Rexist


Rexist
Flagge der Rexisten

Als Rexisten bezeichnet man vor allem in Belgien die Anhänger der wallonischen faschistischen Bewegung Rex (von lateinisch Christus Rex für Christus ist König), die während der deutschen Besatzung mit den Nationalsozialisten kollaborierten.

Im Ersten Weltkrieg hatte die deutsche Militärverwaltung einseitig die germanischen (niederländischen) Flamen zuungunsten der romanischen (französischen) Wallonen unterstützt, um diese zur Kollaboration (oder zumindest zur Neutralität) zu bewegen. Die bis dahin unumstrittene Vorherrschaft der Wallonen wurde so geschwächt. Als Reaktion entstanden 1918 die Rexisten als eine christliche Erneuerungsbewegung, die "natürlich gewachsene Gemeinschaften" wie Familie, Berufsstand, Volk als Grundlage eines ständisch gegliederten autoritären Staates forderten. Zudem strebten sie nach Wiederherstellung der wallonischen Vorherrschaft und einer klerikalfaschistischen Diktatur in Belgien nach dem Vorbild Dollfuß' in Österreich.

Ihr wichtigster Führer vor und während des Zweiten Weltkrieges war Léon Degrelle. Am Vorabend des Krieges verfügten sie über mehrere Sitze im belgischen Parlament, was den König zur Verkündung der Neutralität verleitete. Wie 1914 wurde auch 1940 die Neutralität von Deutschland ignoriert; der König kapitulierte. Ungeachtet des flämisch-wallonischen Gegensatzes kollaborierten sowohl flämische Nationalisten als auch die Rexisten bis 1944 intensiv mit den deutschen Okkupanten. Nach dem Krieg wurde daher König Leopold III. 1951 für seine kapitulative und pro-rexistische Haltung zum Thronverzicht gezwungen.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rexist — 1. adjective Of, pertaining to or advocating Rexism 2. noun A follower or advocate of Rexism …   Wiktionary

  • Rexist — Belgisk fascist …   Danske encyklopædi

  • rexist — rex·ist …   English syllables

  • rexist — ˈreksə̇st noun ( s) Usage: usually capitalized Etymology: French rexiste, from rex (from Christus Rex, title of a publication issued by founders of the party) + iste ist : a member of a Belgian fascist political party established in 1935 …   Useful english dictionary

  • Rex — Rexist, n. /reks/, n. a Belgian fascist party founded in 1935. [after Christus Rex, title of a publication put out by its founders] /reks/, n. a male given name. * * * (as used in expressions) Davis Sir Colin Rex Harrison Sir Rex Stout Rex… …   Universalium

  • Léon Degrelle — Born 15 June 1906(1906 06 15) Bouillon, Wallonia, Belgium …   Wikipedia

  • Rexism — was a fascist political movement in the first half of the twentieth century in Belgium. It was the ideology of the Rexist Party ( Parti Rexiste ), officially called Christus Rex , founded in 1930 by Léon Degrelle, a Walloon. The name was derived… …   Wikipedia

  • 5th SS Volunteer Sturmbrigade Wallonien — The 5th SS Volunteer Sturmbrigade Wallonien or 5. SS Freiwilligen Sturmbrigade Wallonien was a Belgian Waffen SS volunteer brigade comprising volunteers of Walloon background. It saw action on the Eastern Front during World War II.In September of …   Wikipedia

  • Degrelle, Léon — ▪ Belgian politician born June 15, 1906, Bouillon, Belg. died March 31, 1994, Málaga, Spain       founder and leader of the Rexist Party of Belgium, who collaborated with the Germans during World War II.       After failing three times to pass… …   Universalium

  • Hergé — Infobox Comics creator name = Hergé imagesize = 180px caption = birthname = Georges Prosper Remi birthdate = birth date|1907|5|22|mf=y location = Etterbeek Belgium deathdate = death date and age|1983|3|3|1907|5|22 deathplace = Woluwe Saint… …   Wikipedia