Privatlehrer


Privatlehrer

Für die Erziehung zuhause im Privatbereich anstatt in Schulen werden Hauslehrer eingesetzt. Dies können die eigenen Eltern sein, aber auch Privatlehrer, die für den Hausunterricht engagiert werden.

Ausgebildete Hauslehrer können für alle Schulfächer und für Personen jeglichen Alters eingestellt werden, nicht nur für Kinder, sondern bei Bedarf auch für Erwachsene. Hauslehrer sind für den Vor- und Grundschulbereich, ebenso wie für den weiterführenden Schulunterricht vorhanden.

Da in Deutschland die Schulpflicht besteht und nur in begründeten Ausnahmefällen der Unterricht außerhalb der Schule erfolgen darf, werden heutzutage Hauslehrer überwiegend für den Nachhilfeunterricht benötigt. Hauslehrer werden gerne vor Prüfungen oder für die Abiturvorbereitungen eingesetzt. Auch bei Diplomarbeiten von Studenten können Hauslehrer helfend zur Seite stehen. Hauslehrer sind auch bei Schülern mit längerfristiger Erkrankung teilweise unentbehrlich, um den Anschluss an die Schulklasse nicht zu verlieren.

In Österreich hat sich bis heute das Recht erhalten, der Unterrichtspflicht mittels Hausunterricht nachzukommen. Diese Freiheit wurde ursprünglich während der Monarchie eingeführt, um Kindern Bessergestellter nicht den Unterricht mit dem einfachen Volke zuzumuten, wo keine entsprechenden Schulen verfügbar waren.

In früheren Zeiten wurden Hauslehrer, damals „Hofmeister“ oder auch „Informator“ genannt, häufig in adligen Familien zur Schulung und Erziehung der Nachkommen eingesetzt.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Privatlehrer — Privatlehrer, Lehrer, die, für sich stehend, Privatunterricht erteilen, oder Lehrer an Privatschulen (s. d.). P., die gewerbsmäßig ihren Beruf ausüben oder vertragsmäßig Kinder bestimmter Haushalte (in sogen. Familienschulen) unterrichten, müssen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Privatlehrer — Pri|vat|leh|rer 〈[ va:t ] m. 3〉 Lehrer, der Privatstunden gibt * * * Pri|vat|leh|rer, der: Lehrer, der ↑ privaten (3 b) Einzelunterricht erteilt. * * * Pri|vat|leh|rer, der: Lehrer, der privaten (3 b) Einzelunterricht erteilt …   Universal-Lexikon

  • Privatlehrer — Pri|vat|leh|rer …   Die deutsche Rechtschreibung

  • engagieren — (sich) stark machen; buhlen (für); agitieren (für, gegen); werben (für); (sich) einsetzen; propagieren; …   Universal-Lexikon

  • Instrumentalunterricht — Die Banjo Stunde. Ölgemälde von Henry Ossawa Tanner aus dem Jahre 1893. Instrumentalunterricht ist Unterricht, bei dem das Spielen eines Musikinstruments gelehrt wird. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Wilhelm Wolff (Publizist) — Wilhelm Wolff Wilhelm Friedrich Wolff , genannt Lupus, (* 21. Juni 1809 in Tarnau (heute Tarnów (Ząbkowice Śląskie)), Landkreis Frankenstein (Schlesien); † 9. Mai 1864 in Manchester, England). Privatlehrer, Publizist, Politiker und enger… …   Deutsch Wikipedia

  • Alexander Cunningham (Historiker) — Alexander Cunningham (* 1654 vermutlich in Ettrick, Grafschaft Selkirkshire (heute Scottish Borders); † Mai 1737 in London), war ein britischer Diplomat, Historiker und Schachspieler. Auf ihn wird das Cunningham Gambit zurückgeführt. Eine Reihe… …   Deutsch Wikipedia

  • Anton Wilhelm von Zuccalmaglio — Portrait von Anton Wilhelm von Zuccalmaglio, genannt Wilhelm von Waldbrühl Anton Wilhelm Florentin von Zuccalmaglio (* 12. April 1803 in Waldbröl; † 23. März 1869 in Nachrodt bei Altena) war ein deutscher Heimatschriftsteller und… …   Deutsch Wikipedia

  • Frauen in der Türkei — …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Accum — (1769−1838). Erstmalig in der Zeitschrift European Magazine aus dem Jahr 1820 abgedruckter Stich von James Thomson. Friedrich Christian Accum (* 29. März 1769 in Bückeburg; † 28. Juni 1838 in Berlin) war ein deutscher Chemiker, dessen Hau …   Deutsch Wikipedia