Prävention

Prävention

Als Prävention (vom lateinischen praevenire für „zuvorkommen, verhüten“) bezeichnet man vorbeugende Maßnahmen, um ein unerwünschtes Ereignis oder eine unerwünschte Entwicklung zu vermeiden. Ganz allgemein kann der Begriff mit „vorausschauender Problemvermeidung“ übersetzt werden.

Der Begriff wird verwendet in:


Siehe auch:

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Prävention — (lat.), das Zuvorkommen; im katholischen Kirchenrechte das von den Kanonisten für den Papst in Anspruch genommene Recht, geistliche Benefizien und Pfründen unter gewissen Umständen statt des eigentlichen Verleihers zu vergeben; im Rechts wesen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Prävention — Prävention,die:⇨Vorbeugung …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Prävention — Verhütung; Vorbeugung; Abwendung; Vorsorgemaßnahme; Vorbeugungsmaßnahme; Prophylaxe (fachsprachlich) * * * Prä|ven|ti|on 〈[ vɛn ] f. 20〉 1. Zuvorkommen (z. B. mit einer Rechtshandlung) …   Universal-Lexikon

  • Prävention — Prä|ven|ti|on 〈 [ vɛn ] f.; Gen.: , Pl.: en〉 1. das Zuvorkommen (z. B. mit einer Rechtshandlung) 2. Vorbeugung, Abschreckung [Etym.: → prävenieren; beeinflusst von frz. prévention »Vorbeugung«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Prävention — Begriff für vorbeugende Maßnahmen in der Sozialversicherung, die den Eintritt des ⇡ Versicherungsfalls verhindern helfen sollen. Von zunehmender Bedeutung. Beispiele: Maßnahmen der Früherkennung von Krankheiten in der ⇡ Krankenversicherung oder… …   Lexikon der Economics

  • Prävention — Prä|ventio̱n [zu lat. praevenire, praeventum= zuvorkommen] w; , en: zusammenfassende Bez. für vorbeugende Maßnahmen zur Verhütung oder Früherkennung von Krankheiten durch Ausschaltung schädlicher Faktoren oder durch eine möglichst frühzeitige… …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

  • Prävention — Prä|ven|ti|on die; , en <aus gleichbed. fr. prévention, dies aus gleichbed. spätlat. praeventio zu lat. praevenire, vgl. ↑prävenieren>: 1. a) Vorbeugung, Verhütung; b) das Zuvorkommen (z. B. mit einer Rechtshandlung). 2 …   Das große Fremdwörterbuch

  • Prävention — Prä|ven|ti|on, die; , en <lateinisch> (Vorbeugung, Verhütung) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Prävention (Lernförderung) — In der Pädagogik bezeichnet Prävention methodische, vorbeugende Maßnahmen und Frühförderungen, die zumeist explizit das Gebiet der Lernstörungen betreffen. Bleidick (S. 308) versteht unter Prävention ein Programm aus gebündelten Teilaufgaben. Es… …   Deutsch Wikipedia

  • Primäre Prävention — Als Prävention (vom lateinischen praevenire „zuvorkommen, verhüten ) bezeichnet man vorbeugende Maßnahmen, um ein unerwünschtes Ereignis oder eine unerwünschte Entwicklung zu vermeiden. Ganz allgemein kann der Begriff mit vorausschauender… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»