Quast – Das Allerletzte aus aller Welt


Quast – Das Allerletzte aus aller Welt

Quast - Das Allerletzte aus aller Welt wurde von 1996 bis 1997 von Megaherz TV produziert und vom Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt. Diese satirische News-Show war 1997 für den Adolf-Grimme-Preis nominiert. Insgesamt wurden 18 Folgen à 30 Minuten produziert.

Darsteller waren unter anderem der Schauspieler Michael Quast und die Fernsehmoderatorin Franziska Reichenbacher, die später durch die Ziehung der Lottozahlen bekannt wurde.

Weblinks

Webseite Megaherz TV (siehe dort: Filmografie, 1998)


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Quast - Das Allerletzte aus aller Welt — wurde von 1996 bis 1997 von Megaherz TV produziert und vom Bayerischen Fernsehen ausgestrahlt. Diese satirische News Show war 1997 für den Adolf Grimme Preis nominiert. Insgesamt wurden 18 Folgen à 30 Minuten produziert. Darsteller waren unter… …   Deutsch Wikipedia

  • Quast — steht für: einen dicken, bürstenartigen Pinsel, siehe Pinsel einen Ortsteil der Gemeinde Lindau im Landkreis Anhalt Bitterfeld in Sachsen Anhalt, siehe Lindau (Anhalt) einen Ortsteil der Gemeinde Oberuckersee am Oberuckersee im Landkreis… …   Deutsch Wikipedia

  • Michael Quast — (* 2. März 1959 in Heidelberg) ist ein deutscher Schauspieler, Kabarettist, Regisseur und Produzent. Inhaltsverzeichnis 1 Leben und Werk 2 Inszenierungen 3 Filmogr …   Deutsch Wikipedia

  • Ecco Meineke — Ecco Meineke, Sept. 2011 Ecco Meineke (* 1961 in Kaufbeuren) ist ein deutscher Musiker, Kabarettist und Autor. Als Sänger ist er auch unter dem Künstlernamen Ecco DiLorenzo bekannt. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Franziska Reichenbacher — (2009) Franziska Reichenbacher (* 27. November 1967 in Mainz) ist eine deutsche Journalistin und Fernsehmoderatorin. Bekannt wurde sie durch die Ziehung der Lottozahlen in der ARD. Leben …   Deutsch Wikipedia