Remaster


Remaster

Unter Remastering versteht man in der Audio- und auch in der Videonachbearbeitung in der Regel ein nochmaliges Durchführen des Masterings. Meistens wird dieser Begriff im Zusammenhang mit älteren Audio- und Videoaufnahmen verwendet, die für eine Wiederveröffentlichung auf Audio-CD oder DVD neu gemastert wurden („digitally remastered“).

Inhaltsverzeichnis

Audio-Remastering

Der Remaster-Prozess kann sich dabei von einem normalen Masteringvorgang bis hin zu einer kompletten Restaurierung des vorhandenen Materials erstrecken. Durch Remastering können bei älteren monauralen oder stereofonen Klangquellen unerwünschte Störgeräusche und Rauschen entfernt oder zumindest minimiert werden und somit eine bestmögliche Klangqualität erreicht werden. Weiterhin können beim Remastering aus noch vorhandenen Mehrspuraufnahmen eine völlig neue Abmischung vorgenommen werden. Somit können selbst aus älteren Quellen heute Versionen mit zeitgemäßer Dynamik und sogar Dolby Digital-Mehrspurversionen hergestellt werden. Dieses so genannte Upmix-Verfahren wird bei vielen älteren Filmen angewendet, die neu auf DVD erscheinen. Selbst bei Mono- oder Stereo-Aufnahmen ist ein Upmix oder eine Surround-Bearbeitung vielfach möglich. Eine Variante ist z. B. das Ambient Surround Imaging (AMSI). Grundsätzlich können beim Remastering die gleichen Bearbeitungsmöglichkeiten wie beim Mastering angewendet werden.

Video-Remastering

Auch bei Video und Filmmaterial wird der Begriff des „Remastern“ verwendet. Hier versteht man unter diesem Begriff das Abtasten von Film- und Videomaterial für die DVD-Herstellung. Nach der Abtastung kann das digitalisierte Videomaterial dann nachbearbeitet werden, in dem man Kratzer oder Beschädigungen der Filmkopie digital entfernt oder eine Farbkorrektur durchführt. Sofern ein Film restauriert wird und dafür ein neues Negativ erstellt wird, spricht man in Abgrenzung zum Remastern von Filmrestaurierung.

Verwendung in der Werbung

Problematisch ist zuweilen die Verwendung des Begriff „digitally remastered“ in der Werbung. Da bereits das technische Bereitstellen einer älteren Klangquelle für die Veröffentlichung auf einem digitalen Speichermedium ein Re-Master im eigentlichen Sinn darstellt, sichert der Begriff keineswegs immer auch die Optimierung des Materials für heutige HiFi-Anforderungen zu. Gerade im unteren Preissegment finden sich so viele Neuveröffentlichungen von älteren, meist urheberrechtsfreien Audio- und Videomaterialien, die zwar remastered wurden, aber trotzdem Mängel aufweisen.

Literatur

  • Hubert Henle: Das Tonstudio Handbuch. 5.Auflage, GC Carstensen Verlag, München, 2001, ISBN 3-910098-19-3

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • remaster — ► VERB ▪ make a new or improved master of (a sound recording) …   English terms dictionary

  • remaster — [rē mas′tər] vt. to MASTER (vt. 4) again, esp. so as to improve sound or images by using newer technology …   English World dictionary

  • Remaster — Remastering Le remastering, ou rematriçage[1], est une technique de post production utilisée dans les industries musicales et cinématographiques. L objectif est d améliorer la qualité d enregistrements sonores ou audio visuels vieillissants.… …   Wikipédia en Français

  • remaster — UK [riːˈmɑːstə(r)] / US [ˌrɪˈmæstər] verb [transitive] Word forms remaster : present tense I/you/we/they remaster he/she/it remasters present participle remastering past tense remastered past participle remastered to make a new copy of an old… …   English dictionary

  • Remaster — For the software term, see Software remastering. Remaster (and its derivations, frequently found in the phrases digitally remastered or digital remastering) is a word marketed mostly in the digital audio age, although the remastering process has… …   Wikipedia

  • remaster — transitive verb Date: 1964 to create a new master of especially by altering or enhancing the sound quality of an older recording …   New Collegiate Dictionary

  • remaster — /ree mas teuhr, mah steuhr/, v.t. to make a new master tape or record from an old master tape, usually to improve the fidelity of an old recording. [1960 65; RE + MASTER] * * * …   Universalium

  • remaster — verb To produce a new version of a recording by remixing the original master recordings See Also: remastered, remastering …   Wiktionary

  • remaster — re|mas|ter [ri:ˈma:stə US ˈmæstər] v [T] technical to make a musical recording sound better or a film look better by using a computer to improve the original ▪ an album with 15 digitally remastered songs …   Dictionary of contemporary English

  • remaster — re|mas|ter [ ,ri mæstər ] verb transitive to make a new copy of an old movie or musical RECORDING using new technology in order to improve its quality …   Usage of the words and phrases in modern English


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.