Protestanten in Indonesien


Protestanten in Indonesien
Protestantische Blenduk-Kirche in Semarang

5 % der Bevölkerung Indonesiens sind Protestanten (Stand 1998). Der Protestantismus ist eine offiziell anerkannte Religion. Die anderen anerkannten Religionen sind neben dem Islam der Katholizismus, der Buddhismus, der Hinduismus und der Konfuzianismus. Jeder indonesischer Staatsbürger muss für eine von diesen registriert sein.

Der Protestantismus traf in Indonesien während der Kolonisation Niederländisch-Ostindiens ein.

Auf der Insel Sulawesi sind 17 % der Bürger Protestanten, besonders in Toraja und Sulawesi Tengah. Bis zu 65 % der Bevölkerung von Toraja sind Protestanten. In manchen Teilen des Landes gehören ganze Dörfer zu einer bestimmten Konfession, wie dem Adventismus, dem Luthertum, dem Presbyterianismus oder der Heilsarmee. Es gibt zwei Provinzen mit einer evangelischen Mehrheit: diese sind Papua und Sulawesi Utara, mit jeweils 60 % und 64 % der Gesamtbevölkerung.

Gereja Injili di Tanah Jawa ist eine dem Mennonitentum verbundene Konfession. Huria Kristen Batak Protestant ist eine von Ludwig Ingwer Nommensen gegründete Konfession. Es ist die größte evangelische Konfession in Indonesien. Sie hat fast drei Millionen Gläubige.

Das Verhältnis der verschiedenen Religionsgruppen ist aufgrund der Politik der Transmigrasi und den dadurch bewirkten Bevölkerungsverschiebungen zunehmend von Spannungen geprägt. Auch Armut und Arbeitslosigkeit tragen dazu bei. Bei interreligiösen Auseinandersetzungen auf Sulawesi und den Molukken wurden v. a. in den Jahren 2001 und 2002 mehr als 600 christliche Kirchen vom Mob zerstört.


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Republik Indonesien — Republik Indonesia Republik Indonesien …   Deutsch Wikipedia

  • Christentum in Indonesien — Die christliche Religion ist in Indonesien mit etwa 19 Millionen Anhängern, etwa acht Prozent[1] der Bevölkerung, eine Minderheitsreligion. Bereits im 11. und 12. Jahrhundert lebten Christen in Indonesien.[2] Die römisch katholische Kirche… …   Deutsch Wikipedia

  • Demografie von Indonesien — Das Statistische Büro der Indonesischen Regierung gab die Bevölkerung im Jahr 2006 mit 222 Millionen Menschen an. Damit ist Indonesien die viertgrößte Nation und die größte muslimische Nation der Erde. Die Insel Java ist eines der am dichtesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Demographie von Indonesien — Das Statistische Büro der Indonesischen Regierung gab die Bevölkerung im Jahr 2006 mit 222 Millionen Menschen an. Damit ist Indonesien die viertgrößte Nation und die größte muslimische Nation der Erde. Die Insel Java ist eines der am dichtesten… …   Deutsch Wikipedia

  • Alor (Indonesien) — Lage der Insel Alor Nusa Tenggara Timur Alor (Ombai, Malua) ist mit etwa 2800 km² die größte Insel des Alorarchipels und Teil der Kleinen Sundainseln …   Deutsch Wikipedia

  • Katholische Kirche in Indonesien — Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Näheres ist auf der Diskussionsseite angegeben. Hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung. Die Katholische Kirche in Indonesien ist eine von sechs anerkannten …   Deutsch Wikipedia

  • Römisch-katholische Kirche in Indonesien — Die Katholische Kirche in Indonesien ist eine von sechs anerkannten Glaubensgemeinschaften Indonesiens; Bei den anderen handelt es sich um Islam, Protestantismus, Hinduismus, Buddhismus und Konfuzianismus. Angehörige der Römisch Katholischen… …   Deutsch Wikipedia

  • Indonesia — Republik Indonesia Republik Indonesien …   Deutsch Wikipedia

  • Indonesier — Republik Indonesia Republik Indonesien …   Deutsch Wikipedia

  • Bevölkerung Osttimors — Repúblika Demokrátika Timór Loro Sa e (Tetum) República Democrática de Timor Leste (port.) Demokratische Republik Timor Leste …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.