Renaldo Nehemiah


Renaldo Nehemiah

Renaldo Nehemiah (* 24. März 1959 in Newark, New Jersey) ist ein ehemaliger US-amerikanischer Leichtathlet.

Inhaltsverzeichnis

Laufbahn

Nehemiah war Anfang der 1980er Jahre der weltbeste 110-m-Hürden-Sprinter. Seine Karriere begann, als er 1978 und 1979 für die University of Maryland die US-amerikanischen Universitätsmeisterschaften in der Halle und im Freien gewann. 1979 verbesserte er zweimal den Weltrekord, zunächst auf 13,16 s, dann auf 13,00 s und war der Favorit für die Olympischen Spiele 1980 in Moskau. Der Olympiaboykott der USA sorgte dann jedoch dafür, dass er nicht um den Olympiasieg kämpfen durfte.

Im gleichen Jahr verlor er durch einen Werbevertrag mit einer Sportschuhfirma den Amateurstatus. Zu dieser Zeit verhinderte dies noch die Teilnahme an Olympischen Spielen, und so konnte er später auch nicht an den Olympischen Spielen 1984 in Los Angeles teilnehmen.

1981 war er der erste Mensch, der die 110-m-Hürden unter 13 Sekunden lief. Mit 12,93 s stellte er am 19. August 1981 in Zürich einen Weltrekord auf, der erst 1989 durch Roger Kingdom unterboten werden sollte. Ohne Aussichten auf eine Rückkehr ins US-amerikanische Olympiateam unterschrieb er 1982 einen Profivertrag als Footballspieler bei den San Francisco 49ers. Er spielte drei Jahre lang in der NFL.

1984 konnte er mit der Mannschaft aus San Francisco den Super Bowl gewinnen. Im Super Bowl XIX konnten die Miami Dolphins mit 38:16 geschlagen werden.[1]

1986 kehrte er nochmals zur Leichtathletik zurück. Ihm gelang es 1991 sich für die Weltmeisterschaften zu qualifizieren. Aufgrund einer Verletzung konnte er aber nicht antreten. Er beendete danach sein Sportlerkarriere.

Nach der Laufbahn

Heute arbeitet Nehemiah als Manager von Leichtathleten und hat unter anderem den Vize-Weltmeister von 2005 über 400-m-Hürden, James Carter, unter Vertrag.

Ehrungen

Nehemiah wurde 1997 in die Ruhmeshalle der US-amerikanischen Leichtathletik aufgenommen.

Einzelnachweise

  1. www.theredzone.org, Super Bowl XIX, Statistik

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Renaldo Nehemiah — Informations Discipline(s) 110 mètres haies …   Wikipédia en Français

  • Renaldo Nehemiah — NFL player Name=Renaldo Nehemiah DateOfBirth=birth date and age|1959|3|24 Birthplace= Newark, New Jersey DateOfDeath= Height ft=6 Height in=1 Weight lbs=177 Position=Wide receiver number=83 College=University of Maryland DraftedYear= DraftedRound …   Wikipedia

  • Nehemiah (disambiguation) — Nehemiah may refer to: Nehemiah, a biblical figure Book of Nehemiah, a book of the Bible Rabbi Nehemiah, a Rabbi who lived circa 150 C.E. Renaldo Nehemiah (born 1959), American athlete Skip James (1902–1969), American blues musician, born… …   Wikipedia

  • Renaldo — ist ein männlicher Vorname von u.a. Renaldo Benson Renaldo Nehemiah Renaldo Snipes Renaldo heißt Duncan Renaldo (1904–1980), US amerikanischer Schauspieler Kategorie: Männlicher Vorname …   Deutsch Wikipedia

  • Nehemiah — Nehemia steht für: Nehemia, ein biblisches Buch Nehemiah ist der Name folgender Personen: Nehemiah Abbott (1804 1877), amerikanischer Politiker Nehemiah Green (1837 1890), amerikanischer Politiker Nehemiah Grew (1641–1712), britischer Botaniker… …   Deutsch Wikipedia

  • 110 m Hürden — 110 Meter Hürdenlauf Der 110 Meter Hürdenlauf ist eine olympische Disziplin der Leichtathletik für Männer. Dabei sind auf einer geraden 110 Meter Strecke zehn 1,067 Meter hohe, in gleichen Abständen aufgestellte Hürden zu überlaufen. Sie sind so… …   Deutsch Wikipedia

  • 110 mètres haies — 110 m haies …   Wikipédia en Français

  • O. J. Simpson — O. J. Simpson …   Wikipedia

  • Charles White (American football) — For other people named Charles White, see Charles White (disambiguation). Charles White Position(s) Running back Jersey #(s) 33 Born January 22, 1958 (1958 01 22) (age 53) Los Angeles, California …   Wikipedia

  • 110-Meter-Hürdenlauf — Der 110 Meter Hürdenlauf ist eine olympische Disziplin der Leichtathletik für Männer. Dabei sind auf einer geraden 110 Meter Strecke zehn 1,067 Meter hohe, in gleichen Abständen aufgestellte Hürden zu überlaufen. Sie sind so beschaffen, dass sie… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.