Rennwagen

Rennwagen
Moderne LMP2-Rennwagen in der American Le Mans Series, im Vordergrund zwei Porsche RS Spyder
Ein Peugeot 206 World Rally Car im Rallye-Einsatz auf Schnee

Ein Rennwagen (manchmal auch Rennsportwagen oder Rennfahrzeug) ist sowohl ein an einem Automobilrennen teilnehmendes als auch ein für den überwiegenden oder ausschließlichen Einsatz im Automobilsport konstruiertes Kraftfahrzeug. Folglich zeichnen sich Rennwagen im Wesentlichen dadurch aus, dass das Entwicklungsziel nicht durch die Personen- oder Güterbeförderung, sondern vielmehr durch das Ausloten technischer und fahrerischer Grenzen bestimmt wird.

Die Klassifizierung von Rennautos richtet sich nach konstruktiven Merkmalen und Einsatzbereichen. So gibt es verschiedenste Klassen für den Einsatz von unterschiedlichen Rennfahrzeugen, angefangen von der als „Königsklasse“ bezeichneten Formel 1, über die sogenannten World Rally Cars der Rallye-Weltmeisterschaft, die GT-Fahrzeuge und Le-Mans-Prototypen bis hin zu den heutigen Tourenwagen sowie den CanAm- und NASCAR-Rennwagen und anderer Klassen.

Entsprechend der Rennklasse gelten für die Fahrzeuge i.A. regulatorische Beschränkungen („Reglements“, z. B. die Formel-1-Regeln).

Geschichte

Die Konstruktion und der Einsatz von Rennwagen begann schon kurz nach dem erfolgreichen Produktionsstart von benzingetriebenen Fahrzeugen. Der erste, von dem Pariser Magazin Le Petit Journal im ursprünglichen Rallye-Stil organisierte Wettbewerb mit Automobilen fand bereits 1894 statt und führte von der französischen Hauptstadt Paris nach Rouen. Konkurrenten bei dem als Zuverlässigkeitsprüfung absolvierten Vorläufer heutiger Rennen waren unter anderen die Werkswagen von Karl Benz’ Benz & Cie. sowie Gottlieb Daimlers und Wilhelm Maybachs Daimler-Motoren-Gesellschaft.

Als Wegbereiter für den Automobilrennsport in Deutschland gilt der 1914 verstorbene Sir Hubert von Herkomer.

Siehe auch

Literatur

  • Hans Jörg Götzl: Power and Glory. Am Steuer berühmter Rennwagen-Klassiker. Motorbuch Verlag, Stuttgart 2004, ISBN 361302389X

Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Rennwagen — Rennwagen, s. Currus …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Rennwagen — ↑Bolid, ↑Indycar, ↑Spider …   Das große Fremdwörterbuch

  • Rennwagen — Rennauto; Flitzer (umgangssprachlich); (PS )Geschoss (umgangssprachlich) * * * Renn|wa|gen [ rɛnva:gn̩], der; s, : Auto, mit dem Rennen gefahren werden: der neue Rennwagen beschleunigt besonders schnell. * * * Rẹnn|wa|gen 〈m. 4〉 kleines,… …   Universal-Lexikon

  • Rennwagen — lenktyninis automobilis statusas T sritis Kūno kultūra ir sportas apibrėžtis Specialus vienvietis automobilis su atviru kėbulu, pritaikytas greičio lenktynėms. atitikmenys: angl. racing car vok. Rennwagen, m rus. гоночный автомобиль …   Sporto terminų žodynas

  • Rennwagen — Rẹnn|wa|gen …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Auto-Union-Rennwagen — Auto Union Typ C Die Auto Union Rennwagen Typ A bis D (Grand Prix Wagen) wurden zwischen 1934 und 1939 in der Rennabteilung der Zwickauer Horch Werke gebaut. Sie basierten auf dem P Wagen, einem 750 kg Rennwagen, der im 1930 gegründeten Porsche… …   Deutsch Wikipedia

  • Auto Union Rennwagen — Auto Union Typ C Die Auto Union Rennwagen Typ A bis D (Grand Prix Wagen) wurden zwischen 1934 und 1939 gebaut. Sie basieren auf dem P Wagen Projekt, einem 750 kg Rennwagen, den Ferdinand Porsche entwickelte. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Fry (Rennwagen) — Der Fry war ein Formel 2 Rennwagen aus dem Jahre 1959. Der Fry war ein Einzelstück, den David Fry 1959 für Stuart Lewis Evans baute. Der Brite sollte den Wagen 1959 in der Formel 2 fahren. Lewis Evans verletzte sich beim Großen Preis von Marokko… …   Deutsch Wikipedia

  • Mors (Rennwagen) — Mors Tonneau Ferme Typ N, 4 Zylinder, 1809 ccm, 60 km/h, Cité de l’Automobile – Musée National – Collection Schlumpf, Mülhausen, Frankreich …   Deutsch Wikipedia

  • MRE (Rennwagen) — MRE war ein britischer Rennwagenhersteller von Formel Ford und Formel 3 Rennwagen der frühen 1970er Jahre. MRE wurde von britischen Maschinenbauer Max Boxtrom gegründet, der auch für die Konstruktion der Rennwagen zuständig war. Das… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»