Ralco-Talsperre


Ralco-Talsperre
Ralco-Talsperre

Photo-request.svg

Bild gesucht 

BW

Größere Städte in der Nähe: Los Angeles (Chile)
Ralco-Talsperre (Chile)
Ralco-Talsperre
Koordinaten 37° 59′ 45″ S, 71° 31′ 0″ W-37.995833333333-71.516666666667Koordinaten: 37° 59′ 45″ S, 71° 31′ 0″ W
Daten zum Bauwerk
Bauzeit: 1998 - 2002
Höhe des Absperrbauwerks: 155 m (oder 153,3 m)dep1
Bauwerksvolumen: 1,55 (oder 1,637) Mio m³dep1
Kronenlänge: 360 m (oder 370 m)dep1
Daten zum Stausee
Wasseroberfläche bei Vollstau: 34 km²dep1
Speicherraum: 1222 (oder 800) Mio m³dep1

Die Ralco-Talsperre ist die zweite Talsperre am Río Bío Bío in Chile nach der Pangue-Talsperre. Sie wurde von 1998 - 2002 südöstlich von Los Angeles (Chile) in der Región del Bío-Bío gebaut.

Die Staumauer wurde aus walzverdichtetem Beton (RCC) als Gewichtsstaumauer hergestellt und ist nach unterschiedlichen Angaben 153,3 oder 155 m hoch. Die Baukosten betrugen 568 Millionen US-Dollar. Ein Wasserkraftwerk erzeugt Strom mit einer Leistung von 570 MW und wird von dem Energiekonzern ENDESA España betrieben.

Der Stausee wurde ab dem 22. April 2004 geflutet. Er ist 34 Quadratkilometer groß und fasst 1222 Millionen Kubikmeter Wasser. (Alternative Zahlenangaben zur Talsperre sind in der Tabelle in Klammern gesetzt.)

Am Bio Bio sind insgesamt sechs Talsperren geplant.

Inhaltsverzeichnis

Widerstand gegen das Projekt

Die Talsperre wurde gegen erheblichen Widerstand der örtlichen indianischen Bevölkerung gebaut. Für die Flutung des Stausees mussten Angehörige der indigenen Völker der Mapuche und Pehuenchen aus ihren Siedlungsgebieten umgesiedelt werden.

Literatur

Stephen H. Daniels: Two Jobs Not for the Faint of Heart, in: Engineering News Record, 19. August 2002

Siehe auch

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste der Talsperren der Welt — In dieser Liste sollen alle größeren bzw. bedeutenden Talsperren der Erde länderweise und alphabetisch sortiert aufgeführt werden. Wenn bezüglich ihrer Auflistung deren Anzahl für ein Land zu groß wird, kann die Liste für dieses Land… …   Deutsch Wikipedia

  • Río Bío Bío — Rio Bio Bio DatenVorlage:Infobox Fluss/GKZ fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Bio Bio — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Río Bío Bío …   Deutsch Wikipedia

  • Bío Bío — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Río Bío Bío …   Deutsch Wikipedia

  • Rio Bio Bio — Vorlage:Infobox Fluss/DGWK fehltKoordinaten fehlen! Hilf mit.Vorlage:Infobox Fluss/FLUSSSYSTEM fehltVorlage:Infobox Fluss/ABFLUSS fehltVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt Río Bío Bío …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Talsperren der Welt — In dieser Liste sollen alle größeren bzw. bedeutenden Talsperren der Erde länderweise und alphabetisch sortiert aufgeführt werden. Wenn bezüglich ihrer Auflistung deren Anzahl für ein Land zu groß wird, kann die Liste für dieses Land… …   Deutsch Wikipedia

  • Juan Pablo Orrego — (Köln, 2010) Juan Pablo Orrego (* 1949) ist ein chilenischer Ökologe und Musiker. Juan Pablo Orrego begründete mit anderen Mitstreitern (u.a. Rodrigo Garretón Kralemann, Cristián Opazo und Dario Jana Castro) die Grupo de Acción por el Biobío… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der größten Talsperren der Erde — Die Liste der größten Talsperren der Erde zeigt einer Auswahl der höchsten und längsten Talsperren (das heißt der Absperrbauwerke, nicht zu verwechseln mit Stausee) der Erde und im deutschsprachigen Raum. Sie umfasst alle Bauarten (Staumauern,… …   Deutsch Wikipedia