Riviera di Levante


Riviera di Levante
Karte mit der Riviera di Levante von Genua bis La Spezia im östlichen Teil des Golfs von Genua

Die Riviera di Levante (im Ligurischen: Rivëa de Levante) ist eine geographische Küstenregion innerhalb der italienischen Region Ligurien und ein Teilabschnitt der Italienischen Riviera. Sie umfasst den östlichen Bereich der Italienischen Riviera. Im allgemeinen Sprachgebrauch wird ihre westliche Grenze mit dem östlichsten Wohnviertel der Regionalhauptstadt Genua und ihre östliche Grenze mit der Mündung des Flusses Magra in der Provinz La Spezia definiert. Im geographisch korrekten Sinn liegt die Grenze zwischen der Riviera di Levante und der Riviera di Ponente jedoch am nördlichsten Punkt des Ligurischen Meeres an der Mündung des Kanals Leira. Damit beinhaltet die Riviera di Levante das gesamte Stadtgebiet Genuas mit Ausnahme der Viertel Crevari und Vesima.

Geographisches Gegenstück der Riviera di Levante ist die bereits erwähnte Riviera di Ponente, welche sich von der westlichen Stadtgrenze Genuas (beziehungsweise dem Kanal Leira) bis zur französischen Grenze bei Ventimiglia erstreckt.

Untergliederung

Die Riviera di Levante wird in verschiedene Hauptzonen unterteilt. Von West nach Ost sind dies der östliche Abschnitt des Golfes von Genua, der Golfo Paradiso und der Golfo di Tigullio.

Nach dem Küstenabschnitt zwischen Chiavari und Sestri Levante schließt sich die Riviera von La Spezia mit den Cinque Terre an. Weiter östlich folgt der Golf von La Spezia und von der Mündung der Magra bis zur Regionalgrenze mit der Toskana die Küste von Sarzana.

Gemeinden

Im Küstenverlauf von West nach Ost liegen folgende Gemeinden an der Riviera di Levante:

Provinz Gemeinde
Provinz Genua Bogliasco, Pieve Ligure, Sori, Recco, Camogli, Portofino, Santa Margherita Ligure, Rapallo, Zoagli, Chiavari, Lavagna, Sestri Levante, Moneglia
Provinz La Spezia Deiva Marina, Bonassola, Levanto, Monterosso al Mare, Vernazza, Riomaggiore, Porto Venere, La Spezia, Lerici

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Riviera di Levante — Sp Levántės Rivjerà Ap Riviera di Levante L Ligūrijos j. pakrantė ŠV Italijoje …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Riviera Ligure DOP — est le nom donné à une huile extra vierge d olive (en italien:olio extravergine di oliva) produite dans la région Ligure. Depuis 1996, l appellation Riviera Ligure est protégée par le label de qualité Denominazione di Origine Protetta (DOP).… …   Wikipédia en Français

  • RIVIERA — Littoral du département français des Alpes Maritimes et de l’Apennin ligure, de Cannes à La Spezia, la Riviera est dénommée, de part et d’autre de Gênes, Riviera du Ponant et Riviera du Levant (Riviera di Ponente, Riviera di Levante). La première …   Encyclopédie Universelle

  • Riviera Ligure — Saltar a navegación, búsqueda Riviera Ligure es una indicación geográfica italiana con denominación de origen protegida para los aceites de oliva vírgenes extra que, reuniendo las características definidas en su reglamento, hayan cumplido con… …   Wikipedia Español

  • Riviera — /riv ee air euh/; for 1 also It. /rddee vye rddah/, n. 1. a resort area along the Mediterranean coast, extending from Saint Tropez, in SE France, to La Spezia, in NW Italy. See Côte d Azur. 2. (often l.c.) any similar coastal resort area: the… …   Universalium

  • Levante — This is a disambiguation page. Levante may refer to *Caetano Levante, a wheelchair accessible coach *Levante Countries Syria,Palestine,Lebanon and Jordan *Levante, Spain the eastern Mediterranean coastal region of Spain, covering Land of Valencia …   Wikipedia

  • Riviera di Ponente — Die Riviera di Ponente (im Ligurischen: Rivëa de Ponente) ist eine geographische Küstenregion innerhalb der italienischen Region Ligurien und ein Teilabschnitt der Italienischen Riviera. Sie erstreckt sich westlich der Regionalhauptstadt Genua… …   Deutsch Wikipedia

  • Riviera — ► Nombre que se da a la costa NO de Italia (Liguria), en el golfo de Génova. Se divide en Riviera de Poniente, de Ventimiglia a Génova, y Riviera de Levante, de Génova a La Spezia. Importante turismo en San Remo, Rapallo, Alassio y Bordighera.… …   Enciclopedia Universal

  • Riviera — Ri|vi|e|ra, die; , …ren <Pl. selten>: französisch italienischer Küstenstreifen. * * * Riviera   [ri vi̯eːra, italienisches »Küstenland«] die,    1) der schmale, durch Buchten und Vorgebirge gegliederte Küstensaum des Mittelmeers von Cassis… …   Universal-Lexikon

  • riviera — ri·viè·ra s.f. CO 1. riva di un corso d acqua o di un lago: le riviere del Garda 2a. tratto di costa prospiciente il mare: dal traghetto si vede la riviera Sinonimi: costa, lido, 1marina. 2b. estens., territorio immediatamente adiacente al mare,… …   Dizionario italiano


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.