Provinz Totomi


Provinz Totomi
Karte der Provinzen Japans, Tōtōmi rot markiert

Tōtōmi (jap. 遠江国, Tōtōmi no kuni) ist eine der historischen Provinzen Japans auf dem westlichen Teil der heutigen Präfektur Shizuoka.

Etymologie

Tōtōmi heißt in der Schreibweise (遠江) „ferner Fluss“ bzw. „ferne Bucht“. Im Altertum wurde es jedoch als 遠(つ)淡海 geschrieben, was „ferner Süßwassersee“ bedeutet und den Hamana-See meint. Die Bezeichnung steht im Gegensatz zum „nahen Süßwassersee“, dem Biwa-See in der Provinz Ōmi. In Folge eines Erlasses im 8. Jahrhundert, demzufolge Provinznamen aus nur 2 Zeichen zu bestehen haben, wurde 遠淡海 auf 遠江 gekürzt.[1]

Die heutige Aussprache Tōtōmi entwickelte sich aus Toho tsu Ahaumi[2]Toho tsu AfumiTohotafumiTootoumi (→ Tōtōmi).[1]

Geschichte

Tōtōmis alte Burg stand nahe dem modernen Iwata, in der Sengoku-Zeit war die Hauptburg jedoch in Hamamatsu.

Totomi wurde von der Imagawa-Familie kontrolliert, später kam sie unter Kontrolle von Tokugawa Ieyasu, der hier regierte, bis er die Region Kanto übernahm.

Einzelnachweise und Fußnoten

  1. a b Takashi Toda: 「近江」を「おうみ」と読む理由. In: Biwa-See-Museum. 25. Oktober 2007. Abgerufen am 9. Mai 2008. (Japanisch)
  2. Die Transkription folgt dem Hepburn-System. Jedoch wurde bis ins 17. Jahrhundert /h/ als [ɸ] realisiert. Unter Annahme, dass das im Altertum ebenso war, wurde /ahaumi/ als [aɸaumi] gesprochen.

34.959722222222137.947777777787Koordinaten: 35° N, 138° O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Provinz Tōtōmi — Karte der Provinzen Japans, Tōtōmi rot markiert Tōtōmi (jap. 遠江国, Tōtōmi no kuni), auch Enshū (遠州), ist eine der historischen Provinzen Japans auf dem westlichen Teil der heutigen Präfektur Shizuoka …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Bicchu — Provinz Bitchū (heute: westlicher Teil der Präfektur Okayama) Die Provinz Bitchū (jap. 備中国, Bitchū no kuni) war eine der historischen Provinzen Japans an der zur Seto Inlandsee gewandten Westseite der Insel Honshū. Sie ist der heutige westliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Bicchū — Provinz Bitchū (heute: westlicher Teil der Präfektur Okayama) Die Provinz Bitchū (jap. 備中国, Bitchū no kuni) war eine der historischen Provinzen Japans an der zur Seto Inlandsee gewandten Westseite der Insel Honshū. Sie ist der heutige westliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Bitchu — Provinz Bitchū (heute: westlicher Teil der Präfektur Okayama) Die Provinz Bitchū (jap. 備中国, Bitchū no kuni) war eine der historischen Provinzen Japans an der zur Seto Inlandsee gewandten Westseite der Insel Honshū. Sie ist der heutige westliche… …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Ideha — Provinz Dewa (rot) mit der späteren Provinz Ugo im Norden und der späteren Provinz Uzen im Süden Dewa (jap. 出羽国, Dewa no kuni), auch bekannt als Ushū (羽州), ist eine der historischen Provinzen Japans. Heute liegen auf dem Gebiet die …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Iwaki (1868) — Provinz Iwaki (rot) Iwaki (jap. 磐城国, Iwaki no kuni) war eine Provinz Japans während der späten Meiji Zeit. Sie erstreckte sich über die östliche Hälfte der heutigen Präfektur Fukushima und den südlichen Teil der heutigen Präfektur Miyagi.… …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Kami-tsu-Fusa — Provinz Kazusa Kazusa (jap. 上総国, Kazusa no kuni) war eine der historischen Provinzen Japans auf dem Gebiet der Tokio vorgelagerten Halbinsel Bōsō der Insel Honshū in der heutigen Präfektur Chiba. Kazusa grenzte an die Provinz Awa und die …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Kamitsufusa — Provinz Kazusa Kazusa (jap. 上総国, Kazusa no kuni) war eine der historischen Provinzen Japans auf dem Gebiet der Tokio vorgelagerten Halbinsel Bōsō der Insel Honshū in der heutigen Präfektur Chiba. Kazusa grenzte an die Provinz Awa und die …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Rikuchu — Provinz Rikuchū (rot) Rikuchū (jap. 陸中国, Rikuchū no kuni, dt. „Mittel Mutsu“) war eine Provinz Japans während der späten Meiji Zeit. Ihr Gebiet entsprach in etwa dem der heutigen Präfektur Iwate, ohne den Südosten Iwates mit dem Landkreis Kesen… …   Deutsch Wikipedia

  • Provinz Shimo-Usa — rot markiert Shimousa (jap. 下総国, Shimousa no kuni) war eine der historischen Provinzen Japans, die den heutigen nördlichen Teil der Präfektur Chiba und den südlichen Streifen der Präfektur Ibaraki auf der Insel Honshū einschloss. Shimo Usa stammt …   Deutsch Wikipedia