Renata Zaremba


Renata Zaremba

Renata Zaremba (* 11. Juni 1967 in Resko) ist eine polnische Politikerin der Platforma Obywatelska (Bürgerplattform).

Die Grundschule besuchte Renata Zaremba in Błotno (Gmina Nowogard), das Gymnasium in Nowogard. Sie hat ein abgeschlossenes Magisterstudium der Universität Stettin als Politologin und ein Aufbaustudium über die Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre.[1] Seit 2001 ist sie in Stettin für die Platforma Obywatelska aktiv.[2] Zwei Amtsperioden war sie im Rat der Stadt Stettin (Szczecin) tätig.[3] Bei den vorgezogenen Parlamentswahlen 2007 konnte sie im Wahlbezirk 41 Szczecin mit 10.931 Stimmen ein Mandat für den Sejm erringen.[4] Sie arbeitet in den Kommissionen für Staatsvermögen (Komisja Skarbu Państwa) und öffentliche Finanzen mit.[5]

Renata Zaremba hat einen Sohn.[3]

Weblinks

Fußnoten

  1. Website von Renata Zaremba, Kobiety dla Szczecina, 20. Juli 2008 (WebCite)
  2. Website von Renata Zaremba, Życiorys, 25. November 2008 (WebCite)
  3. a b Kobiety dla Szczecina, O nas, 20. Juli 2008 (WebCite)
  4. Website des Sejm, Posłowie VI kadencji - Renata Zaremba, abgerufen am 19. Febr. 2009
  5. Website des Sejm, Renata Zaremba - Przynależność do komisji i podkomisji, abgerufen am 19. Febr. 2009, (WebCite)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Zaremba — ist der Familienname folgender Personen: Felician Martin von Zaremba (1794–1874), russischer Diplomat, Prediger und Missionar polnischer Herkunft John Zaremba (1908–1986), US amerikanischer Schauspieler Michael Zaremba (* 1955), deutscher… …   Deutsch Wikipedia

  • Renata — oder Renáta ist ein weiblicher Vorname. Inhaltsverzeichnis 1 Herkunft und Bedeutung 2 Bekannte Namensträger 2.1 Vorname 2.2 Zwischenname …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Za — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit 2007) — Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit dem 5. November 2007) Abgeordnete, die bei den polnischen Sejmwahlen 2007 am 21. Oktober 2007 in den Sejm gewählt wurden. Die Wahlperiode begann am 5. November 2007 mit der Vereidigung der Abgeordneten… …   Deutsch Wikipedia

  • Regenwalde — Resko …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sejmabgeordneten der VI. Wahlperiode (2007–2011) — Sejmabgeordnete der VI. Wahlperiode (seit dem 5. November 2007) – Abgeordnete, die bei den polnischen Sejmwahlen 2007 am 21. Oktober 2007 in den Sejm gewählt wurden. Die Wahlperiode begann am 5. November 2007 mit der Vereidigung der Abgeordneten… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Sejmabgeordneten der VII. Wahlperiode (seit 2011) — Sejmabgeordnete der VII. Wahlperiode sind die Abgeordneten, die bei den polnischen Parlamentswahlen am 9. Oktober 2011 in den Sejm gewählt wurden. Inhaltsverzeichnis 1 Liste der Abgeordneten nach Parteizugehörigkeit 1.1 Platforma Obywatelska 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Resko — Resko …   Deutsch Wikipedia

  • List of Sejm members (2005–2007) — Poland This article is part of the series: Politics and government of Poland …   Wikipedia

  • Chanteur (Musique Classique) — Liste d artistes lyriques Cette liste, régulièrement mise à jour, est ouverte aux ajouts pertinents. En particulier, sont répertoriés exclusivement les interprètes suffisamment célèbres pour satisfaire aux critères de notoriété en vigueur sur… …   Wikipédia en Français