Provincia Anglicana del Cono Sur de América


Provincia Anglicana del Cono Sur de América

Die Iglesia Anglicana del Cono Sur de América ist ein Glied der anglikanischen Kirchengemeinschaft und hat ihren Ursprung in britischen Immigranten des 19. Jahrhunderts.

Bis 1974 dem Erzbischof von Canterbury als Primas unterstehend, ging sie in der eigenständigen Kirche von Südamerika auf und bildet nun seit 1981 eine selbständige Provinz, welche sich über Argentinien, Bolivien, Chile, Paraguay, Peru und Uruguay erstreckt und 7 Diözesen (Argentinien, Nordargentinien, Bolivien, Chile, Paraguay, Peru, Uruguay) zählt. An ihrer Spitze steht als Primas ein Presiding Bishop; derzeit ist dies Gregory James Venables.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Provincia Anglicana del Cono Sur de América — La Provincia Anglicana del Cono Sur de América es una provincia eclesiástica de la Comunión Anglicana que incluye a sus iglesias en Argentina, Bolivia, Chile, Paraguay, Perú y Uruguay. La provincia está conformada por siete diócesis, cada una de… …   Wikipedia Español

  • Iglesia Anglicana del Cono Sud de las Americas — Die Iglesia Anglicana del Cono Sur de América ist ein Glied der anglikanischen Kirchengemeinschaft und hat ihren Ursprung in britischen Immigranten des 19. Jahrhunderts. Bis 1974 dem Erzbischof von Canterbury als Primas unterstehend, ging sie in… …   Deutsch Wikipedia

  • Iglesia Anglicana de la Region Central America — Die Anglikanische Kirche von Zentralamerika (Iglesia Anglicana de la Región Central América) ist ein Teil der anglikanischen Kirchengemeinschaft und erstreckt sich über die Länder Panama, Costa Rica, Guatemala, Honduras, Nicaragua und El Salvador …   Deutsch Wikipedia

  • Comunión Anglicana — Artículo principal: Anglicanismo Comunión Anglicana (Iglesia Católica de Inglaterra) Deidad Dios, La Santísima Trinidad Líder Rowan Williams Arzobispo de Canterbury …   Wikipedia Español

  • Iglesia Anglicana de México — Die Anglikanische Kirche von Mexiko (span. Iglesia Anglicana de México) war bis 1995 Teil der Episkopalkirche der USA. Sie ist Mitglied der Anglikanischen Gemeinschaft und besteht aus sechs Bistümern: Westliches Mexiko (der Rt. Rev. Lino… …   Deutsch Wikipedia

  • Conflicto del Beagle — Existen desacuerdos sobre la neutralidad en el punto de vista de la versión actual de este artículo o sección. En la página de discusión puedes consultar el debate al respecto. Se conoce como Conflicto del Beagle al desacuerdo entre la República… …   Wikipedia Español

  • Anglican Communion — Die Anglikanische Kirchengemeinschaft oder Anglikanische Kommunion (englisch Anglican Communion; von lateinisch anglicanus, „englisch“), umgangssprachlich die Anglikanische Kirche, ist eine weltweite christliche Kirchengemeinschaft, die in ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Anglican church — Die Anglikanische Kirchengemeinschaft oder Anglikanische Kommunion (englisch Anglican Communion; von lateinisch anglicanus, „englisch“), umgangssprachlich die Anglikanische Kirche, ist eine weltweite christliche Kirchengemeinschaft, die in ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Anglikanische Kirche — Die Anglikanische Kirchengemeinschaft oder Anglikanische Kommunion (englisch Anglican Communion; von lateinisch anglicanus, „englisch“), umgangssprachlich die Anglikanische Kirche, ist eine weltweite christliche Kirchengemeinschaft, die in ihrer… …   Deutsch Wikipedia

  • Anglikanische Kirchengemeinschaft — Die Anglikanische Kirchengemeinschaft oder Anglikanische Kommunion (englisch Anglican Communion; von lateinisch anglicanus, „englisch“), umgangssprachlich die Anglikanische Kirche, ist eine weltweite christliche Kirchengemeinschaft, die in ihrer… …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.