Rollo (Sonnenschutz)

Rollo (Sonnenschutz)

Das Rollo oder Rouleau (frz. „Rolle”) ist eine Form des Sonnenschutzes an Fenstern oder Glastüren, bei der ein zumeist rechteckiger Stoff auf eine Welle gewickelt wird. Eine Abwandlung davon ist das Faltrollo – hier wird der Stoff beim Hochziehen gefaltet statt aufgerollt.

Rollos gibt es in verschiedenen Transparenzgraden, Farben, Mustern, Größen, Formen. Selbst dreieckige oder trapezförmige Formen sind in einem gewissen Rahmen machbar.

Es gibt verschiedene Arten von Rollobedienungen:

  • Seitenzugbedienung (auch Kettenzugrollo genannt). Dies ist die mittlerweile häufigste Variante. Rechts oder links ist an der Welle eine umlaufende Endlosschnur oder -Kugelkette angebracht mit der man die Welle drehen kann und somit den Rollostoff herunter oder hinaufziehen kann. Der Vorteil der Seitenzugbedienung liegt darin, dass es absolut wartungsarm ist, stufenlos auf- und abrollbar bedient werden kann, lange haltbar und sehr leicht selbst bei größeren Rollos bedienbar ist.
  • Mittelbedienung (auch Spring- oder Schnapprollo genannt). Die Bezeichnung „Schnapprollo“ entstand daraus, dass frühere Rollos, die auf Spannung waren, beim Loslassen einfach nach oben „schnappten“. Zur Bedienung des Springrollos wird der Rollostoff an einer Schnur bzw. Schnurglocke oder einen Bediengriff nach unten gezogen. Dadurch wird die in der Rollowelle befindliche Feder gespannt. Will man, dass das Rollo unten bleibt, muss man dafür sorgen, dass die Feder arretiert. Dieses kann durch behutsames Stoppen des Rollos in der gewünschten Höhe erfolgen. Entsprechend kann die Feder mit einer ruckhaften Bewegung wieder gelöst werden, will man das Rollo sich wieder aufwickeln lassen. Diese Bedienvariante erfordert etwas Geduld.
  • Elektroantrieb. In der Rollowelle sitzt ein Elektromotor, der die Welle dreht. Besonders bei unzugänglichen Rollos (z.B. in großen Höhen) empfiehlt sich diese Variante. Ergänzend ist der Funkmotor zu nennen, der wahlweise über einen Handsender (Fernbedienung) oder einen Wandsender zu bedienen ist.
  • Einrasten. Für Dachflächenfenster werden häufig Rollos eingesetzt, deren Beschwerungsstab unten in rechts und links montierte Halterungen eingerastet werden kann. Als Basis für dieses System wird wiederum der Federmechanismus des Springrollos genutzt, der durch eine technische Änderung ständig auf Spannung gehalten wird und nicht arretieren kann.

Siehe auch


Wikimedia Foundation.

См. также в других словарях:

  • Rollo — bezeichnet Rollo (Burkina Faso), sowohl eine Gemeinde als auch ein Departement im westafrikanischen Staat Burkina Faso Rollo (Sonnenschutz), ein Sonnenschutzprodukt aus aufgewickeltem Stoff Rollo (Rebsorte), eine Rebsorte Rollo ist der Namensteil …   Deutsch Wikipedia

  • Sonnenschutz (Architektur) — Die einfachste Form des außenliegenden Sonnenschutzes bei Gebäuden: ein Fensterladen. Der Sonnenschutz (auch Beschattung oder Verschattung) in der Architektur hat zum Ziel, Gebäude und deren Nutzer vor den ungewollten Effekten starker… …   Deutsch Wikipedia

  • Lichtschutz — Sonnenschutz bezeichnet den Schutz vor übermäßiger Sonneneinstrahlung und deren unerwünschten Nebenwirkungen wie Sonnenbrand und die Entstehung von Hautkrebs. Eine angemessene Sonnendosis ist für die Bildung von Vitamin D3 im Körper erforderlich …   Deutsch Wikipedia

  • Cosiflor — Plisseeanlage ‎als Tag/Nachtanlage mit verschiedenen Stoffen Plisseeanlage ‎ Als Plisseeanlage bezeichnet man eine Form des …   Deutsch Wikipedia

  • Faltstore — Plisseeanlage ‎als Tag/Nachtanlage mit verschiedenen Stoffen Plisseeanlage ‎ Als Plisseeanlage bezeichnet man eine Form des …   Deutsch Wikipedia

  • Plisseevorhang — Plisseeanlage ‎als Tag/Nachtanlage mit verschiedenen Stoffen Plisseeanlage ‎ Als Plisseeanlage bezeichnet man eine Form des …   Deutsch Wikipedia

  • WAREMA AG — Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1955 Unternehmenssitz Marktheidenfeld Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Warema — AG Unternehmensform Aktiengesellschaft Gründung 1955 Unternehmenssitz Marktheidenfeld Unternehmensleitung …   Deutsch Wikipedia

  • Raffrollo — Plisseeanlage Ein Faltrollo ist eine Fensterdekoration mit waagerechten Falten. Es handelt es sich um eine Abwandlung des Rollos bei dem der Stoff nicht auf eine Welle gewickelt wird. Stattdessen wird der Stoff durch auf der Rückseite laufende… …   Deutsch Wikipedia

  • Rouleau — ist der Name folgender Personen: Alexandre Rouleau (* 1983), kanadischer Eishockeyspieler Felix Raymond Marie Rouleau (1866–1931), Erzbischof von Québec und Kardinal der römisch katholischen Kirche Ein Rouleau ist außerdem: ein aufrollbarer… …   Deutsch Wikipedia


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»