Quentchen

Quentchen

Ein Quent, Quint, Quentchen, Quentlein, Quentin, Quintchen, Quintlein, Quentgen bzw. Quäntchen ist eine Maßeinheit.

Inhaltsverzeichnis

Wortherkunft

Die obigen Worte leiten sich von mittellateinisch quentinus, der fünfte Teil, zu lat. quinque, fünf, ab. Die letzteren sind Diminutiv von Quent bzw. Quint, einem alten deutschen Handelsgewicht. In der reformierten Rechtschreibung wird das Wort – etymologisch falsch – von Quantum abgeleitet, einer Bezeichnung für eine bestimmte Menge oder eine bestimmte Anzahl.

Die Worte Drachme, Dragme (fr.), Drachma (lat.) waren Synonyme.[1]

Bedeutung

  • Der fünfte Teil eines Lots
  • 4 Pfenniggewichte
  • 3,65 g
  • Der zehnte Teil eines Lots 1,67 g (Preußen ab 1858) abgeleitet von 1 Zollpfund = 30 Lot = 300 Quentchen = 500 Gramm
  • Der vierte Teil eines Lots, 1 Pfund = 32 Lot = 128 Quint[1][2]
  • 1 Quint = 3 Skrupel (Apothekergewicht)[1]

Siehe auch

Wiktionary Wiktionary: Quentchen – Bedeutungserklärungen, Wortherkunft, Synonyme, Übersetzungen

Einzelnachweise

  1. a b c Quintlein, Quent, Quentin, Quint, Quentgen. In: Zedlers Universal-Lexicon, Band 30, Leipzig 1741, Spalte 359. „Fr. Dragme, Lat. Drachma, ist das vierdte Theil von einem Loth. Auf ein Pfund gehen hundert und acht und zwantzig Quint. Im Apothecker=Gewichte hält ein Quint drey Scrupel, und wird Drachma genennet.“
  2. Amtsblatt der Regierung zu Aachen Jahrgang 1816 Seiten 166–169: Anweisung zur Verfertigung der Probemaaße und Gewichte nach § 1. der Maaß- und Gewichtordnung. Vom 16. Mai 1816 § 21. Das Preußische Pfund § 18 soll auch als Kramergewicht dienen, und zu diesem Zwecke in zwei und dreißig Lothe, das Loth aber in vier Quentchen getheilt werden.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Quentchen — Sn erw. obs. (15. Jh., Form 18. Jh.), spmhd. quintīn, mndd. quentīn, quintīn Entlehnung. Mit erneuerter Verkleinerung. Entlehnt aus früh rom. * quintinus m. Fünftel zu l. quīntus der fünfte . Ein Quentchen ist ursprünglich der vierte Teil eines… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Quentchen — Quentchen, im frühern Gewichtssystem = 1/4 (in Norddeutschland seit 1858 1/10) Lot …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Quentchen — Quentchen, der vierte Theil eines Loths …   Damen Conversations Lexikon

  • Quentchen — Quentchen, deutsch es Gewicht, 1/4 Loth …   Herders Conversations-Lexikon

  • Quentchen — Quẹnt|chen 〈alte Schreibung für〉 Quäntchen * * * Quentchen   [zu lateinisch quintus »der fünfte (Teil)«], Quent, alte deutsche Masseneinheit, Unterteilung der Gewichtsmark (Mark).   * * * Quẹnt|chen, quẹnt|chen|wei|se: frühere Schreibungen für …   Universal-Lexikon

  • Quentchen — Quẹnt·chen das; ↑Quäntchen …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Quentchen — Quäntchen …   Deutsche Rechtschreibung Änderungen

  • Quentchen — Quentche (et) …   Kölsch Dialekt Lexikon

  • Quentchen — Quäntchen …   Wörterbuch Veränderungen in der deutschen Rechtschreibung

  • Quentchen — Quẹnt|chen alte Schreibung für Quäntchen …   Die deutsche Rechtschreibung


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»