Research and Development


Research and Development

Bei Forschung und Entwicklung (F+E, englisch research and development, R & D) kann es sich je nach Betonung um einen Ausdruck für anwendungsorientierte Forschung oder aber um die zunächst sprachliche Zusammenfassung von Grundlagenforschung und ingenieurtechnischer Entwicklung handeln, da in kommerziell orientierten Großbetrieben eine Koppelung der beiden Bereiche zugunsten von produktions- oder absatzsteigernden Innovationen erwünscht und angestrebt ist.

Die starke Kombination beider Komponenten zu anwendungsorientierter Forschung ist einerseits für Hochschul-Institute ein neuer Weg zur Beschaffung von Drittmitteln, indem sie Kooperationen mit Unternehmen vereinbaren. Andererseits sehen Unternehmen mehr Zukunftschancen, wenn sie sich auf langfristigere Forschungsthemen einlassen.

Eine der Gefahren zu starker Kombination ist allerdings, dass die Grundlagenforschung vernachlässigt werden könnte.

Inhaltsverzeichnis

Definition

In der Literatur finden sich unterschiedliche Definitionen des Begriffes "Forschung&Entwicklung", die jedoch im Wesentlichen die gleichen Merkmale beinhalten. Forschung & Entwicklung umfasst alle planvollen und systematischen Aktivitäten auf der Basis wissenschaftlicher Methoden, deren Ziel der Erwerb neuen Wissens ist. Dabei ist "neu" in Bezug auf die jeweilige organisatorische Einheit zu verstehen.[1]

Gliederung der F+E

Hinsichtlich ihres Anwendungsbezuges können Forschung und Entwicklung in vier Aktivitäten gegliedert werden, die sich nur unscharf voneinander abgrenzen lassen und sich zumeist im Rahmen eines einzelnen F+E-Projektes überlappen.[2]

Grundlagenforschung

Ziel der Grundlagenforschung ist die Gewinnung neuer Erkenntnisse und Erfahrungen, ohne dabei grundsätzlich auf einen direkten praktischen Nutzen abzuzielen. Vielmehr soll die Wissensbasis erweitert werden, d.h. es sollen Theorien und Gesetzeshypothesen entworfen und überprüft werden, um damit die Grundlage für anwendungsorientiertes Wissen zu schaffen. Da die Ergebnisse der Grundlagenforschung oft nicht geschützt oder wirtschaftlich genutzt werden können, ist sie nur äußerst selten Gegenstand privatwirtschaftlicher Bemühungen. In der Regel findet die Grundlagenforschung in Hochschulen statt, aber auch in anderen Institutionen wie beispielsweise der Max-Planck-Gesellschaft und teilweise der Fraunhofer-Gesellschaft.[2]

Technologieentwicklung

Die Technologieentwicklung befasst sich mit der Gewinnung und Weiterentwicklung von Wissen und Fähigkeiten, deren Ziel die Lösung praktischer Probleme mit Hilfe der Technik ist. Dabei bedient sie sich der Ergebnisse der Grundlagenforschung, des anwendungsorientierten Wissens sowie praktischer Erfahrungen. Das Ziel ist hierbei der Aufbau und die Pflege technologischer Leistungspotentiale bzw. technologischer Kernkompetenzen, die direkte praktische Anwendungen ermöglichen. Der Begriff der Technologieentwicklung ist damit in etwa mit dem Begriff der angewandten Forschung gleichzusetzen.[2]

Vorentwicklung

Bei der Vorentwicklung geht es um die Vorbereitung der konkreten Produkt- und Prozessentwicklung. Technologien werden "ausentwickelt" und auf ihre Umsetzbarkeit in Produkte und Prozesse geprüft, Produktkonzepte werden entwickelt und Prototypen gebaut. Dabei erfolgt eine Konzentration auf anspruchsvolle, risikoreiche Bauteile oder Produkte, die einer schnellen und weitgehend sicheren Produkteinführung im Weg stehen.[2]

Produkt- und Prozessentwicklung

In dieser letzten Phase werden alle bisher geschaffenen Potentiale (Wissen, Fähigkeiten, Prozesse, Produkt-Prototypen) in konkrete, absatzfähige Produkte bzw. Prozesse umgesetzt. Das Ziel ist die Markteinführung eines neuen oder veränderten Produktes.[2]

Quellen

  1. Schröder, Hans-Horst (1973). Zum Problem einer Produktionsfunktion für Forschung und Entwicklung (S. 29-30)
  2. a b c d e Specht, Günther; Beckmann, Christoph; Amelingmeyer, Jenny (2002). F&E-Management – Kompetenz im Innovationsmanagement (S. 14-16)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • research and development — The process of investigating the need for new or better products and the means of producing them • • • Main Entry: ↑research * * * noun [noncount] : studies and tests that are done in order to design new or improved products The company spends… …   Useful english dictionary

  • research and development — ► NOUN ▪ (in industry) work directed towards innovation in and improvement of products and processes …   English terms dictionary

  • research and development — Introduction abbreviation  R and D,  or  R & D,         in industry, two intimately related processes by which new products and new forms of old products are brought into being through technological innovation. Introduction and definitions        …   Universalium

  • Research and development — The phrase research and development (also R and D or, more often, R D), according to the Organization for Economic Co operation and Development, refers to creative work undertaken on a systematic basis in order to increase the stock of knowledge …   Wikipedia

  • research and development — ( R&D) Development of new products and services by a company in order to obtain a competitive advantage. Bloomberg Financial Dictionary * * * research and development research and development ➔ R and D * * * research and development UK US noun… …   Financial and business terms

  • research and development — /rɪˌsɜ:tʃ ən dɪ veləpmənt/ noun 1. scientific investigation which leads to making new products or improving existing products ● The company spends millions on research and development. Abbreviation R&D 2. activities that are designed to produce… …   Dictionary of banking and finance

  • research and development — /rɪˌsɜ:tʃ ən dɪ veləpmənt/ noun 1. scientific investigation which leads to making new products or improving existing products ● The company spends millions on research and development. Abbr R&D 2. activities that are designed to produce new… …   Marketing dictionary in english

  • Research And Development - R&D — Investigative activities that a business chooses to conduct with the intention of making a discovery that can either lead to the development of new products or procedures, or to improvement of existing products or procedures. Research and… …   Investment dictionary

  • research and development — re,search and de velopment noun uncount BUSINESS the work that companies do when they are developing new products, services, or methods. Research and development is often simply called R and D …   Usage of the words and phrases in modern English

  • research and development — UK / US noun [uncountable] business the work that companies do when they are developing new products, services, or methods. Research and development is often simply called R and D …   English dictionary