Rich-Text-Format


Rich-Text-Format

Vorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/standard fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/website fehlt

Rich Text Format
Dateiendung .rtf
MIME-Type text/rtf
Magische Zahl Vorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/magic hex fehlt{\rtfVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/magic benutzt
Entwickelt von Microsoft
Art Dokumentenformat

Das Rich Text Format (RTF) ist ein Dateiformat für Texte, das von Microsoft 1987 eingeführt wurde. Es kann als Datenaustausch zwischen Textverarbeitungsprogrammen verschiedener Hersteller auf verschiedenen Betriebssystemen dienen. Ebenso wird es zum Beispiel für die Darstellung formatierten Textes in Datenbankfeldern eingesetzt.

Der Benutzer wählt in seiner Textverarbeitung im „Speichern-Dialog“ als Dateityp RTF an, damit das Programm den Text als RTF-Datei mit der Dateiendung .rtf speichert. Mit einem anderen Textverarbeitungsprogramm kann dann der Text wieder geöffnet werden. In den meisten Fällen entspricht der Text dem Original, da RTF viele Darstellungsmerkmale enthält.

Technisch gesehen sind RTF-Dateien reine Textdateien. Sie enthalten Anweisungen, die das Aussehen des Textes verändern. Diese Vorgehensweise nennt man Markup und ist ähnlich wie in HTML und LaTeX. Weiterhin können RTF-Dateien mit speziellen Befehlen auch Binärdaten, z. B. ein Bild, enthalten. Die verschiedenen RTF-Versionen sind aufwärtskompatibel.

Beispiel

Das folgende Beispiel zeigt, wie eine RTF-Datei intern aufgebaut ist.

  • Der RTF-Dateiinhalt:
{\rtf1
 Guten Tag!
 \par
 {\i Dies} ist ein 
 formatierter {\b Text}.
 \par
 Das Ende.
}
  • Die Darstellung:
Guten Tag!
Dies ist ein formatierter Text.
Das Ende.

Techniken

Absätze werden also durch \par getrennt. Innerhalb von {\i <Text>} wird der Text kursiv und innerhalb {\b <Text>} fett geschrieben. Andere Texteigenschaften werden entsprechend markiert. Am Beginn jeder RTF-Datei kann die Liste aller verwendeten Schriftarten gespeichert sein.

RTF ist auch das Standard-Dateiformat von WordPad in Microsoft Windows. Wordpad stellt auch RTF-Texte mit Bildern dar und erlaubt es, sie einzufügen (als Bitmap über den Objekte-Dialog), zu löschen und in der Größe zu ändern (per Mausklick), bietet aber darüber hinaus keine weiteren Bearbeitungsmöglichkeiten.

Ebenfalls verwenden Apples TextEdit, der Standard-Editor von Mac OS X, und alle anderen Programme, die ebenfalls auf dem Framework Apple TextEngine basieren, RTF als Standardformat. Allerdings können diese Programme keine eingebundenen Grafiken im RTF-Format darstellen und ebenfalls keine Fußnoten. Apple hat dafür das proprietäre RTFD-Format eingeführt, das eine Paketdatei ist, die aus dem Text im RTF-Format besteht und anderen, in den Text eingefügten Dateien wie Bildern, aber auch Filmen etc.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rich text format — Extension de fichier .rtf Type MIME application/rtf Développé par Microsoft Standard(s) …   Wikipédia en Français

  • Rich Text Format — Расширение .rtf MIME text/rtf[1] application/rtf[2] Сигнатура {rtf Разработан Microsoft Последний выпуск …   Википедия

  • Rich Text Format — Extension .rtf Type MIME application/rtf Développé par Microsoft Standard(s) 1.9.1 Spécification …   Wikipédia en Français

  • Rich-Text-Format — Rich Text Format,   RTF …   Universal-Lexikon

  • Rich Text Format — Infobox file format name = Rich Text Format icon = extension = .rtf mime = text/rtf type code = RTF uniform type = public.rtf magic = { tf owner = Microsoft genre = document file format container for = contained by = extended from = extended to …   Wikipedia

  • Rich Text Format — Vorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/Standard fehltVorlage:Infobox Dateiformat/Wartung/Website fehlt Rich Text Format Dateiendung: .rtf MIME Type: text/rtf …   Deutsch Wikipedia

  • rich text format — RTF formatas statusas T sritis informatika apibrėžtis ↑Raiškiojo teksto ↑formatas (1), skirtas tekstinių dokumentų mainams tarp įvairių ↑rašyklių ir ↑operacinių sistemų. Į ↑grynąjį tekstą įterpiamos direktyvos, apibrėžiančios to teksto ir jo… …   Enciklopedinis kompiuterijos žodynas

  • rich text format — noun Computers an interchange file format in standard ASCII characters to enable the exchange of documents between document preparation systems, but with special commands allowing for text formatting. Compare plain text format. Also, (in… …   Australian English dictionary

  • Rich Text Format — RTF standard, standard used to create text documents that have basic formatting instructions …   English contemporary dictionary

  • Rich-Text Format —    (RTF)    Standard established by Microsoft and IBM. It is a method of encoding formatted text and graphics for easy transfer between MS DOS, Windows, OS/2, and Apple Macintosh applications …   IT glossary of terms, acronyms and abbreviations