Rohbenzin


Rohbenzin

Naphtha, auch Rohbenzin genannt, ist das unbehandelte Erdöldestillat aus der Raffination von Erdöl oder Erdgas und ein wichtiger Rohstoff für die Petrochemie.

Naphtha ist kein chemisch einheitlicher Stoff, sondern ein Erdöldestillat, das in etwa den Siedebereich von Benzin aufweist, da es sich aus Leichtbenzin[1] und Schwerbenzin[2] zusammensetzt. Man unterscheidet entsprechend der mittleren Molekülmasse zwischen leichterem und schwererem Naphtha. Der Stoff wird im Wesentlichen für die Produktion von Benzin eingesetzt und ist daneben ein wichtiger Rohstoff für die Petrochemie. Beispielsweise ist Naphtha ein möglicher Einsatz für Steamcracker, in denen Ethylen und Propylen gewonnen werden. Diese chemischen Grundstoffe werden unter anderem für die Produktion von Kunststoffen wie Polyethylen und Polypropylen verwendet.

Daneben wird der Begriff Naphtha auch für leichte Erdöle verwendet. Im Griechischen bedeutet das Wort Naphtha Erdöl (daher auch der russische Begriff für Erdöl, neft, und in mehreren osteuropäischen Sprachen, nafta, sowie "naft" im Arabischen).

Weblinks

EU-Sicherheitsdatenblatt

Siehe auch

Einzelnachweise

  1. Eintrag zu Benzin, leicht in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 10. 4. 2008 (JavaScript erforderlich)
  2. Eintrag zu Benzin, schwer in der GESTIS-Stoffdatenbank des BGIA, abgerufen am 14. 4. 2008 (JavaScript erforderlich)

Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rohbenzin — Roh|ben|zin: svw. ↑ Naphtha (2). * * * Roh|ben|zin, das (Chemie): durch Destillation von Erdöl gewonnenes u. entschwefeltes Benzin; Naphtha …   Universal-Lexikon

  • Cyclan — Die Cycloalkane (Cyclane, ältere Bezeichnung: Naphthene, Cycloparaffine) sind eine Stoffgruppe von ringförmigen, gesättigten Kohlenwasserstoffen. In der Systematik der organischen Chemie zählt man sie zu den alicyclischen Verbindungen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Cyclane — Die Cycloalkane (Cyclane, ältere Bezeichnung: Naphthene, Cycloparaffine) sind eine Stoffgruppe von ringförmigen, gesättigten Kohlenwasserstoffen. In der Systematik der organischen Chemie zählt man sie zu den alicyclischen Verbindungen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Cycloalkan — Die Cycloalkane (Cyclane, ältere Bezeichnung: Naphthene, Cycloparaffine) sind eine Stoffgruppe von ringförmigen, gesättigten Kohlenwasserstoffen. In der Systematik der organischen Chemie zählt man sie zu den alicyclischen Verbindungen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Cycloparaffin — Die Cycloalkane (Cyclane, ältere Bezeichnung: Naphthene, Cycloparaffine) sind eine Stoffgruppe von ringförmigen, gesättigten Kohlenwasserstoffen. In der Systematik der organischen Chemie zählt man sie zu den alicyclischen Verbindungen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Cycloparaffine — Die Cycloalkane (Cyclane, ältere Bezeichnung: Naphthene, Cycloparaffine) sind eine Stoffgruppe von ringförmigen, gesättigten Kohlenwasserstoffen. In der Systematik der organischen Chemie zählt man sie zu den alicyclischen Verbindungen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Erdölraffinerie — MiRO, Werkteil 1 in Karlsruhe Eine Erdölraffinerie ist ein Industriebetrieb, der aus dem Rohstoff Erdöl durch Reinigung, Destillation und Konversion höherwertige Produkte wie Ottokraftstoff, Dieselkraftstoff, Heizöl oder Kerosin herstellt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Naphten — Die Cycloalkane (Cyclane, ältere Bezeichnung: Naphthene, Cycloparaffine) sind eine Stoffgruppe von ringförmigen, gesättigten Kohlenwasserstoffen. In der Systematik der organischen Chemie zählt man sie zu den alicyclischen Verbindungen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Naphthen — Die Cycloalkane (Cyclane, ältere Bezeichnung: Naphthene, Cycloparaffine) sind eine Stoffgruppe von ringförmigen, gesättigten Kohlenwasserstoffen. In der Systematik der organischen Chemie zählt man sie zu den alicyclischen Verbindungen. Die… …   Deutsch Wikipedia

  • Naphthene — Die Cycloalkane (Cyclane, ältere Bezeichnung: Naphthene, Cycloparaffine) sind eine Stoffgruppe von ringförmigen, gesättigten Kohlenwasserstoffen. In der Systematik der organischen Chemie zählt man sie zu den alicyclischen Verbindungen. Die… …   Deutsch Wikipedia