Rolf Heyne


Rolf Heyne

Rolf Heyne (* 2. Mai 1928 in Berlin; † 8. Dezember 2000 in München) war ein deutscher Verleger.

Rolf Heyne war der Sohn des Verlegers Wilhelm Heyne und machte aus dem von seinem Vater gegründeten Wilhelm Heyne Verlag den zweitgrößten Taschenbuchverlag Deutschlands.

Weblinks


Wikimedia Foundation.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Rolf Heyne Buchpreis — Die „Corine – Internationaler Buchpreis“, wie dieser Literaturpreis offiziell heißt, wird auf Initiative des Landesverbands Bayern im Börsenverein des Deutschen Buchhandels und unter der Schirmherrschaft des bayerischen Ministerpräsidenten seit… …   Deutsch Wikipedia

  • Heyne — ist der Familienname folgender Personen: Arnfried Heyne, auch Arnfrid Heyne und Arndt Heyne (1905–1978), deutscher Cutter Benjamin Heyne (1770–1819), deutscher Missionar, Botaniker und Naturforscher Bodo Heyne (1893–1980), Bremer Theologe… …   Deutsch Wikipedia

  • Heyne Verlag — Der Heyne Verlag war ein deutscher Buchverlag, der vor allem moderne Taschenbücher verlegte. Im Jahr 2001 verlor er seine Eigenständigkeit; seit 2003 zählt er als Label der Random House Verlagsgruppe zur Bertelsmann AG. Heyne verlegt Bücher… …   Deutsch Wikipedia

  • Heyne-Verlag — Der Heyne Verlag zählt zur Random House Verlagsgruppe, die eine der größten Verlagsgruppen weltweit darstellt. Heyne verlegt Bücher international renommierter Autoren der Unterhaltungsliteratur wie Johannes Mario Simmel, Daphne du Maurier, Mary… …   Deutsch Wikipedia

  • Heyne Science-Fiction — Der Heyne Verlag zählt zur Random House Verlagsgruppe, die eine der größten Verlagsgruppen weltweit darstellt. Heyne verlegt Bücher international renommierter Autoren der Unterhaltungsliteratur wie Johannes Mario Simmel, Daphne du Maurier, Mary… …   Deutsch Wikipedia

  • Heyne Science Fiction — Der Heyne Verlag zählt zur Random House Verlagsgruppe, die eine der größten Verlagsgruppen weltweit darstellt. Heyne verlegt Bücher international renommierter Autoren der Unterhaltungsliteratur wie Johannes Mario Simmel, Daphne du Maurier, Mary… …   Deutsch Wikipedia

  • Rolf Becker (Schriftsteller) — Rolf Becker (* 25. November 1923 in London) und Alexandra Becker (* 10. Juli 1925 in Hamburg; † 24. Oktober 1990 in Bad Wiessee) waren ein deutsch englisches Schriftstellerehepaar. Nach dem Tod seiner Ehefrau schrieb Becker auch allein weiter mit …   Deutsch Wikipedia

  • Rolf und Alexandra Becker — Rolf Becker (* 25. November 1923 in London) und Alexandra Becker (* 10. Juli 1925 in Hamburg; † 24. Oktober 1990 in Bad Wiessee) waren ein deutsch englisches Schriftstellerehepaar. Nach dem Tod Alexandra Beckers schrieb ihr Mann auch allein… …   Deutsch Wikipedia

  • Rolf Bossi — (* 10. September 1923 in Karlsruhe) ist einer der bekanntesten Strafverteidiger Deutschlands. Rolf Bossi bei der Präsentation seines Buches Halbgötter in Schwarz Inhaltsverzeichnis 1 Berufliches …   Deutsch Wikipedia

  • Rolf Giesen — (* 4. Juli 1953 in Moers) ist ein deutscher Filmwissenschaftler, Filmjournalist und Sachbuchautor. Er ist einer der führenden deutschen Spezialisten für den Fantastischen Film, Trickfilm und Horrorfilm, durch den er zu Beginn der 1980er Jahre den …   Deutsch Wikipedia