namen Alexander Urchs) ist ein deutscher Mediziner und Mikrobiologe. Er ist seit 1999 Hochschullehrer an der Martin Luther Universität Halle Wittenberg und Direktor des dortigen Instituts für Medizinische… …   Deutsch Wikipedia

  • 10 vor 11 — Die Artikel 10 vor 11, Mitternachtsmagazin, News Stories und Prime Time/Spätausgabe überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese… …   Deutsch Wikipedia

  • Dctp — Development Company for Television Program Unternehmensform GmbH Gründung 1987 …   Deutsch Wikipedia

  • Development Company for Television Program — Unternehmensform GmbH Gründung 1987 …   Deutsch Wikipedia

  • Development Company for Television Program mbH — Development Company for Television Program Unternehmensform GmbH Gründung 1987 …   Deutsch Wikipedia

  • Mitternachtsmagazin — Die Artikel 10 vor 11, Mitternachtsmagazin, News Stories und Prime Time/Spätausgabe überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese… …   Deutsch Wikipedia