Redwitz


Redwitz

Redwitz ist


Redwitz ist der Familienname folgender Personen:

  • Michael Redwitz (1900–1946), SS-Angehöriger und Schutzhaftlagerführer in mehreren KZ
  • Eugen Freiherr von Redwitz, Mitglied des Bayerischen Landtags von 1982 bis 2003
  • der Name zweier verschiedener alter fränkischen Adelsgeschlechter:
Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bezeichneter Begriffe.

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Redwitz — Redwitz, Flecken, s. Markt Redwitz …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Redwitz [1] — Redwitz, Stadt im Landgerichte Wunsiedel des baierischen Kreises Oberfranken, an der Köffeln; Fabrik chemischer Waaren, Kupferhammer, Glashütte, Spiegelschleife, Lein u. Wollweberei; 1600 Ew.; gehörte früher zu Böhmen …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Redwitz [2] — Redwitz, ein der Katholischen Confession folgendes, in Franken uradeliges, ritter , turnier u. stiftsbürtiges Geschlecht, welches seit den ältesten Zeiten zu der dortigen ehemals reichsunmittelbaren Ritterschaft Cantons Gebürg gehörte u. 1816 von …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Redwitz — Redwitz, bayr. Marktflecken, s. Marktredwitz …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Redwitz [2] — Redwitz, Oskar, Freiherr von, Dichter, geb. 28. Juni 1823 zu Lichtenau bei Ansbach, lebte meist in Meran, gest. 7. Juli 1891 in Gilgenberg bei Bayreuth; wurde namhaft durch die romantische Dichtung »Amaranth« (1849 u.ö.); schrieb ferner:… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Redwitz — Redwitz, Oskar, Freiherr von, einer der gefeiertsten Dichter, der »Minnesänger« der Gegenwart, geb. 1823 in Lichtenau bei Ansbach, begleitete kurze Zeit die Professur der Literaturgeschichte an der Universität Wien, privatisirt auf seinem… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Redwitz an der Rodach — Redwitz an der Rodach …   Wikipédia en Français

  • Redwitz, Oskar — Redwitz, Oskar, Freiherr von, Dichter, geb. 28. Juni 1823 in Lichtenau bei Ansbach, gest. 6. Juli 1891 in der Heilanstalt Gilgenberg bei Bayreuth, widmete sich seit 1841 in München philosophischen und juristischen Studien, worauf er sich von… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Redwitz (Adelsgeschlecht) — Wappen nach dem Scheibler schen Wappenbuch Wappen der Familie von Re …   Deutsch Wikipedia

  • Redwitz a.d.Rodach — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia