Real Salt Lake Stadium


Real Salt Lake Stadium
Rio Tinto Stadium
Ort Sandy, Utah
Baubeginn 12. August 2006
Eröffnung 9. Oktober 2008
Eigentümer Salt Lake County und Real Salt Lake
Oberfläche Rasen
Baukosten 115 Mio. USD
Architekt Rossetti Architects
Benutzer
Real Salt Lake (MLS) (seit 2008)
Zuschauerkapazität
20.000
Veranstaltungen

MLS All-Star Game 2009

Das Rio Tinto Stadium ist ein Fußballstadion in Sandy, einem Vorort von Salt Lake City im US-Bundesstaat Utah. Hauptnutzer und Miteigentümer des Stadions ist die Major League Soccer-Mannschaft Real Salt Lake. Das Stadion wurde am 9. Oktober 2008 mit dem Ligaspiel von Real Salt Lake gegen Red Bull New York eröffnet. Es bietet Platz für 20.000 Zuschauer.

Geschichte

Noch im Gründungsjahr von Real Salt Lake, 2005, wurden Pläne für dieses fußballspezifische Stadion gemacht und von den lokalen Behörden bewilligt. Die Finanzierung dieses Projektes erwies sich jedoch als schwierig. Gegner des Stadionbaus waren der Meinung, dass man nicht Millionen von Steuergeldern für ein Stadion verwenden sollte, welches sich eventuell nicht rechnen würde. Teambesitzer Checketts erklärte, dass er gerne das Team in Salt Lake City behalten möchte, setzte aber ein Ultimatum und drohte mit einem Umzug des Teams. Am letzten Tag des Ultimatums wurde aber doch noch ein Finanzierungsplan beschlossen.

Am 12. August 2006 wurde der Bau mit der Grundsteinlegung für das Stadion im Beisein der Mannschaften von Real Salt Lake und Real Madrid begonnen.

Bis zur Eröffnung am 9. Oktober 2008 spielte Real Salt Lake im Rice-Eccles Stadium, welches sich auf dem Campus der University of Utah befindet.

2009 wird das alljährliche MLS All-Star Game im Rio Tinto Stadium ausgetragen.

Namensrechte

Am 28. September 2008 wurden die Namensrechte am Stadion an die Rio Tinto Group verkauft. Die Bergbaugesellschaft kaufte diese für 15 Jahre und zahlt pro Jahr zwischen 1,5 und 2 Mio. US-Dollar.

Weblinks

40.582923-111.8931567Koordinaten: 40° 34′ 59″ N, 111° 53′ 35″ W


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Real Salt Lake Stadium — Rio Tinto Stadium Rio Tinto Stadium Adresse Sandy, UT Dé …   Wikipédia en Français

  • Real Salt Lake — Infobox Football club clubname = Real Salt Lake fullname = Real Salt Lake nickname = RSL, Real, Royals, Red Blue Army motto = Committed to the Core (2008) shortname = founded = 2004 dissolved = ground = Rio Tinto Stadium Sandy, UT capacity =… …   Wikipedia

  • Real Salt Lake City — Real Salt Lake Voller Name Real Salt Lake Gegründet 2005 Stadion Rio Tinto Stadium …   Deutsch Wikipedia

  • Real Salt Lake — Nombre completo Real Salt Lake Apodo(s) Claret and Cobalt, Royals, RSL Real, Monarcas, La Realesa Fundación 2004 (7 años) Estadio …   Wikipedia Español

  • Real Salt Lake — Voller Name Real Salt Lake Gegründet 2004 Stadion …   Deutsch Wikipedia

  • Real Salt Lake — Infobox club sportif Real Salt Lake …   Wikipédia en Français

  • Salt Lake City — Spitzname: Crossroads of the West Salt Lake City, Downtown …   Deutsch Wikipedia

  • Salt Lake City (Utah) — Salt Lake City Salt Lake City …   Wikipédia en Français

  • Salt Lake, Hawaii — Salt Lake is a suburban neighborhood of Honolulu, Hawai‘i on the island of O‘ahu. The area is also known as Āliamanu after a nearby crater, although Salt Lake itself is in a crater called Ālia pa‘akai mdash; meaning salt pond in Hawaiian. The… …   Wikipedia

  • Salt Lake City, Utah — Infobox Settlement official name = City of Salt Lake City settlement type = City nickname = Crossroads of the West, Salt Lake, SLC imagesize = image caption = Downtown Salt Lake City in April 2008 image mapsize = 250px map caption = Location of… …   Wikipedia