Prüfingenieur für Baustatik


Prüfingenieur für Baustatik

Der Prüfingenieur für Bautechnik (früher: Prüfingenieur für Baustatik) prüft in Deutschland im Auftrag der Bauaufsichtsbehörden die statischen Berechnungen für Sonderbauten.

Voraussetzung für den Beruf des Prüfingenieurs ist ein Abschluss als Bauingenieur und eine langjährige Berufserfahrung, insbesondere im Bereich der Tragwerksplanung und Bauüberwachung. Prüfingenieure sind zumeist auch als Sachverständige für Baustatik nach den Landesbauordnungen tätig. In dieser Funktion bestätigen sie die statischen Berechnungen für anspruchsvollere Nichtsonderbauten im Auftrag des Bauherrn. Ihr Entgelt ermittelt sich aus einer Honorarordnung. Die Statik der meisten Bauvorhaben wie z. B. Ein- und Zweifamilienhäuser, kleinere Gewerbebauten usw. unterliegt keiner Prüfung mehr. Die zugehörigen Regelungen sind aber in den deutschen Bundesländern verschieden.

Prüfingenieure für Bautechnik sind hochqualifizierte Spezialisten mit einer umfassenden Erfahrung, die im immer komplexeren Baugeschehen, das heute unter einem immensen Zeit- und monetären Druck stattfindet, dafür Sorge tragen sollen, dass die Standsicherheit auch kompliziertester baulicher Anlagen gewährleistet ist. Sie dürfen die Prüfung von statischen Berechnungen an weniger qualifizierte Mitarbeiter, die sie überwachen, delegieren. Die Vergütung erfolgt nach einer Honorarordnung. Grundlage des Prüfwesens in Deutschland ist das Vier-Augen-Prinzip, da jedem Ingenieur einmal ein Fehler unterlaufen kann, der im Extremfall zur Katastrophe führt, wie beispielsweise beim Einsturz der Eislaufhalle in Bad Reichenhall vom Januar 2006 mit 15 Todesopfern.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Prüfingenieur für Baustatik — i. d. R. werden Prüfingenieure von den obersten Baubehörden der Bundesländer bestellt. Die Anerkennung erfolgt unter bestimmten Bedingungen wie Mindestzei ten praktischer Berufstätigkeit und sonstigen Qualifikationen. Prüfingenieure werden im… …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Prüfingenieur für Bautechnik — Der Prüfingenieur für Bautechnik (früher: Prüfingenieur für Baustatik) prüft in Deutschland im Auftrag der Bauaufsichtsbehörden die statischen Berechnungen für Sonderbauten. Voraussetzung für den Beruf des Prüfingenieurs ist ein Abschluss als… …   Deutsch Wikipedia

  • Prüfingenieur für Bautechnik — siehe Prüfingenieur für Baustatik …   Erläuterung wichtiger Begriffe des Bauwesens

  • Werner Sobek — (* 16. Mai 1953 in Aalen, Baden Württemberg) ist ein deutscher Bauingenieur und Architekt. Er ist ordentlicher Professor an der Universität Stuttgart und Leiter des Instituts für Leichtbau Entwerfen und Konstruieren (ILEK) sowie Mies van der Rohe …   Deutsch Wikipedia

  • Rolf Baehre — 1993 Rolf Baehre (* 28. Februar 1928 in Lehrte; † 31. Mai 2005 in Baden Baden) war ein deutscher Bauingenieur und Professor für Stahlbau an der Universität Karlsruhe. Er wurde in Deutschland, England und Schweden vor allem für sein Engagement im …   Deutsch Wikipedia

  • 18. März — Der 18. März ist der 77. Tag des Gregorianischen Kalenders (der 78. in Schaltjahren), somit bleiben 288 Tage bis zum Jahresende. Historische Jahrestage Februar · März · April 1 2 …   Deutsch Wikipedia

  • Johann-Dietrich Wörner — Johann Dietrich Wörner, Vorstandsvorsitzender des DLR Johann Dietrich Wörner (* 18. Juli 1954 in Kassel) ist ein deutscher Bauingenieur, Hochschullehrer und ehemaliger Universitätspräsident der TU Darmstadt. Er ist seit dem 1. März 2007… …   Deutsch Wikipedia

  • Friedrich Mang — (2004) Friedrich Mang (* 6. März 1934 in Heidelberg; † 6. Mai 2007 in Karlsruhe) war ein deutscher Bauingenieur und Professor für Stahlbau an der Universität Karlsruhe. Er war national und international vor allem für sein Engagement im Anlagenbau …   Deutsch Wikipedia

  • Erwin Stein (Ingenieur) — Erwin Stein (* 5. Juli 1931 in Altendiez) ist ein deutscher Professor für Technische Mechanik an der Leibniz Universität Hannover. Stein ging in Limburg (Lahn) zur Schule und studierte ab 1951 Bauingenieurwesen an der TH Darmstadt. Nach dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Helmut Pfannmüller — (* 1. Oktober 1902 in Bad Wimpfen; † 28. November 1977 in Hannover) war ein deutscher Bauingenieur und als Professor von 1943 bis 1945 Rektor der Technischen Hochschule Hannover. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Auszeichnungen …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.