Recep Akdag


Recep Akdag

Recep Akdağ (* 1960 in Erzurum) ist ein türkischer Politiker.

Akdağ ist habilitierter Mediziner und war seit Anfang der 1990er Jahre Dozent für Kinderheilkunde und Epidemiologie an der Atatürk-Universität.

Seit 2002 ist er Abgeordneter der AKP und Gesundheitsminister der Türkei. Im Januar 2006 hatte er die Krise um die Vogelgrippeerkrankungen im Osten des Landes zu bewältigen.

Akdağ war im Kabinett Gül und im I. Erdoğan Kabinett Gesundheitsminister. Er ist seit dem 29. August 2007 Mitglied des II. Erdoğan Kabinetts der AKP-Regierung unter Erdoğan, in dem er erneut Gesundheitsminister ist. [1]

Akdağ ist verheiratet und hat fünf Kinder.

Einzelnachweise

  1. Büro des Ministerpräsidenten - Generaldirektion für Presse und Informationen: Mitglieder der 60. Regierung der Republik Türkei abgerufen am 17. August 2008

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Recep Akdağ — (* 8. Mai 1960 in Erzurum) ist ein türkischer Politiker. Akdağ ist habilitierter Mediziner und war seit Anfang der 1990er Jahre Dozent für Kinderheilkunde und Epidemiologie an der Atatürk Universität. Seit 2002 ist er Abgeordneter der AKP und… …   Deutsch Wikipedia

  • Recep Akdağ — is the minister of health of Turkey, a position he has held since 2002, and Member of Parliament for Erzurum.BiographyBorn in Erzurum in 1960, he graduated from Faculty of Medicine, Atatürk University going on to an academic career in the field… …   Wikipedia

  • Recep Erdogan — Recep Tayyip Erdoğan am 30. Oktober 2008 beim Treffen des Weltwirtschaftsforums in Istanbul Recep Tayyip Erdoğan [ˈrɛdʒɛp ˈtɑːjip ˈɛrdɔːɑn] (* 26. Februar 1954 in Kasımpaşa …   Deutsch Wikipedia

  • Recep Tayip Erdogan — Recep Tayyip Erdoğan am 30. Oktober 2008 beim Treffen des Weltwirtschaftsforums in Istanbul Recep Tayyip Erdoğan [ˈrɛdʒɛp ˈtɑːjip ˈɛrdɔːɑn] (* 26. Februar 1954 in Kasımpaşa …   Deutsch Wikipedia

  • Recep Tayyip Erdogan — Recep Tayyip Erdoğan am 30. Oktober 2008 beim Treffen des Weltwirtschaftsforums in Istanbul Recep Tayyip Erdoğan [ˈrɛdʒɛp ˈtɑːjip ˈɛrdɔːɑn] (* 26. Februar 1954 in Kasımpaşa …   Deutsch Wikipedia

  • Akdag — Akdağ heißt ein türkischer Berg, Akdağ (Berg) Akdağ oder Akdag ist der Familienname folgender Personen: Recep Akdağ (* 1960), türkischer Politiker Sinan Akdag (* 1989), deutscher Eishockeyspieler Vehbi Akdağ (* 1949), türkischer Ringer …   Deutsch Wikipedia

  • Akdağ — heißt ein türkischer Berg, Akdağ (Denizli) Akdağ oder Akdag ist der Familienname folgender Personen: Recep Akdağ (* 1960), türkischer Politiker Sinan Akdağ (* 1989), deutscher Eishockeyspieler Vehbi Akdağ (* 1949), türkischer Ringer …   Deutsch Wikipedia

  • Recep — (ɾeˈdʒep) ist ein türkischer männlicher Vorname.[1] Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 1.1 Varianten 2 Bekannte N …   Deutsch Wikipedia

  • Gouvernement Recep Tayyip Erdoğan (1) — Le premier gouvernement de Recep Tayyip Erdoğan, est un ancien gouvernement de la Turquie, entré en fonctions le 14 mars 2003. Il avait succédé au gouvernement Gül, qui était en fonctions depuis le 18 novembre 2002. Après la victoire du Parti… …   Wikipédia en Français

  • Gouvernement Recep Tayyip Erdoğan (2) — Le deuxième gouvernement de Recep Tayyip Erdoğan est l actuel gouvernement de la Turquie, entré en fonctions le 29 août 2007. Il a succédé au premier gouvernement Erdoğan, qui était en fonctions depuis le 14 mars 2003. Fonctions Titulaire Début… …   Wikipédia en Français