Regionalbörse

Regionalbörse

Als Regionalbörse werden in Deutschland die alteingesessenen Wertpapierbörsen bezeichnet, die neben der Frankfurter Wertpapierbörse (FWB) (einschließlich der elektronischen Handelsplattform XETRA) existieren.

Hintergründe

Als Regionalbörse gelten in Deutschland die Börsenplätze:

Bis 2007 existierte zudem die Bremer Börse.

Da mittlerweile der größte Teil der Wertpapiertransaktionen in Deutschland über die elektronische Handelsplattform XETRA abgewickelt werden, hat die Bedeutung der Regionalbörsen im Vergleich zu früheren Jahren stark nachgelassen. Doch insbesondere für einige kleinere Unternehmen mit starkem regionalen Bezug sind die Kosten für einen (zusätzlichen) Börsengang auf Xetra zu hoch, so dass sie nur eine Börsennotierung an einer Regionalbörse beantragen. Zudem hat die Börse Stuttgart noch eine Sonderstellung durch ihren hohen Marktanteil im Derivatehandel.


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Börsensegment — Dieser Artikel oder Absatz stellt die Situation in Deutschland dar. Hilf mit, die Situation in anderen Ländern zu schildern. Ein Börsensegment ist ein durch bestimmte Kriterien definierter Teil des börslichen Marktes für Wertpapiere einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayerische Börse — Die Börse München (bis 2003 Bayerische Börse) ist eine Regionalbörse mit Sitz in München. Gehandelt werden Aktien, Investmentfonds, Renten, Exchange Traded Funds und Exchange Traded Commodities. Die Börse München ist Heimatbörse u. a. für die DAX …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Börse — um 1900 Reste der Berliner Börse (1998) …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Börse AG — Berliner Börse um 1900 Reste der Berliner Börse (1998) …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Wertpapierbörse — Berliner Börse um 1900 Reste der Berliner Börse (1998) …   Deutsch Wikipedia

  • Berliner Wertpapierbörse AG — Berliner Börse um 1900 Reste der Berliner Börse (1998) …   Deutsch Wikipedia

  • Düsseldorfer Börse — Börse Düsseldorf: Außenansicht (07/2005) Die Börse Düsseldorf ist eine Regionalbörse mit Sitz in Düsseldorf. Sie ist Bestandteil des Finanzplatzes Nordrhein Westfalen. Zehn der DAX30 Unternehmen haben hier ihren Sitz, außerdem rund 180 weitere… …   Deutsch Wikipedia

  • EUWAX — Börse Stuttgart Die Regionalbörse Börse Stuttgart ist der Haupthandelsplatz in Deutschland für den Handel mit derivativen Wertpapieren und zudem Handelsplatz für Aktien und Anleihen. An der EUWAX (Abkürzung für European Warrant Exchange) werden… …   Deutsch Wikipedia

  • Equiduct — Berliner Börse um 1900 Reste der Berliner Börse (1998) …   Deutsch Wikipedia

  • Equiduct Trading — Berliner Börse um 1900 Reste der Berliner Börse (1998) …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»