Redoute


Redoute

Redoute (österr.: [reˈdut]; dt., schweiz.: [reˈduːtə]; von frz. redoute für ‚Zufluchtsort‘) ist eine veraltete gemeindeutsche Bezeichnung für einen Ballsaal („Saal für Tanzveranstaltungen“) und eine „trapezförmige Schanze als Teil einer Festung“, die sich in verschiedenen Namen erhalten hat.

Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • REDOUTÉ (P. J.) — REDOUTÉ PIERRE JOSEPH (1759 1840) Peintre de fleurs, aquarelliste, graveur, lithographe Pierre Joseph Redouté est né dans une famille de peintres. Son père Charles Joseph Redouté (1715 1776), peintre lui même, eut en outre pour fils Antoine… …   Encyclopédie Universelle

  • redoute — [ rədut ] n. f. • 1569; de l it. ridotto « refuge, abri »; lat. reductus « retiré », p. p. de reducere, par croisement avec redouter 1 ♦ Anciennt Ouvrage de fortification détaché. Les blockhaus ont remplacé les redoutes. 2 ♦ (1752; repris it.) Vx …   Encyclopédie Universelle

  • redouté — redouté, ée (re dou té, tée) part. passé de redouter1. •   Quel charme l attirait sur ces bords redoutés [les enfers] ?, RAC. Phèd. II, 1. •   Et mon frère est perdu puisqu il est redouté, VOLT. Oreste, I, 3. •   [Louis XI] aimé du peuple, haï… …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Redoute — Sf Saal für Feste, Feldschanze, Maskenball per. Wortschatz arch. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus frz. redoute, dieses aus it. ridotto m., eigentlich Zufluchtsort , aus l. reductum, dem substantivierten PPP. von l. redūcere (reductum)… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Redoute [1] — Redoute (fr., v. lat. Reductus, d. i. ein zurückgezogener Ort), geschlossene Feldschanze von runder, vier od. mehrseitiger Form, welche zu Behauptung eines Postens, zu Deckung eines wichtigen Punktes od. zu Verstärkung einer Truppenaufstellung… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Redoute [2] — Redoute (v. fr. Redouter, fürchten), so v.w. Maskenball, s.d …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Redouté — (spr. Reduteh), 1) Pierre Josephe, geb. 1759 zu St. Hubert in Belgien, französischer Blumenmaler; unter, seinen mehr als 6090 Zeichnungen sind die prächtigsten die Abbildungen aus dem Garten der Kaiserin Josephine zu Malmaison; die kostbarsten… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Redouté — Redouté, Pierre Joseph, Botaniker, s. Red …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Redoute — (franz., spr. rödūt , ital. ridotto, v. mittellat. reductus, »Ort der Zurückgezogenheit«), eine geschlossene Schanze, die nur ausspringende Winkel hat, früher in der Feldbefestigung viel gebraucht, jetzt selten, weil sie weithin der feindlichen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Redoute — (frz., spr. dute), geschlossenes Befestigungswerk mit aufspringenden Winkeln; auch s.v.w. Maskenball …   Kleines Konversations-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.