Roger De Vlaeminck


Roger De Vlaeminck
Roger De Vlaeminck bei der Flandern-Rundfahrt am berüchtigten Koppenberg

Roger De Vlaeminck (* 24. August 1947 in Eeklo) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer und war in den 1970er Jahren einer der erfolgreichsten Klassikerjäger des Radsports.

De Vlaeminck ist neben Rik Van Looy und Eddy Merckx der einzige Fahrer, der alle fünf Monumente des Radsports gewinnen konnte. Unerreicht sind seine vier Siege bei Paris–Roubaix, die er in der „Hölle des Nordens“ zwischen 1972 und 1977 einfuhr.

Roger De Vlaeminck war aber nicht nur bei den Klassikern ein ernst zu nehmender Konkurrent von Eddy Merckx. Zwar war er nicht so erfolgreich wie sein Landsmann, jedoch vielseitiger. So gewann er je einmal die Weltmeisterschaft im Cyclo-Cross bei den Profis und Amateuren sowie dreimal die belgische Meisterschaft bei den Profis und zweimal bei den Amateuren in dieser Radsportdisziplin. 1969, im Jahre seines zweiten Amateursiegs bei der belgischen Cyclo-Cross-Meisterschaft, errang er auch den belgischen Straßenmeistertitel bei den Profis. Weiter gewann er 1972 den belgischen Meistertitel im Zweier-Mannschaftsfahren (gemeinsam mit Patrick Sercu).

Rogers älterer Bruder Eric war ebenfalls international überaus erfolgreich, allerdings viel stärker auf das Querfeldeinrennen spezialisiert.

Palmarès (Straße)

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Roger de Vlaeminck — Roger De Vlaeminck …   Wikipédia en Français

  • Roger De Vlaeminck — sur les pav …   Wikipédia en Français

  • Roger de Vlaeminck — bei der Flandern Rundfahrt am berüchtigten Koppenberg Roger de Vlaeminck (* 24. August 1947 in Eeklo) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer und war in den 70er Jahren einer der erfolgreichsten Klassikerjäger des Radsports. De Vlae …   Deutsch Wikipedia

  • Roger De Vlaeminck — Saltar a navegación, búsqueda De Vlaeminck en el Tour de Flandes Roger De Vlaeminck (nacido 24 de agosto de 1947 en Eeklo), apodado El Gitano y Monsieur París Roubaix, fue un ciclista belga, profesional entre los año …   Wikipedia Español

  • Roger De Vlaeminck — Infobox Cyclist ridername = Roger De Vlaeminck fullname = Roger De Vlaeminck nickname = Monsieur Pari Roubaix dateofbirth = birth date and age|1947|08|24 country = BEL height = weight = currentteam = Retired discipline = Road role = Rider… …   Wikipedia

  • Roger Rondeaux — est un coureur cycliste français, né le 15 avril 1920 à Mareuil le Port, mort le 24 janvier 1999 à La Rochelle. Palmarès Champion du monde de cyclocross : 1951, 1952 et 1953 ; 2e en 1950 Critérium International de cyclocross : 1er… …   Wikipédia en Français

  • Vlaeminck — ist der Name folgender Personen: Eric de Vlaeminck (* 1945), belgischer Profi Radrennfahrer Roger de Vlaeminck (* 1947), belgischer Radrennfahrer …   Deutsch Wikipedia

  • Roger Rondeaux — (* 15. April 1920 in Mareuil le Port; † 24. Januar 1999 in La Rochelle) war ein französischer Radsportler und dreifacher Weltmeister. Roger Rondeaux war Profi Radrennfahrer von 1947 bis 1958 und vor allem bei Querfeldein Rennen aktiv. Siebenmal… …   Deutsch Wikipedia

  • Roger Swerts — (* 28. Dezember 1942 in Heusden) ist ein ehemaliger belgischer Radrennfahrer. Ab 1962 fuhr Roger Swerts als Amateur international Rennen. 1964 nahm er am Straßenrennen der Olympischen Spiele in Tokio teil und belegte den 18. Platz. Im Jahr darauf …   Deutsch Wikipedia

  • Vlaeminck — De Vlaminck  Cette page d’homonymie répertorie les différentes personnes partageant un même patronyme. Le patronyme néerlandais De Vlaminck ou De Vlaeminck désign une personne originaire des Flandres. L équivalent français est Flamand. Il… …   Wikipédia en Français