Prokyon


Prokyon
Doppelstern
Prokyon (α Canis Minoris)
Position Alpha Cmi.png
Lage des Sterns im Sternbild Kleiner Hund
Beobachtungsdaten
ÄquinoktiumJ2000.0, Epoche: J2000.0
Sternbild Kleiner Hund
Rektaszension 07h 39m 18,1s
Deklination +05° 13′ 30,0″
Scheinbare Helligkeit  0,34 mag
Astrometrie
Radialgeschwindigkeit (-3,2 ± 0,9) km/s
Parallaxe (285,9 ± 0,9) mas
Entfernung  (11,41 ± 0,04) Lj
((3,497 ± 0,011) pc)
Eigenbewegung:
Rek.-Anteil: −716,57 mas/a
Dekl.-Anteil: −1034,58 mas/a
Einzeldaten
Namen A; B
Beobachtungsdaten:
Scheinbare Helligkeit A +0,34 mag
B 10,9 mag
Typisierung:
Spektralklasse A F5 IV
B DA
U−B-Farbindex A -0,01
B
B−V-Farbindex A +0,40
B
Physikalische Eigenschaften:
Absolute vis.
Helligkeit
Mvis
A +2,7 mag
B +13,0 mag
Masse A 1,5 M
B 0,6 M
Radius A 1,86 R
B 0,008359 R
Leuchtkraft A 7,73 L
B 0,000548 L
Oberflächentemperatur A 6650 K
B 10100 K
Rotationsdauer A 4,6 d
B 0,5 d
Alter 1,7 Mrd. Jahre
Andere Bezeichnungen
und Katalogeinträge
Bayer-Bezeichnung α Canis Minoris
Flamsteed-Bezeichnung 10 Canis Minoris
Bonner Durchmusterung BD +5° 1739
Bright-Star-Katalog HR 2943
Henry-Draper-Katalog HD 61421
SAO-Katalog SAO 115756
Hipparcos-Katalog HIP 37279
Weitere Bezeichnungen: GJ 280 • LHS 233 • FK5 291

Prokyon (α Canis Minoris, Synonyme: Elgomaisa, Algomeysa, Antecanis; altägyptisch Imi-chet-Sopdet) ist der hellste Stern im Sternbild Kleiner Hund. Mit einer Entfernung von 11,4 Lichtjahren ist er einer der sonnennächsten Sterne. Sowohl der griechische als auch der lateinische Name bedeuten „vor dem Hund“. Das weist darauf hin, dass er vor Sirius, dem Hundsstern aufgeht.

Prokyon ist Bestandteil des Wintersechsecks.

Wie Sirius ist Prokyon ein Doppelstern – der Hauptstern Prokyon A, ein weißlich-gelber Hauptreihenstern der Spektralklasse F5, hat einen leuchtschwachen Begleiter 11. Größe, Prokyon B, der ein Weißer Zwerg ist. Die Umlaufperiode des Doppelsternsystems beträgt 41 Jahre.

Messungen des Satelliten MOST konnten bei Prokyon keine Oszillationen (Helligkeitsschwankungen) nachweisen. Diese sollten bei so genannten Sternbeben messbar sein, welche bei Prokyon erwartet wurden. (siehe auch Helioseismologie)

Position von Prokyon B gegenüber Prokyon A.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prokyon —   [griechisch], Hauptstern im Sternbild Kleiner Hund (α Canis minoris); wird von einem Weißen Zwerg begleitet und gehört zum Wintersechseck. Mit einer scheinbaren visuellen Helligkeit von 0m,38 gehört der nur 11 Lj entfernte Prokyon zu den… …   Universal-Lexikon

  • Prokyon — (Antecanis), Hund des Orion, Stern erster Größe im Kleinen Hunde, s. Hund …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Prokyon — Prokyon, Vorhund, griech., der kleine Hund, Hund des Orion, Sternbild, das nach dem Orion aufgeht, mit einem Stern erster Größe …   Herders Conversations-Lexikon

  • Prokyon — Pro|ky|on, der; [s] <griechisch> (ein Stern) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Algomeysa — Datenbanklinks zu Prokyon (α Canis Minoris) Doppelstern Prokyon (α CMi) …   Deutsch Wikipedia

  • Alpha Canis Minoris — Datenbanklinks zu Prokyon (α Canis Minoris) Doppelstern Prokyon (α CMi) …   Deutsch Wikipedia

  • Antecanis — Datenbanklinks zu Prokyon (α Canis Minoris) Doppelstern Prokyon (α CMi) …   Deutsch Wikipedia

  • Elgomaisa — Datenbanklinks zu Prokyon (α Canis Minoris) Doppelstern Prokyon (α CMi) …   Deutsch Wikipedia

  • HD 61421 — Datenbanklinks zu Prokyon (α Canis Minoris) Doppelstern Prokyon (α CMi) …   Deutsch Wikipedia

  • HR 2943 — Datenbanklinks zu Prokyon (α Canis Minoris) Doppelstern Prokyon (α CMi) …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.