Ram-Air


Ram-Air

Als Ram-Air (wörtlich: Stauluft) werden Motor-Ansaugsysteme an Kraftfahrzeugen bezeichnet, deren Ansaugöffnungen so angeordnet sind, dass durch den Staudruck des Fahrtwindes eine Motoraufladung und damit eine Leistungssteigerung erzielt wird.

Bei hoher Geschwindigkeit wird den Brennräumen durch Ram-Air-Systeme mehr Luft für die Verbrennung zugeführt, wodurch mehr Benzin verbrannt werden kann, was zu einer Erhöhung der Leistung führt.

Die zusätzlich zu den Kühlluftöffnungen notwendigen Ram-Air-Öffnungen können allerdings zugleich den cw-Wert des Fahrzeugs verschlechtern. Das relativiert den Effekt insofern, als der größere Luftwiderstand mit der Geschwindigkeit quadratisch ansteigt, der Leistungszuwachs durch den Ram-Air-Effekt jedoch nur linear. Dies ist im Zusammenhang mit dem erhofften Effekt besonders wichtig, da dieser erst bei hohen Geschwindigkeiten signifikant wird, also in eben jenem Bereich, in dem die Aerodynamik eine stetig wachsende Rolle spielt. Um die Geschwindigkeit von 300 km/h auf 400 km/h zu steigern, ist ein wesentlich höherer Leistungszuwachs nötig, als für die Steigerung von 200 km/h auf 300 km/h. Dieser Effekt lässt sich über Ram-Air-Effekte allein nicht mehr erzielen, so dass Ram-Air-Systeme andere Maßnahmen der Leistungssteigerung nicht ersetzen, sondern nur ergänzen können.

Bei modernen Motorrädern mit Ram-Air-Systemen werden die Einlässe in der Regel widerstandsgünstig an der Stirnseite der Frontverkleidung angebracht. Bei einigen Ram-Air-Systemen wird die Luft über ausgestellte Ansaughutzen zugeführt, was aerodynamisch weniger effizient ist.

In Prototypen-Rennserien wie der Formel 1 werden oft Fahrzeuge mit großen, nach vorn gerichteten Ansaugöffnungen konstruiert, die den Ram-Air-Effekt nutzen. Speziell in der Formel 1 wurde in den 1990ern per Reglement eine Perforation der Airbox vorgeschrieben, um die Leistung der Fahrzeuge zu begrenzen.

Siehe auch

Literatur

  • Richard van Basshuysen, Fred Schäfer: Handbuch Verbrennungsmotor Grundlagen, Komponenten, Systeme, Perspektiven. 3. Auflage, Friedrich Vieweg & Sohn Verlag/GWV Fachverlage GmbH, Wiesbaden, 2005, ISBN 3-528-23933-6

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ram air — refers to the principle of using the airflow created by a moving object for power. The term may also refer to any of the following: *Parafoils, also called ram air parachutes, non rigid airfoils inflated by wind *Pontiac Ram Air Engines a line of …   Wikipedia

  • Ram Air — Als Ram Air (wörtlich: Stauluft) werden Motor Ansaugsysteme an Kraftfahrzeugen bezeichnet, deren Ansaugöffnungen so angeordnet sind, dass durch den Staudruck des Fahrtwindes eine Motoraufladung und damit eine Leistungssteigerung erzielt wird. Bei …   Deutsch Wikipedia

  • ram air — [1] In a ram air system, carburetors get fresh air to be mixed with the gasoline via forward facing ducts. The idea is that as the vehicle moves faster, more air is forced or rammed into the carburetors resulting in improved performance. [2] A… …   Dictionary of automotive terms

  • ram air — n. technical air that is forced to enter a moving aperture, such as the air intake of an aircraft …   Useful english dictionary

  • Ram Air Turbine — an einer F 105 Thunderchief Ram Air Turbin …   Deutsch Wikipedia

  • Ram air turbine — Saltar a navegación, búsqueda Ram air turbine de un F 105 Thunderchief. La Ram air turbine es una pequeña hélice que se activa cada vez que el avión se queda sin la electricidad de los generadores de corriente ubicados en las turbinas; esto se… …   Wikipedia Español

  • ram-air turbine — noun A small turbine driven by air used as an emergency power source for aircraft, etc, or to provide power in guided weapons • • • Main Entry: ↑ram …   Useful english dictionary

  • Ram-air intake — A ram air intake is any intake design which uses the dynamic air pressure created by vehicle motion to increase the static air pressure inside of the intake manifold on an engine, thus allowing a greater massflow through the engine and hence… …   Wikipedia

  • Ram air turbine — Éolienne de secours Éolienne de secours d un Boeing 757 …   Wikipédia en Français

  • Ram air turbine — A ram air turbine (RAT) is a small turbine and connected hydraulic pump, or electrical generator used as power source for aircraft. In some early aircraft, these were permanently mounted and were the aircraft s principal electrical power source.… …   Wikipedia