Rakovnik


Rakovnik
Rakovník
Wappen von Rakovník
Rakovník (Tschechien)
DEC
Basisdaten
Staat: Tschechien
Region: Středočeský kraj
Bezirk: Rakovník
Fläche: 1850 ha
Geographische Lage: 50° 6′ N, 13° 44′ O50.10361111111113.733333333333322Koordinaten: 50° 6′ 13″ N, 13° 44′ 0″ O
Höhe: 322 m n.m.
Einwohner: 16.738 (2006)
Postleitzahl: 269 01 - 269 02
Verkehr
Bahnanschluss: Rakovník–Louny předměstí
Struktur
Status: Stadt
Ortsteile: 2
Verwaltung (Stand: 2006)
Bürgermeister: Zdeněk Nejdl
Adresse: Husovo náměstí 27
269 01 Rakovník I
Website: www.mesto-rakovnik.cz/
Stadtzentrum von Rakovnik

Rakovník (deutsch Rakonitz) ist eine Bezirksstadt in Tschechien in der Mittelböhmischen Region. In der etwa 50 km nordwestlich von Prag liegenden Stadt leben ca. 17.000 Einwohner.

Rakovník verfügt über größere Gewerbebetriebe, in denen überwiegend Keramik, Kosmetik und landwirtschaftliche Motoren hergestellt werden. Da die Stadt in einem Hopfenanbaugebiet liegt, verfügt sie auch über eine große Brauerei. Bei Rakovník befindet sich das bekannte Eisenbahnmuseum Lužná u Rakovníka der Tschechischen Bahn.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Die Handelssiedlung wurde erstmals im Jahre 1257 urkundlich erwähnt. 1286 wurden der Siedlung Stadtrechte erteilt. In den Anfängen hatte die Stadt eine enge Bindung zur nahe gelegenen königlichen Burg Křivoklát. Im 16. Jahrhundert Entwickelt sich Rakovník zu einem bedeutenden Zentrum der Region. Wichtiger wirtschaftlicher Bereich war der Hopfenanbau und Bierbrauerei. 1588 wurde Rakovník durch Kaiser Rudolf II. zur königlichen Stadt behoben.

Der Dreißigjährige Krieg brachte der Stadt schwere und lang andauernde wirtschaftliche Folgen. Die einstige Bedeutung der Stadt sank wesentlich ab und die führende Rolle in der Region übernahmen andere, zuvor weniger bedeutende, Orte. 1788 wurde die Kreisverwaltung nach Slaný verlegt.

Aus der Krise erwachte die Stadt erst am Ende des 19. Jahrhundert. Seit 1865 ist Rakovník Bezirksstadt.

1871 wurde die Stadt durch die Bahnstrecke Lužná u Rakovníka–Rakovník an das Eisenbahnnetz angeschlossen.

Am Ende des Jahrhunderts waren hier mehrere Industriebereiche ansässig (Waschmittelproduktion, Keramik, Maschinenbau).

Im Jahre 1930 hatte Rakovník 11.700 Einwohner.

Wirtschaft

Rakovník gehört heute zu den wirtschaftlich bedeutenden Städten in Mittelböhmen mit namhaften Betrieben für Waschmittel- und Kosmetikaproduktion, Maschinenbau, Autozubehör und Keramikfliesen. Dazu gehören u.a.:

  • das Waschmittel- und Konsumgüterwerk Rakona (seit 1875), das heute einer der größten Standorte von Procter & Gamble in Europa ist
  • der Keramikfliesenhersteller Rako (seit 1883), heute Teil der Lasselsberger Gruppe
  • die Maschinenbaufirmen TOS und PQS

Politik

Rakovník unterhält Städtepartnerschaften mit folgenden Städten

Wichtigste Persönlichkeiten

  • David Crinitus z Hlavačova (1531-1586), tschechischer Schriftsteller, Dichter und Ratsschreiber in Rakovník
  • Theodor Bradsky (1833-1881), böhmischer Komponist; geboren in Rakovník
  • Zikmund Winter (1846-1912), tschechischer Schriftsteller, Historiker und Lehrer; lehrte in Rakovník
  • Matyáš Lerch (1860-1922), tschechischer Mathematiker; studierte in Rakovník
  • Miloslav Ransdorf (*1953), tschechischer kommunistischer Politiker und Abgeordneter des Europaparlaments; geboren in Rakovník

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rakovník — Rakovník …   Deutsch Wikipedia

  • Rakovnik — Rakovník Rakovník Administration Pays  République tchèque …   Wikipédia en Français

  • Rakovník — Administration Pays  Tcheque, republique ! …   Wikipédia en Français

  • Rakovník — Coordinates: 50°6′N 13°43′E / 50.1°N 13.717°E / 50.1; 13.717 …   Wikipedia

  • Rakovník — Sp Rãkovnykas Ap Rakovník L Čekija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Rakovnik — Original name in latin Rakovnk Name in other language Rakonitz State code CZ Continent/City Europe/Prague longitude 50.1037 latitude 13.7334 altitude 322 Population 16473 Date 2008 11 28 …   Cities with a population over 1000 database

  • Rakovník District — ( Okres Rakovník in Czech) is district ( okres ) within Central Bohemian Region ( Středočeský kraj ) of the Czech Republic. Its capital is Rakovník.Complete list of municipalitiesBdín Branov Břežany Čistá Děkov Drahouš Hořesedly Hořovičky… …   Wikipedia

  • Rakovnik pri Birčni Vasi — Infobox Settlement official name = Rakovnik pri Birčni Vasi other name = native name = nickname = settlement type = motto = imagesize = 300px image caption = flag size = image seal size = image shield = shield size = image blank emblem = blank… …   Wikipedia

  • Bahnstrecke Rakovník–Bečov nad Teplou — Rakovník–Bečov nad Teplou[1] Kursbuchstrecke (SŽDC): 161 Streckenlänge: 87,962 km Spurweite: 1435 mm (Normalspur) Streckenklasse: A1 / C3 Maximale Neigung: 26 ‰ …   Deutsch Wikipedia

  • Bahnstrecke Beroun–Rakovník — Rakovník–Beroun und Zdice–Protivín Kursbuchstrecke (ČD): 174, 200 Streckenlänge: Rakovník–Beroun: 42,027 km Zdice–Protivín: 101,599 km Spurweite: 1435 m …   Deutsch Wikipedia