Rick Margitza


Rick Margitza

Richard Dean „Rick“ Margitza (* 24. Oktober 1961 in Detroit, Michigan) ist ein US-amerikanischer Jazz-Saxophonist und Komponist.

Margitzas Vorfahren waren aus Slowakei stammende Roma. Sein Großvater väterlicherseits spielte ungarische Zigeunermusik auf der Violine, der Großvater mütterlicherseits war Jazzbassist, sein Vater klassischer Violinist; er spielte über dreißig Jahre im Detroit Symphony Orchestra. So erlernte Margitza bereits im Alter von vier Jahren das Violinspiel, später kam eine klassische Klavierausbildung hinzu.

Unter dem Eindruck der Musik von Charlie Parker wechselte er an der Junior High School zum Saxophon. Er studierte dann am Berklee College of Music in Boston, der University of Miami und der Loyola University in New Orleans. Er lebte vier Jahre in New Orleans, bevor er mit Maynard Ferguson, Flora Purim und Airto Moreira 1988 nach New York City ging, wo er von Miles Davis für eine Europatournee engagiert wurde. Bereits 1989 erschien bei Blue Note sein erstes Album als Bandleader, dem bislang neun weitere folgten. Daneben arbeitete er auch mit Eddie Gomez, Tony Williams, Bobby Hutcherson, Maria Schneider, McCoy Tyner und Chick Corea.

Margitza komponierte ein Saxophonkonzert und zwei Sinfonien für Orchester.

Diskographie

  • Color, 1989
  • Hope, 1990
  • This is New, 1991
  • Hands of Time, 1995
  • Work It, 1995
  • Game of Chance, 1997
  • Heart of Hearts, 2000
  • Memento, 2001
  • Bohemia, 2004
  • Second Home, 2006

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rick Margitza — est un saxophoniste américain né le 24 octobre 1961 à Détroit, Michigan, aux États Unis. En 1988, il va à New York, où il joue avec Miles Davis. Entre 1989 et 1991, il enregistre pour la célèbre firme Blue Note Records. On le voit… …   Wikipédia en Français

  • Rick Margitza — (b. Oct. 24, 1961, Detroit, Michigan) is an American jazz tenor saxophonist.Margitza began playing violin at age four; his grandfather was a cellist and his father played violin with the Detroit Symphony. Following this he played piano and oboe,… …   Wikipedia

  • Margitza — Richard Dean „Rick“ Margitza (* 24. Oktober 1961 in Detroit, Michigan) ist ein US amerikanischer Jazz Saxophonist und Komponist. Margitzas Vorfahren waren aus Slowakei stammende Roma. Sein Großvater väterlicherseits spielte ungarische… …   Deutsch Wikipedia

  • Ellis L. Marsalis — Ellis Marsalis Ellis L. Marsalis (* 14. November 1934 in New Orleans, Louisiana) ist ein US amerikanischer Jazzpianist und außerdem einer der erfolgreichen Pädagogen des Jazz. Marsalis lernte zunächst Klarinette und spielte in einer… …   Deutsch Wikipedia

  • Andy Laverne — (auch: Andy Laverne, * 4. Dezember 1947 in New York City) ist ein US amerikanischer Jazz Pianist und Komponist. LaVerne studierte klassisches Klavier an der Juilliard School of Music, dem Berklee College of Music und dem New England Conservatory …   Deutsch Wikipedia

  • Anne paceo — Anne Paceo, festival de jazz de San Javier, Espagne, 2007 Anne Paceo est une batteuse française de jazz née en 1984. Anne Paceo commence la batterie à l âge de 9 ans. Elle fait ses premières armes dans le jazz au stage festival « Les enfants …   Wikipédia en Français

  • Jeff Gardner — (* 1953 in New York) ist ein US amerikanischer Pianist und Komponist des Modern Jazz sowie Hochschullehrer und Autor. Leben Jeff Gardner studierte bei Jaki Byard, Don Friedman und John Lewis sowie Harmonielehre bei Nadia Boulanger, arbeitete… …   Deutsch Wikipedia

  • Doepke — Christian Doepke (* 1966 in München) ist ein deutscher Komponist und Jazzpianist. Doepke begann im Alter von 14 Jahren Klavier zu spielen. Nachdem er Privatunterricht nahm, hatte er seine ersten Auftritte als Keyboarder in einer Popgruppe. Im… …   Deutsch Wikipedia

  • Andre Nendza — André Nendza (* 1. November 1968 in Hemer) ist ein deutscher Jazzmusiker (Instrumente: Kontrabass, Blekete, Bass slit drum, E Bass, Komposition). Sein Studium absolvierte er an der Hochschule für Musik Köln und der Amsterdamse Hogeschool voor de… …   Deutsch Wikipedia

  • Andy LaVerne — (auch: Andy Laverne, * 4. Dezember 1947 in New York City) ist ein US amerikanischer Jazz Pianist und Komponist. LaVerne studierte klassisches Klavier an der Juilliard School of Music, dem Berklee College of Music und dem New England Conservatory …   Deutsch Wikipedia