ProtoStar


ProtoStar

Vorlage:Infobox Kommunikationssatellit/Wartung/betreiber

ProtoStar 1
Startdatum 7. Juli 2008
Trägerrakete Ariane 5
NSSDC ID 2008-034A
Startmasse 4100 kg
Hersteller Space Systems/Loral
Modell SS/L1300
Lebensdauer 15 Jahre
Stabilisation 3 Achsen
Wiedergabeinformation
Transponder

22 Ku-Band, 38 C-Band

Transponderleistung

125 W, 37 W

Sonstiges
Elektrische Leistung unbekannt
Position
Aktuelle Position 98,5° Ost
Liste der geostationären Satelliten

Vorlage:Infobox Kommunikationssatellit/Wartung/betreiber

ProtoStar 2
Startdatum 16. Mai 2009
Trägerrakete Ariane 5
NSSDC ID 2009-027A
Startmasse 3,9 t
Hersteller Boeing
Modell 601HP
Lebensdauer 15 Jahre
Stabilisation 3 Achsen
Wiedergabeinformation
Transponder

13 X-Band, 27 Ku-Band

Sonstiges
Elektrische Leistung unbekannt
Position
Aktuelle Position 107,7° Ost
Liste der geostationären Satelliten

ProtoStar ist der Name für Telekommunikationssatelliten des US-Unternehmens ProtoStar.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der erste Satellit wurde von Space Systems/Loral in Kalifornien gebaut. Er sollte eigentlich als ChinaSat-8 Mitte 1999 gestartet werden, was aber Aufgrund von Exportbestimmungen nicht zustande kam. Der Vertrag zur Modifikation des schon gebauten Satelliten zu den Anforderungen von ProtoStar wurde am 5. Januar 2007 abgeschlossen. Am 8. Januar 2007 wurde dann der Vertrag zum Start des Satelliten mit einer Ariane-5 ECA von Arianespace geschlossen. Der Start des nun ProtoStar 1 genannten Satelliten erfolgte am 7. Juli 2008 um 21:47 UTC vom Centre Spatial Guyanais zusammen mit dem Kommunikationssatelliten Badr 6. Er soll von seiner Position 98,5° Ost aus mehr als 150 digitale HDTV-Kanäle, Radio, Pay-Per-View-Kanäle sowie Breitband-Internet für Südostasien liefern.[1] Die Bodenstation für den Satelliten steht in Singapur und wird von SingTel betrieben.

Am 14. Januar 2008 gab Boeing bekannt, dass das Boeing Satellite Development Center in El Segundo, Kalifornien, den zweiten Satelliten, ProtoStar 2, auch Indostar 2 oder Cakrawarta 2 genannt, bauen würde.[2] Der Satellit sollte ursprünglich für PanAmSat (jetzt Intelsat) als Galaxy-8iR gestartet werden, aber der Vertrag wurde am 15. November 2002 aufgelöst.[3] ProtoStar 2 wurde am 16. Mai 2009 von einer Proton-Trägerrakete gestartet[4] und soll auf 107,7 Grad Ost über Indien positioniert werden.

Technische Daten

ProtoStar 1 basiert auf dessen SS/L1300 Satellitenbus von Space Systems/Loral. Er ist 4,100 kg schwer und verfügt über 22 (16+6) Ku-Band Transponder mit je 125 Watt Leistung und 38 (32+6) C-Band Transponder mit je 37 Watt, wofür die beiden Solarzellenausleger eine Primärleistung von 11 kW liefern. ProtoStar 1 ist für eine Lebensdauer von 17 Jahre ausgelegt.[5] Er ist 3,8 m hoch, 2,4 m breit und hat eine Spannweite von 31,1 m.[6]

ProtoStar 2 basiert auf dem Bus 601HP von Boeing und liefert am Anfang seiner auf 15 Jahre geplanten Lebensdauer fast 10 kW elektrische Leistung. Seine Startmasse beträgt 3,9 t, im Orbit dann 3,087 t. Der Satellit trägt 13 (10+3) X/S-Band- und 27 (22+5) Ku-Band Transponder. Die Energieversorgung erfolgt mit zwei Solarzellenflächen von 26 m Spannweite und 30 NiH Akkumulatoren. Der Satellit selbst ist etwa 4 m hoch und 2,7 x 3,6 m breit. Für die Übertragung von und zur Erde stehen Antennen von 2,71 m (je eine für Ku- und S-Band) und 1,27 m (je eine für X- und Ku-Band) Durchmesser zur Verfügung.[7]

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Two satellites in orbit after good ride from Ariane 5
  2. Boeing Awarded Contract for Direct-to-Home Entertainment Satellite. Boeing. Abgerufen am 31. Januar 2011.
  3. Gunter Krebs: ProtoStar 2. Abgerufen am 31. Januar 2011.
  4. Stephen Clark: Proton rocket launches TV broadcaster for Asia. Spaceflight Now, 16. Mai 2009, abgerufen am 17. Mai 2009 (englisch).
  5. ProtoStar 1 auf Gunter's Space Page
  6. Der Orion: Badr 6 und Protostar 1 gestartet
  7. Boeing: Indostar II/ProtoStar II Factsheet

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • ProtoStar — Ltd is a private company incorporated in Bermuda, with U.S. operations based in San Francisco, California and Asian operations based in Singapore. ProtoStar intends to operate an initial fleet of three geostationary satellites. [cite web… …   Wikipedia

  • ProtoStar 1 — ProtoStar ist der Name für Telekommunikationssatelliten des US Unternehmens ProtoStar. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Technische Daten 3 Weblinks 4 Quellen // …   Deutsch Wikipedia

  • ProtoStar 2 — ProtoStar ist der Name für Telekommunikationssatelliten des US Unternehmens ProtoStar. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Technische Daten 3 Weblinks 4 Quellen // …   Deutsch Wikipedia

  • ProtoStar I — ProtoStar ProtoStar Ltd est une opérateur de satellites de télécommunications, basé aux Bermudes qui à terme doit gérer une flotte de 3 satellites de télécommunications dont 2 ont été lancés (2009). La société est implantée à San Francisco pour… …   Wikipédia en Français

  • ProtoStar II — ProtoStar ProtoStar Ltd est une opérateur de satellites de télécommunications, basé aux Bermudes qui à terme doit gérer une flotte de 3 satellites de télécommunications dont 2 ont été lancés (2009). La société est implantée à San Francisco pour… …   Wikipédia en Français

  • ProtoStar — Ltd est une opérateur de satellites de télécommunications, basé aux Bermudes qui à terme doit gérer une flotte de 3 satellites de télécommunications dont 2 ont été lancés (2009). La société est implantée à San Francisco pour ses opérations aux… …   Wikipédia en Français

  • protostar — 1954, from PROTO (Cf. proto ) + STAR (Cf. star) …   Etymology dictionary

  • protostar — [prōt′ō stär΄] n. in some cosmological theories, any of the millions of swirling clouds of dust and hydrogen gas that form within a protogalaxy and eventually evolve into thermonuclear stars …   English World dictionary

  • Protostar — A protostar is a large object that forms by contraction out of the gas of a giant molecular cloud in the interstellar medium. The protostellar phase is an early stage in the process of star formation. For a solar mass star it lasts about 100,000… …   Wikipedia

  • protostar — noun Date: 1947 a cloud of gas and dust in space believed to develop into a star …   New Collegiate Dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.