Raststätte Aachener Land


Raststätte Aachener Land
Autobahnraststätte Aachener Land Nord

Aachener Land ist seit 1996 der Name der doppelten Eschweiler Autobahnraststätte an der deutschen Autobahn 4 zwischen der Anschlussstelle Eschweiler-West und dem Kreuz Aachen. Sie hieß bei ihrer Gründung am 7. Juni 1973 ursprünglich Propsteier Wald nach dem benachbarten Wald im westlichen Stadtgebiet Eschweilers. Es gibt die Raststätte Aachener Land Nord sowie Aachener Land Süd. Die Raststätte wurden bis zum 28. Dezember 2009 von mittelständischen Pächtern geführt. Mit dem Ruhestand des Pächters hat ein Großkonzern, die Eliance Deutschland West GmbH, den Betrieb übernommen.

Inhaltsverzeichnis

Aachener Land Süd

Die Rastanlage Propsteier Wald Süd war 1977 gebaut und 1992/93 komplett umgebaut worden, wobei das erste Ökorasthaus-Deutschlands entstand[1]. Die Raststätte weist seit der Wiederöffnung am 15. April 1993 unter anderem ein Gründach, wasserlose Urinale, eine Niedrigtemperaturheizung sowie eine Recycling-Inneneinrichtung aus Holz auf. Als weit sichtbares Kennzeichen wurde am 13. Januar 1993 eine Windenergieanlage mit einer Nennleistung von 250 kW und einer Masthöhe von 40 m aufgestellt, die pro Jahr zirka 67.000 l Heizöl sparen sollte. Anfang Oktober 2009 wurde sie abgebaut und nach Polen gebracht.[2]

Der Eingangsbereich der zweigeschossigen Raststätte ist durch eine 465 m² große, teilweise schiefwinklige Glasfassade gekennzeichnet. 284 Sitzplätze weist der 480 m² große Gastraumbereich auf. Drei Behinderten-Parkplätze, 130 PKW-Parkplätze, 10 Bus-Parkplätze sowie 80 LKW-Parkplätze hinter dem Raststättengebäude in „ruhiger Schlaflage“ sind vorhanden.

Einzelnachweise

  1. Ralph Johannes, Gerhard Wölki: Die Autobahn und ihre Rastanlagen – Geschichte und Architektur. Michael Imhof Verlag, Petersberg 2005. ISBN 3-932526-68-6. Seite 63
  2. Windrad auf dem Weg nach Polen: Anlage an der A4 ist Geschichte, in: Eschweiler Zeitung vom 7. Oktober 2009, aufgerufen am 11. Oktober 2011

Literatur

  • Ralph Johannes, Gerhard Wölki: Die Autobahn und ihre Rastanlagen – Geschichte und Architektur. Michael Imhof Verlag, Petersberg 2005. ISBN 3-932526-68-6. Seite 162-166

Weblinks

50.8168246.216304

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aachener Land — Autobahnraststätte Aachener Land Nord Aachener Land ist seit 1996 der Name der doppelten Eschweiler Autobahnraststätte an der deutschen Autobahn 4 zwischen der Anschlussstelle Eschweiler West und dem Kreuz Aachen. Sie hieß bei ihrer Gründung am 7 …   Deutsch Wikipedia

  • Bundesautobahn 4 — Vorlage:Infobox hochrangige Straße/Wartung/DE A Bundesautobahn 4 in Deutschland …   Deutsch Wikipedia

  • Ascvilare — Geschichte und Chronik der westrheinischen Stadt Eschweiler Inhaltsverzeichnis 1 Zugehörigkeit Eschweilers 2 Steinzeit und Kelten 3 Römer und Aduatuca 4 Franken 5 Er …   Deutsch Wikipedia

  • Eschweiler (Rheinland) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte Eschweilers — Geschichte und Chronik der westrheinischen Stadt Eschweiler Inhaltsverzeichnis 1 Zugehörigkeit Eschweilers 2 Steinzeit und Kelten 3 Römer und Aduatuca 4 Franken 5 Er …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahnrasthof — Eine Autobahnraststätte (auch Autobahnrastplatz, rastanlage oder rasthof) dient hauptsächlich der Erholung während längerer Fahrtdistanzen im Fernverkehr und bietet dem Schwerlastverkehr Stellplätze, um die gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahnrastplatz — Eine Autobahnraststätte (auch Autobahnrastplatz, rastanlage oder rasthof) dient hauptsächlich der Erholung während längerer Fahrtdistanzen im Fernverkehr und bietet dem Schwerlastverkehr Stellplätze, um die gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Autobahnrestaurant — Eine Autobahnraststätte (auch Autobahnrastplatz, rastanlage oder rasthof) dient hauptsächlich der Erholung während längerer Fahrtdistanzen im Fernverkehr und bietet dem Schwerlastverkehr Stellplätze, um die gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Rastanlage — Eine Autobahnraststätte (auch Autobahnrastplatz, rastanlage oder rasthof) dient hauptsächlich der Erholung während längerer Fahrtdistanzen im Fernverkehr und bietet dem Schwerlastverkehr Stellplätze, um die gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten… …   Deutsch Wikipedia

  • Rastplatz — Eine Autobahnraststätte (auch Autobahnrastplatz, rastanlage oder rasthof) dient hauptsächlich der Erholung während längerer Fahrtdistanzen im Fernverkehr und bietet dem Schwerlastverkehr Stellplätze, um die gesetzlich vorgeschriebenen Ruhezeiten… …   Deutsch Wikipedia