Reto Caffi


Reto Caffi

Reto Caffi (* 1971 in Zürich) ist ein Schweizer Filmregisseur. Bekannt wurde er durch den Studenten-Oscar 2008 für seinen Abschluss-Spielfilm an der Kunsthochschule für Medien Köln.

Inhaltsverzeichnis

Leben und Wirken

Reto Caffi ist in Bern aufgewachsen und studierte zwischen 1992 und 1998 englischsprachige Literatur und Journalismus an der Universität Fribourg. Nach dem Abschluss verdiente er seinen Lebensunterhalt als Filmkritiker und Kulturjournalist unter anderem für das Schweizer Radio International und das Schweizer Fernsehen.[1]

An der Kunsthochschule für Medien Köln absolvierte Reto Caffi von 2004 bis 2007 ein Postgraduiertenstudium mit Schwerpunkt Regie und Drehbuch. Seine Kurzfilme Quickie (Co-Regie mit Niculin Jäger), Leo's Freunde (Co-Regie mit Tom Traber), Bus-Stop 99 und Männer am Meer wurden mit insgesamt mehr als 30 Preisen ausgezeichnet.[2]

2008 erhielt er mit seinem halbstündigen Spielfilm Auf der Strecke den Studenten-Oscar für den besten ausländischen Film (Honorary Foreign Film Award) und 2009 eine Oscarnominierung der Academy of Motion Picture Arts and Sciences in Los Angeles. Zuvor wurde der Film bereits in Europa vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Grand Prix beim Kurzfilmfestival Clermont-Ferrand und dem Schweizer Filmpreis Quartz für den besten Kurzfilm 2008. [3]

Filmografie (Auswahl)

  • 2007 Auf der Strecke, Kurzspielfilm
  • 2005 Männer am Meer, Kurzspielfilm
  • 2004 Oeschenen, Fernsehfilm (Drehbuch)
  • 2003 Moehsnang, Künstlerportrait (Dokumentarfilm)
  • 2000 Bus-Stop 99, Kurzspielfilm
  • 1996 Leos Freunde, Kurzspielfilm
  • 1995 Quickie, Kurzspielfilm

Auszeichnungen (Auswahl)

  • 2008 für Auf der Strecke
    • „Studenten-Oscar“, Los Angeles
    • Großer Preis der Jury beim Kurzfilmfestival in Clermont- Ferrand (Frankreich)
    • Schweizer Filmpreis“ in der Kategorie „Best Short Film“
    • „Best Student-Award“ beim Filmfestival in Aspen (US-Staat Colorado)
    • „Best narrative short" Brooklyn Int'l Filmfestival, New York
    • Babelsberger Mediaaward für den besten fiktionalen Absolventenfilm
    • Publikumspreis am Hamburger Kurzfilmfestival und am Kinofest in Lünen
  • 2005 „Prädikat wertvoll“ für „Männer am Meer“
  • 2000/2001 für "Bus-Stop 99"
    • „Video-Prize“ des Avanca Film Festivals in Portugal für Bus-Stop 99[4]
    • „Preis der Presse“, „beste Musik“, „bester Schnitt“ am Filmfestival von Elche, Spanien.
    • Qualitätsprämie des Bundesamtes für Kultur (BAK)
    • Publikumspreis Internetfestival „Shorts-Welcome“
  • 1996/97 für „Leo's Freunde“
    • gold plaque „best student short subject“ Filmfestival Chicago
    • „best European shortfilm“ Barcelona Filmfestival

Einzelnachweise

  1. dpa-Interview-Zusammenfassung: „Das Thema einer persönlich bindenden Schuld hat mich gereizt.“
  2. Kategorie „Bester ausländischer Studentenfilm“
  3. Deutsche Welle vom 8. Juni 2008: Deutscher Film gewinnt Studenten-Oscar
  4. imdb-Awards-Angaben

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Caffi — ist der Name folgender Personen: Alex Caffi (* 1964), italienischer Formel 1 Rennfahrer Reto Caffi (* 1971), schweizerischer Filmregisseur Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben Wort bez …   Deutsch Wikipedia

  • Oscar-Verleihung 2009 — Der rote Teppich am Abend der Oscarverleihung 2009 Nominiert als Beste Hauptdarsteller: Angelina Jolie und …   Deutsch Wikipedia

  • Oscar 2009 — Der rote Teppich am Abend der Oscarverleihung 2009 Nominiert als Beste Hauptdarsteller: Angelina Jolie und …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Biografien/Caa–Cag — Biografien: A B C D E F G H I J K L M N O P Q …   Deutsch Wikipedia

  • Internationales Kurzfilmfestival Clermont-Ferrand — Das Festival du Court Métrage de Clermont Ferrand ist ein internationales Kurzfilmfestival in der französischen Stadt Clermont Ferrand. Hinsichtlich der Besucherzahlen und des Brancheninteresses ist es das zweitgrößte Filmfestival in Frankreich… …   Deutsch Wikipedia

  • Oscar/Bester Kurzfilm — 1932–1940 Jahr Preisträger für den Film Nominierungen 1932 Comedy Hal Roach, M G M (Laurel Hardy) The Music Box Mack Sennett, Paramount Publix für The Loud Mouth RKO Radio für Scratch As Catch Can 1932 Novelty Mack Sennett, Educational Wrestling… …   Deutsch Wikipedia

  • Oscarverleihung 2009 — Der rote Teppich am Abend der Oscarverleihung 2009 …   Deutsch Wikipedia

  • Schweizer Filmpreis/Bester Kurzfilm — Sämtliche Gewinner des Schweizer Filmpreises in der Kategorie Bester Kurzfilm sind: Jahr Preisträger für den Film Nominierungen 1998 Samir Angélique Nicolas Frey für Et ils eurent beaucoup d enfants Thomas Thümena für Nachtwache Esen Isik für… …   Deutsch Wikipedia

  • Studenten-Oscar — Die Student Academy Awards sind eine Preisverleihung der Academy of Motion Picture Arts and Sciences an filmschaffende Studenten, hauptsächlich in den USA. Die Preisverleihung hieß ursprünglich Student Film Awards und wurde zuerst 1973 verliehen …   Deutsch Wikipedia

  • Studentenoscar — Die Student Academy Awards sind eine Preisverleihung der Academy of Motion Picture Arts and Sciences an filmschaffende Studenten, hauptsächlich in den USA. Die Preisverleihung hieß ursprünglich Student Film Awards und wurde zuerst 1973 verliehen …   Deutsch Wikipedia