Québec Major Junior Hockey League

Québec Major Junior Hockey League
Logo

Die Ligue de hockey junior majeur du Québec (kurz: LHJMQ, engl. Québec Major Junior Hockey League, kurz QMJHL), ist eine der drei kanadischen Top-Juniorenligen, die die Canadian Hockey League bilden. Sie ist in der Provinz Québec beheimatete.

Inhaltsverzeichnis

Organisation

Neben der Ligue de hockey junior majeur du Québec existieren in der Canadian Hockey League die OHL und die WHL. Aufgrund ihres umständlichen Namens wird sie auch oft The Q genannt. Die Liga kehrt mit der Saison 2005/06 zu dem traditionellen Format zurück, bei dem alle Teams in zwei Divisionen aufgeteilt sind (Division Est und Division Ouest).

In der LHJMQ dürfen nur Spieler zwischen 15 und 20 Jahren spielen. Jedes Team hat jedoch die Möglichkeit, drei Spieler einzusetzen, welche beim Saisonstart bereits 20 Jahre alt sind. Diese werden als "Overage" Junioren bezeichnet.

Besonders hervorzuheben ist, dass die meisten Torhüter, die den Sprung in die NHL schaffen, aus der Provinz Québec kommen und vorher auch meist in der lokalen LHJMQ spielten. Die LHJMQ brachte schon Stars wie Mario Lemieux, Patrick Roy oder Martin Brodeur hervor.

Mannschaften und Herkunft der Teams

Heimatorte der QMJHL-Teams in der Saison 2007/08

Division Est

Division Ouest

Damit sind die Lewiston MAINEiacs das einzige nicht kanadische Team der Liga.

Meisterschaft

Der Meister der LHJMQ erhält den Coupe du Président als Trophäe. Die bisherigen Sieger waren:

  • 1970 Remparts de Québec
  • 1971 Remparts de Québec
  • 1972 Cornwall Royals
  • 1973 Remparts de Québec
  • 1974 Remparts de Québec
  • 1975 Castors de Sherbrooke
  • 1976 Remparts de Québec
  • 1977 Castors de Sherbrooke
  • 1978 Draveurs de Trois-Rivières
  • 1979 Draveurs de Trois-Rivières
  • 1980 Cornwall Royals
  • 1981 Cornwall Royals
  • 1982 Castors de Sherbrooke
  • 1983 Junior de Verdun
  • 1984 Voisins de Laval
  • 1985 Canadien Junior de Verdun
  • 1986 Olympiques de Hull
  • 1987 Chevaliers de Longueuil
  • 1988 Olympiques de Hull
  • 1989 Le Titan de Laval
  • 1990 Le Titan de Laval
  • 1991 Saguenéens de Chicoutimi
  • 1992 Collège Français de Verdun
  • 1993 Le Titan de Laval
  • 1994 Saguenéens de Chicoutimi
  • 1995 Olympiques de Hull
  • 1996 Prédateurs de Granby
  • 1997 Olympiques de Hull
  • 1998 Foreurs de Val-d'Or
  • 1999 Le Titan d'Acadie-Bathurst
  • 2000 L'Océanic de Rimouski
  • 2001 Foreurs de Val-d'Or
  • 2002 Tigres de Victoriaville
  • 2003 Olympiques de Hull
  • 2004 Olympiques de Gatineau
  • 2005 L'Océanic de Rimouski
  • 2006 Moncton Wildcats
  • 2007 Lewiston MAINEiacs
  • 2008 Olympiques de Gatineau

Insgesamt gelang es fünf Teams der LHJMQ, den Memorial Cup, die offizielle kanadische Juniorenmeisterschaft, zu gewinnen, den Remparts de Québec (1971, 2006), den Cornwall Royals (1972, 1980, 1981), den Prédateurs de Granby (1996), den Olympiques de Hull (1997) und L'Océanic de Rimouski (2000).

Auszeichnungen

Eingeklammert steht die Spielzeit, in der zum ersten Mal die jeweilige Auszeichnung verliehen wurde.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Quebec Major Junior Hockey League — Die Ligue de hockey junior majeur du Québec (kurz: LHJMQ, engl. Québec Major Junior Hockey League, kurz QMJHL), ist eine der drei kanadischen Top Juniorenligen, die die Canadian Hockey League bilden. Sie ist in der Provinz Québec beheimatete.… …   Deutsch Wikipedia

  • Quebec Major Junior Hockey League — Infobox sports league title=Quebec Major Junior Hockey League (La Ligue de hockey junior majeur du Québec) current season=2007 08 QMJHL season pixels=125px caption= sport=Ice Hockey founded=1969 teams=18 country=CAN USA champion=Gatineau… …   Wikipedia

  • Quebec Major Junior Hockey League — Ligue de hockey junior majeur du Québec Ligue de hockey junior majeur du Québec Fondé 1969 …   Wikipédia en Français

  • Manitoba Major Junior Hockey League — Sport Ice hockey Founded 1970 Commissioner Jack Van Dam Inaugural season 1970 No. of teams …   Wikipedia

  • Northern Ontario Junior Hockey League — Current season or competition: 2011–12 NOJHL season Region(s) …   Wikipedia

  • British Columbia Junior Hockey League — Die British Columbia Hockey League (BCHL) ist eine Junioren Eishockeyliga zweiter Kategorie in der kanadischen Provinz British Columbia. Sie wurde 1961 gegründet und ist eine von zehn, zur Canadian Junior Hockey League (CJHL) gehörenden Ligen.… …   Deutsch Wikipedia

  • National Capital Junior Hockey League — Membership Ottawa District Hockey Association …   Wikipedia

  • North West Junior Hockey League — (NWJHL) The NWJHL Logo Sport Ice Hockey Founded 1994 (1994)–95 Commis …   Wikipedia

  • Nova Scotia Junior Hockey League — Membership Hockey Nova Scotia Founded Circa 197 …   Wikipedia

  • Maritime Junior Hockey League — For the Original Maritime Junior A League, see Maritime Junior A Hockey League (1968–1971). Maritime Junior Hockey League Region(s) New Brunswick, Nova Scotia, Prince Edward Island President Derryl Smith Chairman …   Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»