Regelung eines Gleichstromstellers

Regelung eines Gleichstromstellers

Um einen Gleichstromsteller oder auch ein Schaltnetzteil auf die gewünschte Ausgangsspannung oder den gewünschten Strom einzustellen, gibt es verschiedene Verfahren, die erforderlichen Schaltzeitpunkte (ein/aus) des elektronischen Schalters (z. B. Transistor) zu steuern.

Einteilung

Es gibt verschiedene Merkmale oder Parameter, die die Steuerung charakterisieren. Sie können beliebig kombiniert werden. Jede Kombination bietet spezifische Vor- und Nachteile.

Frequenz:

Strom/Spulenzustand:

  • DCM (engl. discontinuous current mode, dt. „nicht-kontinuierlicher Strom“): die Speicherdrossel (Spule) ist zeitweise stromlos, auch als lückender Betrieb bezeichnet.
  • CCM (engl. continuous current mode, dt. „kontinuierlicher Strom“): die Spule ist ständig stromdurchflossen.

Regelgröße:

  • Voltage Mode: die Eingangsgröße zur Regelung ist lediglich die Ausgangsspannung. Spulenstrom und Ausgangsspannung werden mit einer Regelschleife eingestellt.
  • Current Mode: der Strom wird mit Hilfe einer inneren Schleife gesteuert. Die Ausgangsspannung wird indirekt über das Stellen des Strom-Sollwertes geregelt.
  • Hysteretic Mode (Hysterese-Modus, auch Zweipunktregelung): der Strom oder die Ausgangsspannung gelangen auf einen Schwellenwertschalter (Schmitt-Trigger), der mit seiner Hysterese die Ein- und Ausschaltzeitpunkte frei steuert.

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Hysteretic Mode — Schaltung eines Gleichstromstellers im Hysterese Mode Der Hysterese Mode ist eine grundsätzliche Art, einen Gleichstromsteller zu regeln. Diese Regelung wird auch als Zweipunktregelung (englisch Bang–bang control) bezeichnet und ist die… …   Deutsch Wikipedia

  • DC-DC-Steller — Als Gleichstromsteller, auch DC DC Wandler oder „Chopper“, bezeichnet man einen selbstgeführten Stromrichter. Er wandelt eine konstante Eingangsspannung durch periodisches Schalten um, so dass am Ausgang im arithmetischen Mittel ein anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • DC-DC-Wandler — Als Gleichstromsteller, auch DC DC Wandler oder „Chopper“, bezeichnet man einen selbstgeführten Stromrichter. Er wandelt eine konstante Eingangsspannung durch periodisches Schalten um, so dass am Ausgang im arithmetischen Mittel ein anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • DC/DC-Wandler — Als Gleichstromsteller, auch DC DC Wandler oder „Chopper“, bezeichnet man einen selbstgeführten Stromrichter. Er wandelt eine konstante Eingangsspannung durch periodisches Schalten um, so dass am Ausgang im arithmetischen Mittel ein anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • Einquadrantensteller — Als Gleichstromsteller, auch DC DC Wandler oder „Chopper“, bezeichnet man einen selbstgeführten Stromrichter. Er wandelt eine konstante Eingangsspannung durch periodisches Schalten um, so dass am Ausgang im arithmetischen Mittel ein anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • Getakteter Spannungssteller — Als Gleichstromsteller, auch DC DC Wandler oder „Chopper“, bezeichnet man einen selbstgeführten Stromrichter. Er wandelt eine konstante Eingangsspannung durch periodisches Schalten um, so dass am Ausgang im arithmetischen Mittel ein anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • Gleichspannungssteller — Als Gleichstromsteller, auch DC DC Wandler oder „Chopper“, bezeichnet man einen selbstgeführten Stromrichter. Er wandelt eine konstante Eingangsspannung durch periodisches Schalten um, so dass am Ausgang im arithmetischen Mittel ein anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • Gleichstromsteller — Als Gleichstromsteller, auch DC DC Wandler oder „Chopper“, bezeichnet man einen selbstgeführten Stromrichter. Er wandelt eine konstante Eingangsspannung durch periodisches Schalten um, so dass am Ausgang im arithmetischen Mittel ein anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • Induktiver Wandler — Als Gleichstromsteller, auch DC DC Wandler oder „Chopper“, bezeichnet man einen selbstgeführten Stromrichter. Er wandelt eine konstante Eingangsspannung durch periodisches Schalten um, so dass am Ausgang im arithmetischen Mittel ein anderer… …   Deutsch Wikipedia

  • Buck-Converter — Der Abwärtswandler (auch Tiefsetzsteller, Step Down Converter, Buck Converter oder Abwärtsregler) ist eine elektronische Schaltung zur Gleichspannungswandlung. Einsatzgebiete sind beispielsweise Gleichstromsteller. Der Betrag der Ausgangsspannung …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»