Richard Seaman


Richard Seaman

John Richard Beattie „Dick“ Seaman (* 4. Februar 1913 in Chichester; † 25. Juni 1939 in Spa) war ein britischer Rennfahrer.

Inhaltsverzeichnis

Leben

1913 als Sohn wohlhabender Eltern geboren, war Richard Seaman schon in seiner Kindheit von Autos begeistert. 1934 brach er seine Ausbildung in Cambridge ab, um Rennfahrer zu werden. Mit seinem neu erworbenen Wagen der Marke MG ging er auf europäische Festland, um die ersten Rennen zu bestreiten. Seaman gewann auf Anhieb das Voiturette-Rennen in Bremgarten. Mit einem ERA siegte er bei weiteren kleinen Rennen. Schließlich wurde Mercedes-Rennleiter Alfred Neubauer auf ihn aufmerksam und lud ihn zu Testfahrten auf den Nürburgring ein.

Richard Seaman unterzeichnete einen Vertrag mit Mercedes für 1937, gegen den Willen seiner Mutter, die ihren Sohn nicht für ein Team der Nationalsozialisten fahren sehen wollte. Die Saison 1937 war für Seaman solide, aber nicht überragend, seine beste Saison war 1938, wo er den Großen Preis von Deutschland gewann und in der Schweiz Zweiter wurde. Im Dezember 1938 heiratete er Erica Popp, Tochter des BMW-Direktors. Seine Mutter blieb der Trauung demonstrativ fern.

Die Saison 1939 begann unglücklich. In Pau durfte Seaman nicht starten, beim Eifelrennen schied er aus. Der Große Preis von Belgien schien die Wende zu bringen. Im strömenden Regen führte er überlegen, als er von der Strecke abkam und gegen einen Baum prallte. Sein Wagen fing Feuer, Seaman war bewusstlos. Als er befreit wurde, war es zu spät. Am Abend erlag Richard Seaman seinen schweren Verletzungen.

Der wohl beste britische Fahrer der Zwischenkriegszeit blieb Mercedes' einziger Todesfall während der Silberpfeil-Ära 1934 bis 1939.

Erfolge

  • 1934: Coppa Acerbo (Voiturette) (3), GP der Schweiz (Voiturette) (1), GP der Tschechoslowakei (Voiturette) (5)
  • 1935: DNF Frontieres GP, Eifelrennen (Voiturette) (4), Coppa Acerbo (Voiturette) (1), GP der Schweiz (Voiturette) (1), GP der Tschechoslowakei (Voiturette) (1)
  • 1936: British Empire Trophy (Handicap) (1), Isle of Man (Voiturette) (1), GP von Deutschland (8), Coppa Ciano (Voiturette) (6), Coppa Acerbo (Voiturette) (1), DNF Coppa Acerbo, GP der Schweiz (Voiturette) (1), JCC 200 (Voiturette) (1), GP von Donington (1)
  • 1937: Tripoli GP (7), AVUS GP (5). DNF Eifelrennen, Vanderbilt Cup (2), DNF GP von Deutschland, Coppa Acerbo (5), GP von Italien (4), GP der Tschechoslowakei (4), DNF GP von Donington
  • 1938: DNS GP von Frankreich, GP von Deutschland (1), GP der Schweiz (2), DNF GP von Italien, GP von Donington (3)
  • 1939: DNS GP von Pau, DNF Eifelrennen, DNF GP von Belgien

Literatur

  • Dick Seaman, George Monkhouse, Doug Nye: Dick and George. The Seaman Monkhouse Letters 1936–1939. Palawan Press, London 2002, ISBN 0-9523009-9-0.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Richard Seaman — Années d activité 1936 1939 Surnom Dick Seaman Date de naissance 4 février 1913 Lieu de naissance …   Wikipédia en Français

  • Richard Seaman — Saltar a navegación, búsqueda Richard John Beattie Dick Seaman (3 de febrero de 1913 en Chichester, Gran Bretaña 25 de junio de 1939 en Spa Francorchamps, Bélgica) fue un piloto inglés de automovilismo. Es famoso por conducir para el equipo… …   Wikipedia Español

  • Richard Seaman — Dick Seaman Nationality British Born February 4, 1913(1913 02 04) Chichester, United Kingdom Died 25 June 1939(1939 06 25) (aged 26) Spa, Belgium …   Wikipedia

  • Richard Hornsby — was born in Elsham in Lincolnshire (now North Lincolnshire) on June 4 1790. He lived with a farming family, the son of William Hornsby and his wife Sarah.The formation of his companyHe started his apprenticeship for Havercroft Wheelwright in… …   Wikipedia

  • Seaman — ist der Familienname folgender Personen: Barbara Seaman (1935–2008), US amerikanische Feministin, Mitbegründerin der Frauengesundheitsbewegung Dave Seaman (* 1968), englischer Trance DJ und Musikproduzent David Seaman (* 1963), englischer… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Hornsby & Sons — Infobox Defunct company company name = Richard Hornsby Sons company slogan = company type = Private fate = Taken over Predecessor = successor = Ruston Proctor foundation = 1828 defunct = 1918 location = Grantham, Lincolnshire industry =… …   Wikipedia

  • Richard Speck — during his trial in 1967. Born December 6, 1941(1941 12 06) Kirkwood, Illinois, USA Died December 5, 1991(1991 12 05) (aged 49) Joliet, Illinois, USA …   Wikipedia

  • Richard Henry Dana, Jr. — Richard Henry Dana Jr. (August 1, 1815 January 6, 1882) was an American lawyer and politician, and author of the book Two Years Before the Mast .BiographyDana was born in Cambridge, Massachusetts on August 1, 1815, [Nelson, Randy F. The Almanac… …   Wikipedia

  • Richard Hergest — (* 1754 in London; † 11. Mai 1792 auf Oahu) war ein britischer Marineoffizier und Entdecker. Für einige Jahre galt er als europäischer Erstentdecker einiger Inseln der Marquesas, bis sich herausstellte, dass sie bereits 1595 von dem Spanier… …   Deutsch Wikipedia

  • Richard Wright (football) — Richard Wright (footballeur) Pour les articles homonymes, voir Richard Wright. Richard Ian Wright est un footballeur anglais né le 5 novembre 1977 à Ipswich. Il joue actuellement à Ipswich Town, au poste de gardien de but. En 2001, Arsenal n… …   Wikipédia en Français


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.