Richard-Strauss-Konservatorium


Richard-Strauss-Konservatorium
RICHARD-STRAUSS-KONSERVATORIUM
MÜNCHEN
Daten
Gründungsjahr 1927
Ort München
Studierende ca.300
Studiengänge 2
Fachbereiche 28
Mitarbeitende (???)
- Dozenten: >120
Haushalt (???)
Direktor Martin Maria Krüger
Postadresse Richard Strauss Konservatorium
Fachakademie für Musik
der Landeshauptstadt München
-Gasteig-
Kellerstr. 6
81667 München
Homepage http://www.rsk.musin.de

Das Richard-Strauss-Konservatorium als Fachakademie für Musik der Landeshauptstadt München war eine musikalische Ausbildungsstätte für Berufsmusiker und Musiklehrer.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Das Richard-Strauss-Konservatorium ging aus dem ehemaligen „Trapp'schen Konservatorium“ (gegründet durch Jakob Trapp) sowie der „städtischen Berufsschule für Musiker“ in München hervor und war nach dem Komponisten Richard Strauss benannt.

Zum 1. August 2008 wurde das Richard-Strauss-Konservatorium in die Musikhochschule München integriert[1].

Studium

Das Konservatorium bot die Ausbildung zum Berufsmusiker oder zum Musiklehrer an, die einen Einstieg und eine qualifizierte Grundlage für viele weitere Musikerberufe bieten.

Sämtliche angebotenen Studiengänge schlossen mit einem pädagogischen oder künstlerischen Diplom ab. Die Vordiplom- und Diplomprüfungen wurden vor einer Kommission abgelegt, die sich aus Vertretern einer Hochschule (je nach Studiengang die Hochschule für Musik und Theater München oder die Hochschule für Musik Nürnberg) und Dozenten des Konservatoriums zusammensetzte. Das Zeugnis wurde von der jeweils kooperierenden Hochschule ausgestellt.

Fächer

Das Fächerangebot umfasste eine Vielzahl von Instrumenten sowie die Fächer Gesang und Jazz, Volksmusik und Elementare Musikerziehung sowie Katholische und Evangelische Kirchenmusik.

Fachbereiche

Als Fachbereiche wurden angeboten:

Kooperation

Das Richard-Strauss-Konservatorium stand in einer ständigen Zusammenarbeit mit der Hochschule für Musik und Theater München sowie der Hochschule für Musik Nürnberg.

Bekannte Absolventen

Weblinks

Einzelnachweise

  1. http://www.stmwfk.bayern.de/presse/meldung.asp?NewsID=1100 Integration des Richard-Strauss-Konservatoriums in die Musikhochschule München

48.13166666666711.5747222222227Koordinaten: 48° 7′ 54″ N, 11° 34′ 29″ O


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Richard Strauss Konservatorium München — Daten Gründungsjahr 1927 Ort München Studierende ca.300 Studiengänge 2 Fachbereiche …   Deutsch Wikipedia

  • Richard-Strauss-Konservatorium München — Daten Gründungsjahr 1927 Ort München Studierende ca.300 Studiengänge …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Strauss — Richard Georg Strauss (* 11. Juni 1864 in München; † 8. September 1949 in Garmisch Partenkirchen) war ein deutscher Komponist des späten 19. und des 20. Jahrhunderts, der vor allem für seine orchestrale Programmmusik (Tondichtungen), sein… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Wagner — (Porträt von Cäsar Willich), um 1862 …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Wetz — (* 26. Februar 1875 in Gleiwitz (Oberschlesien); † 16. Januar 1935 in Erfurt) war ein deutscher Komponist, Dirigent, Musikpädagoge und Musikschriftsteller. Seine Musik ist in einem spätromantischen Stil gehalten und an den Traditionen des 19.… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Specht — (* 7. Dezember 1870 in Wien; † 19. März 1932 ebenda) war ein österreichischer Lyriker, Dramatiker, Schriftsteller und Musikwissenschaftler jüdischer Herkunft. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke (Auswahl) …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Batka — (* 14. Dezember 1868 in Prag; † 24. April 1922 in Wien) war ein österreichischer Musikwissenschaftler, kritiker und Librettist. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Werke 2.1 Schriften …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Sahla — (* 17. September 1855 in Graz; † 30. April 1931 in Bückeburg) war ein Violinvirtuose, Dirigent und Komponist. Aufgewachsen in seiner Geburtsstadt Graz hatte er schon bald den Ruf eines musikalischen Wunderkindes. Er spielte hervorragend Geige und …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Heuberger — Richard Franz Joseph Heuberger (born 18 June 1850 in Graz, Austria ndash; died 28 October 1914 in Vienna, Austria) was an Austrian composer of operas and operettas, a music critic, and teacher. Heuberger was born in Graz, and was the son of a… …   Wikipedia

  • Trapp'sches Konservatorium — RICHARD STRAUSS KONSERVATORIUM MÜNCHEN Daten Gründungsjahr 1927 Ort München Studierende ca.300 Studiengänge 2 Fachbereiche …   Deutsch Wikipedia