RU-NGR

RU-NGR
Oblast Nowgorod
Flagge
Wappen
Flagge Wappen
Lage in Russland
Staat: Russland
Föderationskreis: Nordwestrussland
Fläche: 55.300 km²
Einwohner: 665.365 (1. Januar 2006)
Hauptstadt: Weliki Nowgorod
Bevölkerungsdichte: 12 Einwohner je km²
Kfz-Kennzeichen: 53

Die Oblast Nowgorod (russisch Новгородская область/ Nowgorodskaja oblast) ist eine Oblast im Nordwesten Russlands.

Die Oblast liegt auf dem Gebiet der Osteuropäischen Ebene südlich von Sankt Petersburg und nahe den baltischen Staaten. Sümpfe und hügelige Gegenden prägen das Gebiet, in dem auch der Ilmensee liegt. Im Südosten erstreckt sich die Oblast bis an die Waldaihöhen.

Verkehrstechnisch liegt die Oblast gut, die Verbindung MoskauSankt Petersburg verläuft quer durch das Gebiet, und es bestehen auch Verbindungen in Richtung Westen (nach Pskow und in die baltischen Staaten) und Süden (Weißrussland).

Die Stadt Weliki Nowgorod ist eine der ältesten russischen Städte und auch das Gebiet war als Fürstentum Nowgorod lange ein eigenständiger Staat, der im 13. Jahrhundert Eroberungsversuche der Schweden und Kreuzritter abwehrte. Erst im 16. Jahrhundert unterlag das Gebiet dem Aufstreben Moskaus und kam unter dessen Oberhoheit.

Zu den wichtigsten Industriezweigen gehören die chemische, die elektrische und die metallverarbeitende Industrie. Eine wichtige Rolle spielt der Tourismus. Die Stadt Nowgorod, zahlreiche Seen und auch der Waldai-Naturpark an der Grenze zur Oblast Twer locken jährlich Tausende an.

Hauptstadt und größte Stadt ist Weliki Nowgorod, bekannt ist auch noch die Kurstadt Staraja Russa.

Städte und städtische Siedlungen

In der Oblast Nowgorod gibt es 10 Städte und 15 Siedlungen städtischen Typs.

Stadt*/Städt. Siedlung Russischer Name Rajon Einwohner
(1. Januar 2006)
Bolschaja Wischera Большая Вишера Malaja Wischera 1.713
Borowitschi* Боровичи kreisfrei 57.238
Cholm* Холм Cholm 4.089
Chwoinaja Хвойная Chwoinaja 6.445
Demjansk Демянск Demjansk 5.554
Krasnofarforny Краснофарфорный Tschudowo 1.608
Krestzy Крестцы Krestzy 9.640
Kulotino Кулотино Okulowka 3.194
Ljubytino Любытино Ljubytino 3.128
Malaja Wischera* Малая Вишера Malaja Wischera 13.345
Neboltschi Неболчи Ljubytino 2.070
Okulowka* Окуловка Okulowka 13.412
Pankowka Панковка Nowgorod 10.168
Parfino Парфино Parfino 8.177
Pestowo* Пестово Pestowo 15.778
Proletari Пролетарий Nowgorod 4.963
Schimsk Шимск Schimsk 3.665
Solzy* Сольцы Solzy 10.844
Staraja Russa* Старая Русса kreisfrei 34.175
Tessowo-Netylski Тесово-Нетыльский Nowgorod 2.795
Tessowski Тесовский Nowgorod 900
Tschudowo* Чудово Tschudowo 16.837
Uglowka Угловка Okulowka 3.243
Waldai* Валдай Waldai 17.785
Weliki Nowgorod* Великий Новгород kreisfrei 217.706

Weitere Orte

Weblinks


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • NGR Hendrie B — SAR Klasse 1 (1A) Anzahl: 50 + 21 Hersteller: North British Baujahr(e): 1904, 1910 Bauart …   Deutsch Wikipedia

  • NGR Reid ten-wheeler — SAR Klassen H/H1/H2 Nummerierung: SAR: 222–324 Anzahl: 136 Hersteller: Dübs, North British, Neilson Reid Baujahr(e): 1899–1903 Ausmusterung: bis 1977 Bauart: 2 E1 (2 D1 ) n2t …   Deutsch Wikipedia

  • NGR Hendrie C — SAR Klasse 2C Nummerierung: NGR: 11–12 SAR: 765–766 Anzahl: 2 Hersteller: NGR Baujahr(e): 1905 …   Deutsch Wikipedia

  • NGR Dübs A — SAR Klasse A Nummerierung: siehe Text Anzahl: 102 Hersteller: Dübs Baujahr(e): 1888–1899, 1915 Ausmusterung: bis 1962 Bauart: 2 D1 n2t Spurweite: 1067 mm ( …   Deutsch Wikipedia

  • NGR Hendrie A — SAR Klasse 2 Nummerierung: NGR: 325–326 SAR: 762–763 Anzahl: 2 Hersteller: North British Baujahr(e): 19 …   Deutsch Wikipedia

  • NGR American D — SAR Klasse 3A Nummerierung: NGR: 335 SAR: 1476 Anzahl: 1 Hersteller: ALCO Baujahr(e): 1909 Ausmusterung: 1935 Bauart: 2 D1 h2 Spurweite: 106 …   Deutsch Wikipedia

  • NGR Dübs B — SAR Klasse G Nummerierung: NGR: 250–274. SAR: 197–221 Anzahl: 25 Hersteller: Dübs Baujahr(e): 1904 Ausmusterung: bis 1962 Bauart: 2 D1 n2t Spurweite: 1067 mm ( …   Deutsch Wikipedia

  • NGR 4-6-2T (Hunslet) — SAR Nr. NG 1 und 2 Anzahl: 2 Hersteller: Hunslet Baujahr(e): 1907 Ausmusterung: SAR 1915 Bauart: 2 C1 n2t Spurweite: 610 mm Länge über Kupplung: 7.328 …   Deutsch Wikipedia

  • NGR K and S — SAR Klasse C (C1, C2) Nummerierung: 8–14, 16–26, 29–47 SAR C: 62–76 SAR C1: 77, 325–328 SAR C2: 86 Anzahl: 37 + 4 Nachbauten Hersteller: Kitson, Stephenson Baujahr(e): 1879–1884 Ausmusterung: bis 1940 Bauart: 2 C n2t …   Deutsch Wikipedia

  • NGR Neilson-Reid — SAR Klasse E Nummerierung: NGR 1–10 SAR: 87–96 Anzahl: 10 Hersteller: Neilson Reid Baujahr(e): 1904 Ausmusterung: 1937 Bauart: 2 C2 n2t Spurweite …   Deutsch Wikipedia

  • NGR Hendrie D — SAR Klasse 3 (3R) Nummerierung: SAR: 1446–1475 Anzahl: 30 Hersteller: North British Baujahr(e): 1909–10 Ausmusterung: 1974 Bauart: 2 D1 n2 Spurweite …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»